Benutzername: Passwort:


Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Vorstellung - Neue Mitglieder / Neuanmeldung
« Letzter Beitrag von uns-uwe am Heute um 08:00:09 Nachmittag »
Hallo Uwe,
auch ich aus Brandenburg will herzlich willkommen sagen. In der Regel bin ich ein mal im Jahr auf den Weg nach Coburg unterwegs. Vielleicht sieht man sich ja mal. Vorausgesetzt ich bekomme meine wieder fit. Aber das ist ein anderes Thema.
Gruß ( auch ) Uwe

Gesendet von meinem S10 mit Tapatalk

2
Multistrada 1200 - Umbau / Antw:Boosterplug eingebaut
« Letzter Beitrag von lunaticD am Heute um 07:55:18 Nachmittag »
Ich bin technisch überhaupt nicht fit, aber wenn ich lese das die Temperatur elektronisch manipuliert wird um das Motormanagement entsprechend zu manipulieren, stellt sich die Frage: Warum baut der Hersteller denn überhaupt so eine „Sicherheit“ ein?
Ich verstehe es so, dass bei hohen Aussentemperaturen dr Motor über die Elektronik „geschont“ wird. Habe ich das richtig verstanden?

Ich bin gespannt auf Deine Erfahrungen. Vor allem aber auf Langstrecken-Trips, wenn man bis zu 8h on Road ist. So sehen bei mir zumindest die Tagesausflüge aus.  ::)
4
Multistrada 1200 - Technik / Antw:Und immer wieder Schräglagenfreiheit!
« Letzter Beitrag von turbostef am Heute um 07:38:29 Nachmittag »
Federniveau               
                 Ist                    Soll   
Front unbelastet   165mm      170mm
   n1   135mm   ∆ 30mm      34mm
   n2   115mm   ∆ 50mm      50mm
               
Heck   unbelastet   610mm      170mm
   n1   595mm   ∆ 25mm      25mm
   n2   560mm   ∆50mm      51mm

Fahrwerkseinstellung nach Michi Koch: n1 = Maschine vollgetankt, Federung durch Eigengewicht belastet
                                                              n2 = Maschine mit Fahrer belastet
Mit dieser Federungs-/Fahrwerkseinstellung fahre ich den M7RR auf die Kante, ohne daß links und rechts irgendetwas aufsetzt. (11er 1200S Touring, mit Originalhebeln, Seiten- und Hauptständer, Solo, 125kg Kampfgewicht)
Mit den Originalfedern nicht zu machen, die sind viel zu weich, n1 kannst du mit viel Vorspannung noch einstellen, bei n2 sackt die Maschine durch und die Schräglagenfreiheit ist weg.
Meine Werte (ohne Ihr wisst schon): Gabelfedern 7,5N/mm, Zugstufe 5, Druckstufe 11, Vorspannung 0, Gabelöl Öhlins 7,5! Heck Feder 100 N/mm, Zugstufe 10, Druckstufe 10, Vorspannnung 13. Die Gabel ist übrigens nicht durchgesteckt, sondern hat noch das Originalmaß, sie soll ja handlich bleiben. Sardinien, Abruzzen und Vogesen waren mit einen super Straßenlage und Federung / Dämpfung  sowie einem guten Abriebbild der Reifen der beste Beweis für ein top Fahrwerk.

Grüße und erfolgreiches Bauen

Gerd
Folgende Werte habe ich gemessen:

Eigengewicht des Motorrads stehend gerade:
Vorne 14,5 cm siehe Bild 1
Hinten 70 cm siehe Bild 2 und 3

Gemessen von Mitte der Hinterachse zu oberem Griff Haltegriff Sozia (siehe Bilder)

Danach mit mir drauf ohne Kombi und Helm (90 Kilo ca.)
Vorne 13,5cm Bild 4
Hinten 67 cm Bild 5

Messe ich das richtig?

Wie ist das in Relation zu den zitierten Werten?

Werte unbelastet auf Hauptständer liefere ich nach, da ich den Hauptständer erst dran bauen muss.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

5
DUCATI - Supersportler / Antw:Panigale 1299
« Letzter Beitrag von turbostef am Heute um 07:26:07 Nachmittag »
..und das war ein hartes Stück Arbeit.. ;D
Die 1199 holt gleich ihren grossen Bruder
6
Plauderecke / Antw:Selbstschrauber
« Letzter Beitrag von aero am Heute um 06:22:40 Nachmittag »
Ver SUCHE  mal mit "melcodiag"
7
DUCATI - Supersportler / Antw:Panigale 1299
« Letzter Beitrag von CANSchmidt am Heute um 06:06:24 Nachmittag »
... Pfhhhh... Wunschdenken.... Ich fahr dir noch mit der Simson wech!
8
Multistrada 1200 - Auspuffanlagen / Antw:Innenleben vom Sammler
« Letzter Beitrag von UweT am Heute um 05:35:57 Nachmittag »
Warum... für die Umwelt sind doch andere zuständig und überhaupt Dieselfahrer sind die Übeltäter...

Nein im Ernst  du hast völlig recht. Ohne Kat ist Blödsinn, schließlich ist er nicht zum Spass eingebaut. Wer ihn rausbaut.... da wären wir wieder bei den anderen, die sich um die Umwelt kümmern sollen ..
9
Multistrada 1200 - Umbau / Antw:Boosterplug eingebaut
« Letzter Beitrag von Veit am Heute um 03:49:45 Nachmittag »
Ich bin jetzt nicht so der Motoraffine, aber so wie ich das gelesen habe, wird durch das Modul, was zwischen die Aussentemperaturanzeige geklemmt wird, die Außentemperatur manipuliert und 20 Grad runtergesetzt. Deshalb wird im Dashboard bei der Lufttemperatur bei mir in der Garage ICE angezeigt, da es gestern dort nur 22 grad waren.

Durch diese Manipulation wird wohl die Einspritzung des Motors von der ECU so geändert, dass der Motor ein fetteres Gemisch hat und somit ruhiger löuft. Der Spritverbrauch erhöht sich natürlich etwas. Ich glaube der Hersteller spricht von ca. 4%, bin mir aber nicht ganz sicher.

Ich habe irgendwo noch eine Keistungskurve in Bezug auf Benzinverbrauch, aber das sind natürlich immer theoretische Werte und sind von der Fahrweise des Einzelnen abhängig.

Die Kühlwassertemperaturanzeige im Dashboard bleibt im Übrigen von der Manipulation unberührt und zeigt den korrekten Wert an. Die Installation ist denkbar einfach. Der Lufttemperatursensor sitzt vorne im inneren des Schnabels. Dort ist auf der rechten Seite ein Stecker , den man einfach abzieht und das Modul zwischensteckt.

Ich wollte heute eigentlich eine Testfahrt machen, aber aufgrund Migräne wird sie verlegt   :(

10
DUCATI - Supersportler / Antw:Panigale 1299
« Letzter Beitrag von Z13Peter am Heute um 03:41:29 Nachmittag »
..und das war ein hartes Stück Arbeit.. ;D
Seiten: [1] 2 3 ... 10
Werbung