Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Montage Healtech Quickshifter für Multi 1200 S MJ 2010 bis 2012 (2013 -2014)  (Gelesen 2137 mal)

Offline Rollo

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 169
Guten Morgen,

das gilt wahrscheinlich auch für die Modelle 2013 - 2014 da der Kabelbaum von Healtech die identische Nummer hat - 100%ig wissen tu ich das aber nicht.
In Anbetracht des Preises (der in Ungarn bei rund € 200,- liegt) erschien mir das Riskio zuzuschlagen überschaubar.
Die deutschen Händler verweigern teilweise das Widerrufsrecht demnach sind die Garantieansprüche damit auch durch.
Im Internet liest man das Healtech einen ausgezeichneten Service hat - wir werden sehn...
Bei vielen läuft der QS ohne Probleme. Wenn es Probleme gibt dann mit dem Sensor. Hier ist die Montage mit dem vorgegebenen Drehmoment
und den beiliegenden Unterlegscheiben entscheidend und auch meistens die Ursache der Probleme

Zur Montage:
"Machen wir schnell mal am Sonntag vormittag" dachte ich  :laugh:
Da man an die Stecker der Einspritzdüsen muss müssen die folgenden Teile demontiert werden:
- Verkleidung vorne komplett incl. Kanzel
- Tank und alle Verkleidungsteile die notwendig sind um den Tank zu entfernen (Spritleitungen können bedenkenlos abgezogen werden, es läuft nur ein wenig Sprit raus dann ist Schluß)
- Luftfilterkasten (nicht komplett)
Den Luftfilterkasten muss man zumindest lösen um genug Platz zu erhalten um an die Stecker der Einspritzdüsen zu gelangen.
Aber auch dann braucht man echt Chirurgenhände um die beiden Stecker zu lösen.
Besser ist es sicher den Luftfilterkasten mitsamt den Drosselklappen komplett wegzubauen.
Dazu muss man aber auf der linken Seite die ganze Verkabelung irgendwie zur Seite bringen um die beiden Muttern der Seilzüge zu lösen
die die Drosselklappen ansteuern. Wenn man dann die Züge aushängt kann man die Airbox komplett entfernen.
Da man aber die Züge irgendwann auch wieder einhängen muss hab ich davon die Finger gelassen - ich konnte mir nämlich nicht vorstellen wie
das hätte gehen sollen  :o

Nach 5 Stunden und unzähligen Flüchen hatte ich den Tank wieder drauf und alles angeschlossen.
Heute Abend montiere ich noch den Sensor und das Steuergerät. Dann kommt die Kanzel mit dem Dashboard wieder ran.
Mal sehn ob die Hübsche wieder anspringt...  8)
Ich werde berichten.

Sollte jemand ähnliches vorhaben kann er sich bei Fragen gerne an mich wenden.

Beste Grüße

Michael


« Letzte Änderung: Oktober 17, 2016, 10:35:17 Vormittag von Rollo »

Offline achim1064

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 116
Antw:Montage Healtech Quickshifter für Multi 1200 S MJ 2010 bis 2012 (2013 -2014)
« Antwort #1 am: Oktober 17, 2016, 03:27:17 Nachmittag »
Würde mich auf eine Rückmeldung freuen, da auch ich überlege, dieses Teil zu kaufen.
In den kommenden "Wintermonaten" kann man auch mal ein paar Stunden in der Garage basteln.
Zerlegen muss ich sie eh, da ich an das Hands-Free muß.

Grüße

Achim

Offline Rollo

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 169
Antw:Montage Healtech Quickshifter für Multi 1200 S MJ 2010 bis 2012 (2013 -2014)
« Antwort #2 am: Oktober 18, 2016, 10:35:02 Nachmittag »
Gestern wurde die Baustelle wieder komplett zusammengepuzzelt.
Alles ist wieder da wo es hingehört und Motor läuft.
Zum Wochenende werde ich noch den Sensor mit dem vorgegebenen Drehmoment von 5Nm anziehen - mir fehlt grad der passende Drehmomentschlüssel.
In der Arbeit wird wohl irgendwo einer sein...
Wenn dann am Wochenende noch das Wetter passt werd ich mal testen.

stay tuned

Michael

Offline Rollo

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 169
Antw:Montage Healtech Quickshifter für Multi 1200 S MJ 2010 bis 2012 (2013 -2014)
« Antwort #3 am: Oktober 24, 2016, 10:00:33 Vormittag »
Guten Morgen,

gestern stand der finale Test des verbauten Systemes an.
Vor der ersten Fahrt müssen noch die Einstellungen Motorrad spezifisch erledigt werden. Das geschieht via Smartphone oder Tablet mit IOS oder Android und der passenden App dafür.
Man startet den Motor (sonst hat das Modul keinen Strom -> die Stromversorgung erfolgt über den Kabelbaum der mit den Einspritzdüsen verbunden wurde) und die App und wartet kurz bis sich
Modul und App gefunden haben. Bei mir kam dann erstmal ein Softwareupdate des Moduls auf die neueste Version.
Anschließend startet man den Setupassistenten. Dieser führt einen durch die Einrichtung des Moduls anhand der folgenden Schritte:
- Kontrolle der aktuellen Drehzahl
- Festlegung in welchem Drehzahlbereich der QS aktiv sein soll
- Test ob das Modul korrekt unterbricht
- Festlegung der Parameter für den Sensor durch 3 maliges Betätigung der Fussschaltung
- Angabe der Zylinderanzahl des Motors
Dauert 3 Minuten und schon kann der erste Ritt gestartet werden.

Nach 70km bei Sonne aber 9°C folgendes Fazit:
Es war saukalt ;D und der QS funktioniert einwandfrei. Ich musste keine weiteren Einstellungen im Setup ändern wobei das grundsätzlich auch überhaupt kein Drama wäre weil
die App für jedes auftretende Problem einen Tip parat hat was man korrigieren muss.
Die Negativmeinungen die man in diversen Foren liest kann ich soweit nicht bestätigen und lassen oft auf falsche Montage schließen.
Der entscheidende Punkt ist definitiv der Verbau des Sensors und die Montage mit dem korrekten Drehmoment von 5Nm.
Dazu sollte man unbedingt einen hochwertigen Drehmomentschlüssel verwenden und keine Baumarktqualität.

Dieses Jahr wird nicht mehr viel - die nächste Saison wird zeigen ob der QS auch über längere Zeit zuverlässig funktioniert.
Wer grundsätzlich Interesse an einem QS hat dem kann ich dieses System auf jeden Fall empfehlen.

Gruß

Michael

Offline bikerjs

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 26
Antw:Montage Healtech Quickshifter für Multi 1200 S MJ 2010 bis 2012 (2013 -2014)
« Antwort #4 am: Juni 13, 2017, 09:28:15 Vormittag »
Hi Michael,

wie sehen die Langzeiterfahrungen aus? Bist du noch immer zufrieden und tut der QS was er soll?
Hat sich sicher heraus gestellt das der QS auch für Bj. 2013 funktioniert?

Gruß Jan

Offline Rollo

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 169
Antw:Montage Healtech Quickshifter für Multi 1200 S MJ 2010 bis 2012 (2013 -2014)
« Antwort #5 am: Juni 13, 2017, 09:49:01 Vormittag »
Servus Jan,

ich bin super zufrieden mit dem Teil.
Laut Healtech funktioniert der QS auch für BJ 2013. Warum sollte er das nicht tun?

Gruß
Michael

Offline ME 34

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Montage Healtech Quickshifter für Multi 1200 S MJ 2010 bis 2012 (2013 -2014)
« Antwort #6 am: Dezember 12, 2017, 03:51:39 Nachmittag »
Moin Moin
Bin auch am überlegen ob ich meiner Mts Bj. 16 einen Schaltautomat spendiere von HealTech 🤔
Wie sieht es mit den jetzigen Erfahrungen aus? ,kann man z.b schon bei gering Drehzahl den Qs einsetzen?so bei 2500 Umdrehungen ?
Und soweit wie ich es verstanden habe geht dieser (Schaltautomat von HealTech) nur zum hochschalten?!?
Das mit dem Einbau würde der Freundliche übernehmen .

2016-        Ducati Multistrada DVT 1200s
2014-2016 Ducati Hyperstrada 821 Inzahlungnahme
2006-2014 Kawasaki ZX 10r   Verkauft
2004-2006 Kawasaki ZX 636r Inzahlungnahme

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Montage Healtech Quickshifter für Multi 1200 S MJ 2010 bis 2012 (2013 -2014)
« Antwort #6 am: Dezember 12, 2017, 03:51:39 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung