Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Shark Komplettanlage  (Gelesen 1812 mal)

Offline hoerbs

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 42
Shark Komplettanlage
« am: Mai 03, 2016, 03:50:54 Nachmittag »
Hi ,
Hat jemand Erfahrung mit dieser Anlage? 

Gruß Michael
« Letzte Änderung: Mai 03, 2016, 03:53:52 Nachmittag von hoerbs »

Offline Multi_PE1

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Shark Komplettanlage
« Antwort #1 am: November 23, 2017, 04:07:23 Nachmittag »
Hi, ja diese Komplettanlage habe ich bei mir verbaut.
Für mich war vor allem wichtig, das der schwere Abgassammler unter dem Rahmen verschwindet.
Somit war meine DUG direkt einige KG leichter.
Einbau war etwas problematisch, wenn man nicht das richtige Werkzeug für den Ausbau der Teile hat.
Ging aber dann doch recht gut über die Bühne. Dem SHARK Auspuffrohr habe ich natürlich zuvor sofort den Kat herausoperiert.
Das war ne Sache von 3 Minuten. Dann noch den Endschalldämpfer montiert und schon stand dem ersten Problelauf nicht mehr im Wege.
Doch da war noch was. Was mache ich mit der Drosselklappensteuerung vom alten Auspuff?
Da baute ich mir was mit einer kleinen Rückzugsfeder die ich an der Innenseite vom Ausfuffhalter befestigte.
Nun dann der Start und ......... wie ist der Sound ....... einfach für meine OHREN nur gei......
Das ist was für einen DUCATISTI. Der bollert, der grollt. Nicht zu laut und nicht zu leise.
Für mich das richtige Preis, Leistung und vor allem SOUND ERLEBNIS. Ob der Motor nun 5 PS mehr oder weniger entwickelt ist mir gerade mal egal.
Merkt man eh nicht. Das ist meine Meinung. Bin mit der Anlage TOP Zufrieden.
Grüße  Peter

Offline Rollo

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 182
Antw:Shark Komplettanlage
« Antwort #2 am: November 23, 2017, 04:13:50 Nachmittag »
Ich kann die Erfahrung von Peter bestätigen. Die Anlage hat ein Freund von mir und der ist sehr zufrieden.
Einzig ein Manko:
Wenn man mit Koffern fahren will geht es ziemlich eng zu und man muss Hülsen beim rechten hinteren Fussrastenausleger unterlegen um mit dem Koffer
weit genug weg vom Auspuff zu kommen. Der Koffer ist dann leicht verspannt montiert, aber es funktioniert.
An- und Abbau des Koffers erfordert ein bischen mehr Gelduld als es eh schon erfordert...  ;D

Gruß
Michael

Offline Multi_PE1

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Shark Komplettanlage
« Antwort #3 am: November 23, 2017, 07:59:29 Nachmittag »
Hallo Rollo,
mit den Koffer auf der rechten Seite hatte ich keine Probleme. Freigängigkeit war absolut gewährleistet. Gibt es von SHARK unterschiedliche ANLAGEN?
Da ich mein Kennzeichen sehr hoch angebracht habe, kamen die LED __ Blinker__ gegen die Koffer. Das war allerdings ruck --- zuck behoben.
Bis die Tage
Gruß Peter

Offline hoerbs

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 42
Antw:Shark Komplettanlage
« Antwort #4 am: November 26, 2017, 12:01:37 Nachmittag »
Wow 17  Monate nachdem ich die Frage gepostet habe ,
Respekt Peter , da haste aber tief gestöbert.
Habe zwischenzeitlich meinen originalen Sammler bearbeitet , weil mir optisch der Termi Stummel doch am besten gefällt

Grüße Michael

Offline Rollo

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 182
Antw:Shark Komplettanlage
« Antwort #5 am: November 26, 2017, 08:10:15 Nachmittag »
 ;D ;D ;D ist mir gar nicht aufgefallen...

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Shark Komplettanlage
« Antwort #5 am: November 26, 2017, 08:10:15 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung