Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011  (Gelesen 1056 mal)

Offline Hans-G.

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1718
  • Multistrada 1200 Pikes Peak, what else?
Antw:Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #15 am: Januar 16, 2018, 05:09:41 Nachmittag »
Hallo turbostef,

bei mir hat das mein Vertragshändler gemacht.
Bei dem kommt regelmäßig der TÜV, wie bei den meisten anderen auch.

Hier hat dann der Prüfer eine kurze Probefahrt gemacht und ich habe damals so um die knappen 100,- € für das Gutachten gezahlt. Damit dann zur Zulassungsstelle, die dann alles in Deinen Schein einträgt. Kostet auch ein paar E, aber was soll´s. Der Mehrgewinn an Handlichkeit übersteigt bei weitem die Kosten.

Ob das direkt beim TÜV ebenso klappt, weiß ich nicht. Müsste man halt probieren.

Frage einfach mal Deinen Händler, ob der das auch für Dich macht. Wenn nicht, gebe ich Dir gerne die Adresse von meinem Händler, der regelt das schon.

Und ob die eingetragen werden müssen oder nicht, war mir egal. Ich jedenfalls will nicht von einem "unwissenden Polizisten", der das nicht weiß, aus dem Verkehr gezogen werden. Aus diesem Grunde habe ich mir auch eine andere Übersetzung in den Schein eintragen lassen.
Danke nochmal für den Tipp, Clausi!

Edit.
Die 2010 bis 2012er waren eine andere Baureihe, als die 2013/2014er. Deshalb bin ich am Zweifeln, ob die wirklich nicht eingetragen werden müssen...

Kann aber jeder machen, wie er will. Manche brauchen auch den Kick, mit etwas herumzufahren, was wohl nicht so legal ist. Geht mir doch auch so. Habe auch an meiner jetzigen PP gereXxert, was auch illegal ist.  ;D



« Letzte Änderung: Januar 16, 2018, 05:23:19 Nachmittag von Hans-G. »
Gruß Henri

2012: Multistrada 1200 S, 40635 Kom (-14 Totalschaden)
2013: KTM 690 Duke R, 10496 Km (-14 verk.)
2014: KTM 1190 @ T, 21270 Km (-15 verk.)
2014: KTM 1290 SDR, 26427 Km (-16 verk.)
2016: BMW R 1200 R, 9331 Km (-17 verk.)
2015: Multistrada PP, 24000 km
2018: 1260 Multi?

Offline turbostef

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 129
Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #16 am: Januar 16, 2018, 06:52:28 Nachmittag »
Hans G. Ich sehe das ähnlich.

Alles was Problemlos eingetragen werden kann wird eingetragen
An dem Bock ist idR genug anderes dran was Probleme machen könnte:)
Und sei es nur das mapping

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


Offline turbostef

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 129
Antw:Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #17 am: Januar 17, 2018, 09:51:10 Vormittag »
Nach diversen Infos scheint es wohl am einfachsten im Rahmen der Inspektion dem Händler zu sagen, dass er das Eintragen soll.
Der soll sich um den Rotz kümmern. Das sind Originalfelgen von Ducati. Da soll er halt was herzaubern. Zu irgendwas müssen die Jungs ja gut sein.

Dann kann er auch gleich den Rest Eintragen (Kennzeichenhalter, QD Anlage usw. hat zwar alles E-Nummer aber sicher ist sicher) :)

Ich mache es dann wie die GTI Fahrer und klappe dann bei Kontrollen einen 20 Seitigen Fahrzeugschein aus. Dann ist meistens Ruhe im Karton  :laugh:

Offline Kalle

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 2302
Antw:Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #18 am: Januar 17, 2018, 11:07:21 Vormittag »
Nach diversen Infos scheint es wohl am einfachsten im Rahmen der Inspektion dem Händler zu sagen, dass er das Eintragen soll.
Der soll sich um den Rotz kümmern. Das sind Originalfelgen von Ducati. Da soll er halt was herzaubern. Zu irgendwas müssen die Jungs ja gut sein.

Dann kann er auch gleich den Rest Eintragen (Kennzeichenhalter, QD Anlage usw. hat zwar alles E-Nummer aber sicher ist sicher) :)

Ich mache es dann wie die GTI Fahrer und klappe dann bei Kontrollen einen 20 Seitigen Fahrzeugschein aus. Dann ist meistens Ruhe im Karton  :laugh:

Wie du ja schon selbst erkannt hast, sind das originale Felgen von Ducati, deshalb ist eine
Eintragung nich notwendig, absolut überflüssig. Sind auf allen Baujahren von 2010 - 2014 zugelassen.

Grüßle

Kalle
Das Leben passiert, während du darüber nachdenkst.

Offline turbostef

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 129
Antw:Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #19 am: Januar 17, 2018, 11:27:30 Vormittag »
Nach diversen Infos scheint es wohl am einfachsten im Rahmen der Inspektion dem Händler zu sagen, dass er das Eintragen soll.
Der soll sich um den Rotz kümmern. Das sind Originalfelgen von Ducati. Da soll er halt was herzaubern. Zu irgendwas müssen die Jungs ja gut sein.

Dann kann er auch gleich den Rest Eintragen (Kennzeichenhalter, QD Anlage usw. hat zwar alles E-Nummer aber sicher ist sicher) :)

Ich mache es dann wie die GTI Fahrer und klappe dann bei Kontrollen einen 20 Seitigen Fahrzeugschein aus. Dann ist meistens Ruhe im Karton  :laugh:

Wie du ja schon selbst erkannt hast, sind das originale Felgen von Ducati, deshalb ist eine
Eintragung nich notwendig, absolut überflüssig. Sind auf allen Baujahren von 2010 - 2014 zugelassen.

Grüßle

Kalle

Aber die Multi bis 2012 ist doch ein anderes Modell als 2012/2014.

Insofern fahre ich dann Felgen des Nachfolgermodells. Es sei denn es gab die Felgen bereits für die 2010-2012er, oder?

Offline Kalle

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 2302
Antw:Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #20 am: Januar 17, 2018, 12:12:56 Nachmittag »
2013 und 2014 er Modelle sind grundsätzlich kein anders Modell,
nur Modellgeplegt, die Traglasten der Räder haben sich nicht geändert.

Grüßle

Kalle
Das Leben passiert, während du darüber nachdenkst.

Offline timo

  • Administrator
  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 3680
    • PowerParts für Ducati Multistrada 1200
Antw:Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #21 am: Januar 17, 2018, 12:15:26 Nachmittag »
Ich bin da immer verwundert,

wenn Verkäufer neue Felgen mit Bremsscheiben verkaufen und nicht wissen, von welchem Modell die stammen. Meines Wissens wurde die Felge mit der 1199S vorgestellt, dann auf die 2013/14er Pikes Peak und neuere Modelle übernommen. Da hier 330er Bremsscheiben drauf sind, stammen sie wohl von einem Modell mit Monobloc-Zangen M50. Die Diavel (M4) und Multistrada PP 2013 hatten 320er Scheiben, die Panigale ab 1199 und die neuen Pikes Peak DVT und Monster 1200R 330mm Scheiben.

Nur wer schmeisst diese Felgen runter?! Oftmals kommen sie von Unfallmopeds oder Rennstreckenfahrzeugen, waren verbogen und wurden gerichtet ... deshalb genau checken ob Beschädigungen vorhanden sind! Zudem sollte eine KBA Nummer vorhanden sein.

Ich weiß z.B. das diverse Felgenhersteller bei Felgen, die über das Sponsoring in den Rennsport gehen, die KBA Nummern entfernen oder diese als "Race only" kennzeichnen, um einen Verkauf und späteren Einsatz auf der Straße zu unterbinden. Da gehen nicht selten 10-20 Satz für Top-Teams pro Saison raus. Wie Marchesini das handhabt ist mir allerdings unbekannt.

Gruß Timo

Ducati Multistrada 1200 Pikes Peak
Ducati Diavel
Ducati Monster 1200R
Ducati Panigale V4S
BMW HP4 BigRISK-Racebike
Hercules Ultra 80AC (mit Sachs-Kit 91LC)
Kreidler RS50 Elektronik (Kombinatskarrenbezwinger)

www.bigrisk.de
BigRISK PowerParts (Ducati Street and Race)

Offline Kalle

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 2302
Antw:Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #22 am: Januar 17, 2018, 12:31:50 Nachmittag »
@Timo

Jede Marchesini Felge die bei Ducati verbaut wird hat eine KBA Nummer, ohne die
trägt auch kein Prüfer überhaupt ein, darunter sind nämlich die Traglasten gespeichert.
Ducati Felgen, die im Performance Katalog für die jeweiligen Modelle zur Verfügung stehen,
brauchen keine Eintragung.
Und wenn die Felgen bereits in der Serie verwendet werden, schon zweimal nicht.
Im Rennsport wird auch überwiegend Magnesium gefahren, da sollte man in der Tat
vorsichtig sein.

Grüßle

Kalle
Das Leben passiert, während du darüber nachdenkst.

Offline turbostef

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 129
Antw:Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #23 am: Januar 17, 2018, 12:59:49 Nachmittag »
Laut den Spezialisten im SBK Forum sind die Panigale Felgen vorne breiter.

3,5x17 = Multistrada --> Panigale wohl > 3,5 (wie viel habe ich vergessen nachzufragen)

Hinsichtlich der Bremsscheiben: Keine Ahnung, ob da 330er drauf sind oder 320er. Die größere Bremsscheibe wurde vom Ducati Händler vermutet, da ich ihm irtümlich ja gesagt hatte, dass die Felgen von einer 2016er Multi PP sind. Das war dann aber ja eine Fehlinformation.

Die Felgen sind angeblich nagelneu. Die Bremsscheiben auch. Angeblich waren die auch auf einer Multi drauf.

Wenn die nagelneu sind, dann sollten sie auch super aussehen. Auf dem Foto sind sie es jedenfalls.

Ob die Felgen mal repariert wurden etc. kann ich vor Ort nicht sehen und auch nicht prüfen.

Wenn sich im nachhinein rausstellt, dass die Felgen verunfallt waren etc. dann habe ich andere Möglichkeiten das mit einem Verkäufer zu regeln  :laugh:
Ich hole die Felgen ja vor Ort ab. Wer ist so blöd und haut verunfallte Felgen in seinem Stammforum raus und lässt die bei sich zu Hause abholen?

OK ein Kampfsportler vlt., dem es egal ist, wenn nach 1-2 Wochen der Käufer bei ihm auf der Matte steht :laugh:

Bei einem Kauf aus Ebay aus Simbabwe wäre ich vorsichtig. In diesem Fall vertraue ich auch auf den Menschen. Wenn der vor Ort einen dubiosen Eindruck macht, dann kaufe ich in der Regel nicht sondern lasse es bleiben.

Themen wie KBA Nummer etc. kann ich ja jetzt wo ihr mich instruiert habt prüfen. Vielen Dank für die Infos :)
(By the way: Wo ist denn die KBA Nummer zu finden? Außen oder innen?)

Ich würde vermuten, dass man Marchesinis hatte (zB auf einer PP 2014) und sich in die OZ's verliebt hat.
Die OZ's beim Timo kosten glaube ich EUR 1.750.
Wenn man dann seine Marchesinis für 1.500 EUR oder so verkauft, dann haben einen die OZ's faktisch nur ein paar Kröten extra gekostet.
Das wäre eine logische Erklärung.

Ich werde ja meine Originalfelgen der Multi vermutlich auch verkaufen. Die sind tadellos, kaum Steinschläge etc. und haben die Angel GT mit unter 1.000 KM drauf.
Nur weil ich meine Verkaufe heißt das ja nicht, dass ich einen Unfall hatte.

Wenn ich für meine dann X Euro bekomme, dann relativiert sich der Aufpreis zu den Marchesinis wieder und dann hat der Spaß relativ wenig Aufpreis gekostet.

So ist zumindest der Plan :D

Vlt. behalte ich meine Originalfelgen aber auch. Bei einem Wiederverkauf bringen die Marchesinis separat bestimmt mehr Geld als wenn die auf dem Bock bleiben.
(Aber eigentlich verkaufe ich die Multi vermutlich nie ;D Habe mir vorgenommen nur noch Motorräder zu kaufen und keine mehr zu verkaufen  ;D)


Offline timo

  • Administrator
  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 3680
    • PowerParts für Ducati Multistrada 1200
Antw:Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #24 am: Januar 17, 2018, 02:42:05 Nachmittag »
Stef,

ich will Dir den Kauf nicht madig machen, überhaupt nicht. Schau Dir die Felgen genau an und wenn Kalle sagt, dass alle Felgen aus dem DP-Programm eine KBA-Nummer haben und eintragungsfrei sind ... pack sie drauf und habe Spaß.

Ich bin nur durch diverse Käufe von gebrauchten Sachen sehr mistrauisch geworden. Zudem wird viel Ware, die defekt oder verunfallt ist, schön weiter verkauft. Es wird gelogen bis sich die Balken biegen. Schrott kommt nicht zum Altmetall, sondern in die Bucht. Krumme Felgen will man selbst nicht fahren, also in die Bucht.

Hier mal so ein aktuelles Beispiel. Fällt Euch was auf? Mal abgesehen davon, dass es keine Ultra 80, sondern eine RX-9 ist und sogar der Schlüssel vom Helmschloss dabei ist ...  ;D

Der Text zur Anzeige: Verkaufe meine Hercules Ultra 80 Wassergekühlt. Springt super an und fährt sich schön. Es ist alles an Papieren dabei, Brief, gebrauchsanleitung und sogar noch der Garantieschein!!! Es wurden schon ein paar Teile erneuert und überholt. Das einzige was defekt ist, ist der Tacho KM Stand 18751 (weiß aber nicht wie viel Km noch dazu gekommen sind) Und 1 Spiegel ist gebrochen. Es funktioniert die ganze Elektronik! Es passt sogar der original Schlüssel beim Helmschloss!

Das Mopped kann nach Absprache in xxx besichtigt und Probe gefahren werden!

Gruß Timo

Ducati Multistrada 1200 Pikes Peak
Ducati Diavel
Ducati Monster 1200R
Ducati Panigale V4S
BMW HP4 BigRISK-Racebike
Hercules Ultra 80AC (mit Sachs-Kit 91LC)
Kreidler RS50 Elektronik (Kombinatskarrenbezwinger)

www.bigrisk.de
BigRISK PowerParts (Ducati Street and Race)

Offline Tomson128

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 55
Antw:Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #25 am: Januar 17, 2018, 03:53:44 Nachmittag »
Habe heute mal mit meinem händler gesprochen der sagte das ich sie nicht eintragen muss da es felgen der multistrada serie sind egal ob 2011 2014 oder 2017, die 2018 PP hat sie ja wieder verbaut,
gruss Tom
« Letzte Änderung: Januar 17, 2018, 03:57:28 Nachmittag von Tomson128 »
2016 Scrambler Italia Independet 3500km
2016 Vespa 300 GTS Super Sport 1200km
2016 Yamaha 700 Raptor Rally neu 1500km
2017 Multistrada PP neu 5500km
2107 Scrambler Dessert Sled neu 5300km
2018 Panigale V4 Speciale ca April
2018 Monster 821 neu

Offline turbostef

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 129
Antw:Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #26 am: Januar 17, 2018, 04:06:24 Nachmittag »
Kein Thema Timo.

Ich bin ja froh, wenn mich Leute in meiner Euphorie bremsen und mir sagen, auf was ich achten soll.

Das die Leute lügen, dass sich die Balgen biegen ist leider wahr. In dem Fall hoffe ich einfach, dass man den Felgen auch ansieht, dass die "nagelneu" sind.

Wenn die Felgen bereits gefahren wurden und aus Simbabwe über Ebay verkauft würden, hätte ich die gar nicht in Erwägung gezogen.

Ich persönlich würde keine Strafanzeige riskieren wegen Betrugs aber die Leute sind einfach zu dumm, um über den Tellerrand zu schauen.


Offline Monsieur3000volt

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #27 am: Januar 17, 2018, 10:38:57 Nachmittag »
Also die Jungs im SBK Forum sind eigentlich alle faire Typen, ich habe da noch nie bei einem Probleme gehabt!

Offline Klausi

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 294
  • Multistrada 1200 Enduro
Antw:Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #28 am: Januar 17, 2018, 11:34:15 Nachmittag »
Also die Jungs im SBK Forum sind eigentlich alle faire Typen, ich habe da noch nie bei einem Probleme gehabt!

Jupp !

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Felgen Pikes Peak MY 2013/2014 auf MY 2011
« Antwort #28 am: Januar 17, 2018, 11:34:15 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung