Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung  (Gelesen 80345 mal)

Offline Ralfi

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 304
Antw:Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung
« Antwort #315 am: Oktober 20, 2015, 01:21:33 Vormittag »
Hallo Zusammen.

da mein bisheriges Steuergerät kaputt ist (Fehlermeldung Error usw.) habe ich mich für die SCU entschieden um auch in den Genuss des Semi-aktiven Fahrwerks zu kommen.
Eingehend habe ich eure Berichte und Erfahrungen verfolgt.

Nun meine Frage die mich beschäftig. Die SCU hat vom Grundsatz 3 unterschiedliche Fahrmodi. Sport, Touring, Comfort. Je nachdem wie ich die Motorleistung wähle. Viele von euch verwende wie sie schreiben nur 2 Modi und programmieren diese z.B auf Sport und Touring usw.

Meine Idee wäre: Da ich ja bei den 4 Fahrmodus (Sport, Touring, Urban und Enduro) jeweils zwischen 4 Beladungszuständen wählen kann und eh meistens solo unterwegs bin, wäre es doch am einfachsten lediglich einen Gepäckmodus (z. B. 2Personen mit Gepäck) auf semi-aktiv sprich alles auf 1 einzustellen und den Rest so zu lassen.
Warum stellt ihr bei allen Gepäckmodis die Einstellung auf 1? Nur wegen dem unterschiedlichen PreLoad?
Oder habe ich nicht den semi-aktiven modus wenn z.B im Sportprogramm nicht alle Gepäckmodus auf 1 gestellt werden?

Hoffe es gibt noch ein paar warme Tage, damit ich meine neue SCU testen kann
Servus Joe,
ich habe in allen Modis(Sport, Touring....) auch bei den Ladungsanpassungen die Fahrwerkeinstellung auf 1 gesetzt so haste auch bei Änderungen in der Beladungsanpassung ein semiaktives Fahrwerk. Da ich öfters auch da Einstellungen vornehme (1 verson... mit Koffer... usw.) macht das bei mir Sinn da ich dann das Fahrwerk nicht einzeln einstellen muss.... bisher war ich damit sehr zufrieden...

Gruß
Ralf

Offline Don zappus

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung
« Antwort #316 am: Januar 15, 2018, 09:04:26 Vormittag »
Hallo,
ich bekomme morgen meine 2012er Multi.
Woran kann ich erkennen ob ein Original Steuergerät oder evtl ein Steuergerät für die aktive Steuerung verbaut ist.

Bitchone

  • Gast
Antw:Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung
« Antwort #317 am: Januar 15, 2018, 10:49:57 Vormittag »
Vielleicht das Öhlins draufsteht!?  ;D

Offline Don zappus

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung
« Antwort #318 am: Januar 15, 2018, 11:11:56 Vormittag »
ok ich wusste nicht was und ob etwas auf dem originalen steht.
Hätte ja auch Öhlins drauf stehen können, da ja auch Öhlins Dämpfer verbaut sind.
Gibt relativ viele Angebote im netzt. und wenn Öhlins drauf steht ist es das Semiaktive Steuergerät ?
Dann ist es ja leicht zu erkennen.

Offline MultiPaul

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 248
Antw:Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung
« Antwort #319 am: Januar 15, 2018, 11:40:59 Vormittag »
Hallo,
ich bekomme morgen meine 2012er Multi.
Woran kann ich erkennen ob ein Original Steuergerät oder evtl ein Steuergerät für die aktive Steuerung verbaut ist.

Hi,
hier steht alles drin.
Gruß Paul 
---------------------------------------

Offline aero

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 915
  • MFG3 1972
Antw:Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung
« Antwort #320 am: Januar 15, 2018, 11:47:33 Vormittag »
 :)
« Letzte Änderung: Januar 15, 2018, 11:59:23 Vormittag von aero »

Offline Don zappus

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung
« Antwort #321 am: Januar 15, 2018, 02:17:19 Nachmittag »
neee leider nicht ..wie erkenne ich optisch  den unterschied der beiden Module
original und Ölins..wenn im netz ein Steuergerät für die Multi angeboten wird und darauf Öhlins steht ?..Ich habe noch kein originales gesehen, da ich meine Multi noch nicht habe.
Wie das Ölins verbaut und eingestellt wird weis ich ja schon.
Ich glaube wir reden aneinander vorbei..

Offline Silver-SVR

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 992
Antw:Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung
« Antwort #322 am: Januar 15, 2018, 02:33:32 Nachmittag »
Bei meinem war ein Aufkleber dran: 35000-03 für Aktiv.
Ich habe gerade das original eingebaute nicht zur Hand, aber wenn da eine andere Nr. steht..... ist es nicht das wie oben beschriebene.

Optisch waren die gleich. Bei mir.
"...if they don't have a Multistrada in HEAVEN ....I'm not going."

Offline Hans-G.

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1718
  • Multistrada 1200 Pikes Peak, what else?
Antw:Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung
« Antwort #323 am: Januar 15, 2018, 02:35:23 Nachmittag »
Ich hatte das Teil in meiner 2012er Multistrada verbaut.
So weit ich mich noch erinnern kann, steht die Hersteller-Bezeichnung "30500-03" (siehe Download) auf der Einheit. Es hat auch eine etwas andere Form gehabt.
Einfach nachsehen und sich freuen, sollte es tatsächlich jene SCU sein!

Hier aber nur mein "Halbwissen", ohne Gewähr! ;D

Wie mein Vorherschreiber auch schon gepostet hat!
Gruß Henri

2012: Multistrada 1200 S, 40635 Kom (-14 Totalschaden)
2013: KTM 690 Duke R, 10496 Km (-14 verk.)
2014: KTM 1190 @ T, 21270 Km (-15 verk.)
2014: KTM 1290 SDR, 26427 Km (-16 verk.)
2016: BMW R 1200 R, 9331 Km (-17 verk.)
2015: Multistrada PP, 24000 km
2018: 1260 Multi?

Bitchone

  • Gast
Antw:Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung
« Antwort #324 am: Januar 15, 2018, 03:40:16 Nachmittag »
neee leider nicht ..wie erkenne ich optisch  den unterschied der beiden Module
original und Ölins..wenn im netz ein Steuergerät für die Multi angeboten wird und darauf Öhlins steht ?..Ich habe noch kein originales gesehen, da ich meine Multi noch nicht habe.
Wie das Ölins verbaut und eingestellt wird weis ich ja schon.
Ich glaube wir reden aneinander vorbei..

Googel einfach mal nach Bilder "SCU Öhlins Multistrada 1200". Da solltest du den Unterschied schon erkennen können. Standardmäßig müssten die Settings für das Fahrwerk dann auch auf 1 stehen, sonst arbeitet das Öhlins SCU nicht semiaktiv. Es ist aber generell auch nur halbsemiaktiv, da die entsprechenden Fahrwerkssensoren bei der älteren Baureihe mit Öhlinsfahrwerk fehlen.

Offline PP2012

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 323
Antw:Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung
« Antwort #325 am: Januar 15, 2018, 06:12:05 Nachmittag »

Hab das originale Steuergerät vor mir liegen.

Da steht in Großbuchstaben ÖHLINS drauf und auf der Rückseite ist ein länglicher Barcode Aufkleber u.a mit CAN: 34974
Pikes Peak 2012
916 Strada
900 SS Köwe

Offline Bert_H

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 106
Antw:Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung
« Antwort #326 am: Januar 15, 2018, 07:17:59 Nachmittag »
Hi,

ich habe auch das SCU verbaut und soeben nachgesehen wie dass originale aussieht.
So wie auf dem BILD das linke.

Somit ist das auf dem Bild gezeigte RECHTE die Öhlins SCU (ohne Gewähr)

Klick__https://www.google.at/search?q=SCU+%C3%96hlins+Multistrada+1200&rlz=1C1WPZA_enAT683AT683&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwi50rG5yNrYAhWE66QKHbL5DUAQ_AUICigB&biw=1585&bih=921#imgrc=CQgMlXBfFERghM:


Bikergruß vom Bert

Offline Don zappus

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung
« Antwort #327 am: Januar 16, 2018, 06:32:39 Vormittag »
Danke Jungs Ihr seid super...echt..

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Neues Steuerungsmodul für die Oehlins-Federung
« Antwort #327 am: Januar 16, 2018, 06:32:39 Vormittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung