Benutzername: Passwort:


Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Vorstellung - Neue Mitglieder / Antw:Hallo aus Nordhessen
« Letzter Beitrag von Heidemops am Heute um 07:37:09 Nachmittag »
Hallo Thomas,

herzlich Willkommen und viel Spaß mit der 1260er.
Habe mir im April auch eine gekauft und es war die richtige Entscheidung.
Wie DUCATI geschrieben hat, (...die beste Multi, die Sie bis jetzt gebaut haben.)!
So langsam werden es mehr 1260er  ;)

Gruß aus der Heide
2
Multistrada 1200 - Technik / Antw:Tachoreparatur 1200s BJ 2011 - Erfolgreich erledigt !
« Letzter Beitrag von Izzugotom am Heute um 07:11:17 Nachmittag »
Hi! Super Anleitung, vielen Dank!
Ich habe die Multi erst Ende August gekauft, und natürlich nix davon gewusst bzw. Anfangs war das Glimmen nicht. Dann ging es los, nachdem die Kennzeichenleuchte durchgebrannt war. Nach Tausch war es weg, jetzt kommts wieder. Wenn es mehr wird oder stört, werde ich die Adresse nutzen!
Grüße
J
3
Multistrada 950 - Technik / Antw:Leerlauffindung / schwergängiges Getriebe
« Letzter Beitrag von Ray am Heute um 06:21:17 Nachmittag »
Hallo Fly

So sollte es sein, ein Freundlicher der einen versteht und sich der Sache annimmt.

Jetzt kannst Du noch ein paar sorglose Runden mit der kleinen drehen bevor das Schmuddel Wetter einsetzt.

Gruß Ray
4
Andere Marken / Antw:... Der Don.... der gibt nicht auf
« Letzter Beitrag von timo am Heute um 04:55:33 Nachmittag »
Naja,

bis jetzt steige ich von der V4 immer immer noch mit einem breiten Grinsen ab ... zwar geschwitzt, aber mehr als zufrieden.
Und der Don mit der Turbo-Hammer-Manga-Geradeausbeschleunigungs-Mopete ... wenn die erste Kurve kommt gerät der Dampfer eh in Seenot ... wenn die Kolben nicht schon vorher verglühen.

Gechillte Grüße!
5
Multistrada 950 - Technik / Antw:Leerlauffindung / schwergängiges Getriebe
« Letzter Beitrag von Fly-Hai am Heute um 04:23:25 Nachmittag »
Ich habe meine Diva am Fr. wieder abgeholt !, wenn es so bleibt bin ich so zu frieden !. Die Kupplung rupft nicht mehr an !. Selbst der Chef der auch die Probefahrt gemacht hat weis jetzt warum ich Unzufrieden gewesen bin !.  :o ;D
Sa. eine ausgiebige Probefahrt durch den Ost-Harz, alles Dicht am Zylinder Kopf ,und das Schalten Top !  8)
6
Multistrada - Allgemein / Antw:Neue Multistrada App
« Letzter Beitrag von RubberDuc am Heute um 11:07:58 Vormittag »
Das Koppeln von Multistrada, Garmin zumo 590 und Cardo Packtalk war ein Drama. Das Koppeln funktionierte zwar schnell und fehlerfrei jedoch waren danach die zugehörigen Ikonen für Handy, Navi und Kopfhörer im Display oftmals inaktiv. Erst dachte ich, es würde von der Reihenfolge abhängen, in der die Geräte gekoppelt werden. Letztendlich ist es aber wohl eine Zeitfrage, denn nachdem ich irgendwann entnervt aufgegeben habe und einfach mal losgefahren bin haben sich die Geräte nach und nach unterwegs verbunden und jetzt sind die Geräte nach jeden Einschalten schnell und stabil verbunden.

Ein erster Test mit der neuen Ducati Link App auf einem Samsung Galaxy Note 8 lief gut. Die Aufzeichnung war stabil über 200 km, also deutlich besser als mit der ehemaligen Multistrada Link App.

Die Entwickler haben schnell auf meine Anfrage bezüglich der fehlenden Lösch Optionen in der App geantwortet: diese sind tatsächlich nicht implementiert - man kann nichts löschen.

Und es lauert eine gefährliche Sicherheits-Lücke in der App: die Strecken Aufzeichnung wird offenbar automatisch in die Cloud hochgeladen. Wenn man diese als "public" deklariert, die Aufzeichnung keinesfalls schon zu Hause starten oder dort enden lassen, weil sonst jeder sehen kann, wo ihr (und Euer Bike) wohnt!
7
Vorstellung - Neue Mitglieder / Hallo aus Nordhessen
« Letzter Beitrag von Nordhesse am Heute um 10:11:20 Vormittag »
Hallo zusammen,

mein Name ist Thomas, 44 Jahre Jung und komme ca. 20 km Südlich von Kassel.

Ich habe am vergangenen Freitag den Vertrag für eine MS 1260 PP Unterschrieben und dafür meine Pani V4 S abgegeben.
Denke nach mehreren Renneisen ist es mal Zeit für eine wesentlich angenehmere Sitzposition mit Langstreckentauglichkeit.

Freue mich schon Tierisch auf die PP. Wenn ich Glück habe bekomme ich sie recht schnell, wenn nicht dann erst im Februar.

Auf eine Knitterfrei Fahrt.
8
Multistrada 1200 - Technik / Antw:Bremsen Upgrade 1200 S Touring 2011er
« Letzter Beitrag von turbostef am Heute um 09:37:40 Vormittag »
Hallo zusammen.

Ich hole den Thread nochmals hoch, da das Thema wieder aktuell geworden ist.

Mir ist trotz 330er Scheiben und Sinter Belägen die (ansonsten originale) Bremse immer noch zu stumpf.

Wenn ich im Schwarzwald bergab auf eine Kehre zufahre, dann habe ich manchmal das Gefühl, dass die Bremse schlecht bremst und der Bremsweg zu lang wird.
Stumpf halt.

Ich hätte gerne mehr Biss an der Bremse. ich bremse idR mit 1, 2 Fingern und gerne auch in die Kurve rein. Auf der Bremse bin ich eigentlich ganz gut würde ich schätzen.
Insofern macht mir das Bremsen idR Spaß aber auf der Multi macht es mir keinen Spaß zu bremsen.

Da ich noch eine 1299 Pani habe, habe ich natürlich auch regelmäßig den Vergleich und da fällt die Multi halt wirklich massiv ab.

Mein Kumpel hat diese P34/34 für schmales Geld an seine Multi gebaut. Und prompt passierte das, wovor Timo gewarnt hat :D
Er musste einen neuen Verschleisssatz kaufen, weil die Zange doch mehr Kilometer runter hatte als behauptet.
Da der aber alles selber machen kann ist der trotzdem ganz gut rausgekommen.

Ich kann und will nix selber machen aus diesem Grund werden es die M4 Kolben. Dazu brauche ich dann die neuen Leitungen. So sei es.

Letzte offene Frage: Was ist mit der Bremspumpe? Brauche ich eine "größere"? Brauche ich überhaupt eine andere?
Welche Vorteile hat eine andere / größere Bremspumpe?

Was ist eigentlich mit dem ABS? Frisst das anstandslos so einen größeren Umbau? Also von der Abstimmung her.

(Multi 1200 S aus 2011 mit Marchsini Schmiedefelgen und 330er Bremsscheiben und den roten Brembo Sinterbelägen)



9
Private Biete-Ecke / Antw:PUIG Racing-Fußrasten schwarz mit KBA-Nr. für ´10-´14 -Verkauft -
« Letzter Beitrag von H-P.Schmitt am Oktober 14, 2018, 09:55:47 Nachmittag »
Verkauft...
10
Multistrada 1200 - Technik / Antw:Skyhook Fahrwerk, manuelle Einstellung Gabel?
« Letzter Beitrag von BladeRunner am Oktober 14, 2018, 06:50:32 Nachmittag »
Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.

- Wird die Vorspannung bei der elektrischen Verstellung gleichzeitig vorne und hinten geändert?
Falls ja, würde doch die manuelle Verstellung an der Gabel wenig Sinn machen?

Die Elektronik verstellt tatsächlich nur die Vorspannung hinten.

- Wie ist die Werkseinstellung des manuellen Verstellers an der Gabel?
Ich habe die Vorspannung vorne ganz rausgedreht und hinten auf 20 (von 24) gestellt. Fährt ganz ok, auch wenn die Kiste immer noch an Handlichkeit vermissen lässt. Allerdings habe ich keinen fairen Vergleich, lediglich mit einer SMT, die daneben in der Garage steht, und gegenüber der Multi fährt die sich wie ein Fahrrad... Darum möchte ich zum gerechten Eindruck erstmal zur Werkseinstellung zurückkehren.
Ab Werk ist die Vorspannung sozusagen auf ein Gewicht von 0kg ausgelegt (also keinerlei Vorspannung). Wenn du weniger als 150kg wiegst würde ich sie nicht voll vorspannen, da du sonst zu wenig Negativfederweg hast und die Front auf schlechtem Asphalt in Kurven unruhig wird. Ich habe zB bei meinen 85kg die Vorspannung um ca 5 Umdrehungen erhöht.
Seiten: [1] 2 3 ... 10
Werbung