Benutzername: Passwort:

collapse collapse

* Sponsoren

* Menü

* Wer ist online

  • Dot Gäste: 73
  • Dot Versteckte: 0
  • Dot Mitglieder: 11
  • Dot Benutzer Online:

* Vielschreiber

timo timo
3740 Beiträge
MultiMania MultiMania
3554 Beiträge
clausi clausi
2675 Beiträge
Ducman Ducman
2452 Beiträge
Kalle Kalle
2367 Beiträge
berti berti
2356 Beiträge
Duke Duke
1948 Beiträge
Moopy55
1908 Beiträge
dragonheart dragonheart
1838 Beiträge
Hans-G. Hans-G.
1804 Beiträge
thedaz thedaz
1709 Beiträge
Italotom Italotom
1696 Beiträge
Miro Miro
1680 Beiträge
Flitzi Flitzi
1578 Beiträge
Kiwi Kiwi
1573 Beiträge
Armin Armin
1377 Beiträge
Lindi Lindi
1304 Beiträge
Schippy Schippy
1263 Beiträge
Walle Walle
1229 Beiträge
Horch80 Horch80
1229 Beiträge

* Neue Mitglieder

* Statistiken

  • stats Mitglieder insgesamt: 3774
  • stats Beiträge insgesamt: 127991
  • stats Themen insgesamt: 8034
  • stats Kategorien insgesamt: 10
  • stats Boards insgesamt: 41
  • stats Am meisten online: 186

* Willkommen

Herzlich Willkommen auf

MULTISTRADA.eu

Das Forum für die Ducati Multistrada 1200,  dem genialen Universaltalent im Tourensportbereich mit High-Power Testastretta-Twin und bis dato erfolgreichsten Motorrad in der Ducati-Firmengeschichte.

Das Moderatoren-Team von Multistrada.eu wünscht Euch viel Spaß...

xxrear frame - Heckrahmen tauschen

Oktober 19, 2018, 05:14:32 Nachmittag von supi | Views: 108 | Comments: 2

Hallo Freunde der Multistrada
Für meine 1200 Multistrada PP habe ich einen defekten Heckrahmen geschenkt bekommen, den ich mit der Stichsäge entschlanken konnte. (fahre eh immer allein)

Nun habe ich die Nummernschildhalterung demontiert - die Batterie - alle 12 Schrauben - aber ich schaffe es nicht, den bisherigen Heckrahmen abzunehmen.
Weiss jemand, wie ich an eine Explosionszeichnung herankomme?

kennt jemand einen Trick - was muss noch alles weg?
Danke & Grüsse, Supi

clipBremsleitung vorne rechts durchgescheuert, bitte überprüfen!

super77
Oktober 19, 2018, 09:47:04 Vormittag von super77
Views: 293 | Comments: 7

Hallo zusammen,

vor 14 Tagen in Italien ist mir das passiert, was nicht passieren darf:
Bremsleitung vorne rechts durchgescheuert, kein Bremsdruck mehr in der Vorderradbremse.
Meine Multi ist Bj. 2014, Typ A3, km-Stand 67.000.

Mein Glück im Unglück war, dass ich den Schaden auf einem Parkplatz bemekt habe und deshalb nichts Schlimmeres passiert ist.

Die durchgescheuerte Stelle liegt unter der unlackierten Kotflügelverlängerung am vorderen Kotflügel rechts, siehe Bilder. Man sieht sie von außen nicht. Am besten löst man die beiden Schrauben der Kotflügelverlängerung, um die Bremsleitung genau anzuschauen. Auf der linken Seite fand sich ebenfalls eine deutliche Scheuerstelle an der Berührungsstelle zwischen Bremsleitung und unlackiertem hinterem Kotflügel.

Ursächlich für den Schaden sind offensichtlich vertikale Schwingungen des hinteren Kotflügels, ausgelöst durch die Abrollbewegung des Reifens auf der Straße oder durch gleichartige Bewegungen des Kotflügels beim Transport auf einem Anhänger. Weil die Bremsleitung am Bremssattel festgeschraubt ist, verhält sie sich auch 14 cm oberhalb des Bremssattels am Berührungspunkt mit dem hinteren Kotflügel in vertikaler Richtung weitestgehend steif. Demzufolge kommt es dort zu einer Relativbewegung des schwingenden Kotflügels gegenüber der Bremsleitung, oder mit anderen Worten: Der Kotflügel scheuert dort an der Bremsleitung. Infolgedessen ist es in meinem Fall bis zum Durchscheuern der Bremsleitung gekommen, wie zuvor beschrieben.

Zwei Freunde haben daraufhin ihre Bellas untersucht und ebenfalls deutlich angescheuerte Stellen an den Bremsleitungen festgestellt.

Die Sache habe ich nach Rückkehr aus dem Urlaub am 8.10.2018 telefonisch und schriftlich an Ducati gemeldet. Weil ich den Eindruck hatte, dass man dort die Gefahr unterschätzt, habe ich anschließend eine Meldung an das Kraftfahrt-Bundesamt abgegeben mit der Bitte um Untersuchung. Das Ganze verläuft natürlich seinen bürokratischen Gang, was mitunter auch dauern kann...

Um vorab eine Gefährdung auszuschließen, empfehle ich allen Besitzern einer Multistrada 1200 der Baujahre 2010-2014, bei denen die Kotflügelverlängerung verbaut ist, die vordere Bremsleitung zum rechten Bremssattel auf Scheuerstellen (rechts und links) zu überprüfen bzw überprüfen zu lassen. Sollten dabei Schäden sichbar werden, empfehle ich diese per Foto zu dokumentieren und entweder
an Ducati (contact_us@ducati.de)
oder
direkt an das Kraftfahrt-Bundesamt zu schicken:
eMail:   Marktueberwachung@kba.de    , Aktenzeichen AZ 512-771/8277/18

Ihr könnt euch auf diesen Thread im Multistrada-Forum beziehen und solltet zusätzlich folgende Angaben machen:
Angaben zum Fahrzeug:
    Ducati Multistrada (Typ)
    FIN: ZDMA........
    Erstzulassung ........
    deutsche Auslieferung
    Vorbesitzer    .......
    Kilometerstand ......... km
Erklärung (Datenschutz)
Der Weitergabe der Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) meines Fahrzeugs an den Fahrzeughersteller durch das Kraftfahrtbundesamt (KBA) stimme ich ausdrücklich zu.

In der Hoffnung, dass niemand etwas passiert und dass Ducati möglichst bald reagiert
grüßt Werner

xxMultistrada 12000 Service

Oktober 16, 2018, 05:10:41 Nachmittag von Robert1603 | Views: 212 | Comments: 1

Hallo,

Kurze Frage
Was wird alles beim 12000 Service gemacht??
(Multistrada 1200s bj.2010)

Danke für die Antworten..

Mfg
Robert

xxRiding Mode

Oktober 16, 2018, 12:30:44 Nachmittag von Yoda | Views: 402 | Comments: 4

Hallo Leute
Bei der Multi 1200 S habe ich ja jede Menge Möglichkeiten den Riding Mode einzustellen. Und dann dort auch wieder ob ich alleine, zu Zweit oder mit Gepäck etc unterwegs bin. Macht es technisch einen Unterschied wenn ich alleine fahre und die Einstellungen trotzdem so lasse, als ob ich mit Sozius und pre-load = 10 eingestellt lasse ?


xxAusbau hinterer Sicherungsblock MTS 2013

Globetrotter
Oktober 14, 2018, 12:56:29 Nachmittag von Globetrotter
Views: 145 | Comments: 0

Servus zusammen,
bräuchte mal einen Rat. Vielleicht liegt es am Alter(Augen) oder ich stelle mich auch nur etwas blöd an, aber ich versuche schon zwei Tage verzweifelt den hinteren Sicherungsblock unter der Sitzbank aus seiner Halterung zu ziehen! >:( Ich bin mir sicher das ist bestimmt ganz einfach, man muss sicher nur auf eine kleine Nase oder so drücken. :-[
Weiß jemand den Dreh?

Pages: [1]

* Ducati News

* MotorradOnline - News


* Benutzer Info-Block

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Search


* Kalender

Oktober 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 [20]
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

* Neue Beiträge

No posts were found.

* Informationen

Werbung