Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

DUCATI MULTISTRADA => Multistrada 1200 - Technik => Thema gestartet von: qtreiber am Juni 13, 2018, 03:41:05 Nachmittag

Titel: 1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: qtreiber am Juni 13, 2018, 03:41:05 Nachmittag
Gestern hat meine Duc-Werkstatt einen neuen Kettensatz in die 1260S eingebaut. 42er-Kettenblatt, 15er Ritzel und neue Kette von BigRisk.

Auf der Rückfahrt, leider schon zu spät und zu weit weg von der Werkstatt, bemerkte ich, dass sich der Schaltautomat nur 'schwer' hochschalten und nicht mehr runterschalten lässt.

Heute die Ritzelabdeckung abgenommen und sofort gesehen dass dort der untere Halter gebrochen war. Dazu einige Bilder:

(http://wp1086934.server-he.de/qtreiber/Multi/Ritzel_3.JPG)



(http://wp1086934.server-he.de/qtreiber/Multi/Ritzel_5.JPG)


(http://wp1086934.server-he.de/qtreiber/Multi/Ritzel_7.JPG)


(http://wp1086934.server-he.de/qtreiber/Multi/Ritzel_8.JPG)
das abgebrochene Stück wird von der Schraube an der Abdeckung gehalten






(http://wp1086934.server-he.de/qtreiber/Multi/Ritzel_6.JPG)


(http://wp1086934.server-he.de/qtreiber/Multi/Ritzel_Fett-Kleber.jpg)
Fett, Kleber???


Die Werkstatt weiß von nichts. Heute Abend soll ich einen Rückruf erhalten.

Morgen bzw. Freitag geht es in die Pyrenäen.
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: Hajö am Juni 13, 2018, 05:00:26 Nachmittag
Bernd,

Wenn Du die Ritzelgröße änderst, musst Du auch die Räder neu kalibrieren, dann geht der Schaltautomat auch wieder.
Geh da ins Menü, dann zeigt es Dir an im 3ten Gang zwischen 45 - 50 Km/h kurz zu fahren. Dann arbeitet die Traktionskontrolle auch wieder richtig.

Gruß

Hans-Jörg   
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: qtreiber am Juni 13, 2018, 05:37:12 Nachmittag
Die Ritzelgröße wurde nicht geändert, nur das Kettenblatt.
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: Hajö am Juni 13, 2018, 05:41:33 Nachmittag
Wenn Du die Größe am Kettenblatt änders, natürlich auch...
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: qtreiber am Juni 13, 2018, 05:45:08 Nachmittag
Wenn Du die Größe am Kettenblatt änders, natürlich auch...
OK; danke für den Hinweis.

Nachher will mich die Werkstatt zurückrufen; hauptsächlich wegen dem abgebrochenen Halter. Beim Schaltautomat wurde eher ein Kabelbruch o. ä. im ersten Stepp vermutet. Neu kalibrieren war nicht im Spiel.
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: Hajö am Juni 13, 2018, 05:47:28 Nachmittag
Frag doch mal nach, ob sie neu kalibriert haben!
Ich hab auch ein 42er hinten drauf.
Kalibriert werden muss neu!!!
Schon allein wegen der Traktionskontrolle, weil das Hinterrad
Ja jetzt schneller läuft!
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: qtreiber am Juni 13, 2018, 05:51:43 Nachmittag
mit absoluter Sicherheit wurde nicht neu kalibriert und auch nicht angesprochen.

Wie geschrieben, warte ich auf einen Rückruf. Vorher werde ich keine Probe-/Einstellfahrt machen. Melde mich bei Neuigkeiten wieder.
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: qtreiber am Juni 13, 2018, 07:15:43 Nachmittag
Der Werkstattmeister hat sich gemeldet und ohne viel rumzureden hat er sofort gesagt dass das gebrochene Teil auf Garantie getauscht wird.

"Den alten Schmodder wegzuwischen wäre besser gewesen."


Zur Kalibrierung des Schaltautomaten konnte er keine Angaben machen, schloss sich aber letztendlich dem Hinweis hier aus dem Forum an. "Ausprobieren".

Im Menü 'Tyre Calibration' sollte dies klappen.


Danke an Hajö; letztendlich hätte ein Blick in die Bedienungsanleitung Seite 196 auch geholfen.  8)
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: Tomson128 am Juni 13, 2018, 08:30:16 Nachmittag
Mich wundert das da noch so viel Dreck drinn ist, ist das schon von der neuen kette, bei meiner werkstatt wird das alles vor den zusammenbauen pipifein gesäubert
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: qtreiber am Juni 13, 2018, 08:32:18 Nachmittag
Nein, der Dreck ist von der alten Kette.

s. o.: "Den alten Schmodder wegzuwischen wäre besser gewesen."

Eine etwas späte Einsicht, aber besser spät als gar nicht ... des Meisters.
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: Schippy am Juni 13, 2018, 09:24:13 Nachmittag
Funktioniert bei der 1260 die Traktionskontrolle anders? Bei der 1200er Enduro funktioniert die durch Drehzahlvergleich Vorderrad/Hinterrad über die ABS Sensoren.


Für das abgebrochene Teil ist aber nicht Ducati verantwortlich (Garantie) Das hat doch sicher der Schrauber zerstört ??
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: Hajö am Juni 13, 2018, 09:48:02 Nachmittag
Warum hast du eigentlich den ganzen Kettensatz erneuert/gewechselt?
Der Austausch des Kettenblattes hätte doch gereicht.
Wieviel KM hat der alte denn schon gelaufen?
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: qtreiber am Juni 13, 2018, 09:51:01 Nachmittag
Traktionskontrolle .... funktioniert die durch Drehzahlvergleich Vorderrad/Hinterrad über die ABS Sensoren.
sollte genau so funktionieren.





Für das abgebrochene Teil ist aber nicht Ducati verantwortlich (Garantie) Das hat doch sicher der Schrauber zerstört ??
ich habe nicht geschrieben dass Ducati dafür verantwortlich ist. Ob der Schrauber den Defekt direkt herbeigeführt hat, bin ich mir gar nicht mal sicher, aber er hätte diesen bemerken müssen. Durch die obere Schraube und die Klemmfunktion sitzt die Ritzelabdeckung noch relativ fest, aber dass dort etwas nicht stimmte war mir bei der kleinsten Berührung/Drehung der unteren Schraube sofort deutlich. Wenn - wie leider häufig üblich - nur stumpf vor sich hingedreht wird, könnte in diesem Fall der Schmodder in dem sich die Schraube drehte etwas als 'Verschleierung' gedient haben.(?) Einem Ducati-Meister sollte dies dennoch auffallen ... und vor allem dort den Schmodder der alten Kette entfernen. Zumindest diesbezüglich hatte er ein etwas schlechtes Gewissen und hat ohne Umschweife sofort den Ersatz des defekten Teils auf Garantie zugesagt.



Hans-Jörg; der alte Kettensatz hatte (nur) ~7.200 Km gelaufen. Zuerst habe ich auch nur das Kettenblatt bestellt aber dann nach dem 'wenn-schon-denn-schon' Prinzip gehandelt.
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: Hajö am Juni 13, 2018, 09:55:49 Nachmittag
OK, hätte ich dann auch so gemacht.
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: qtreiber am Juni 13, 2018, 10:00:47 Nachmittag
(http://wp1086934.server-he.de/qtreiber/Multi/Kettenrad42_01.jpg)
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: Schippy am Juni 14, 2018, 12:40:45 Vormittag
Traktionskontrolle .... funktioniert die durch Drehzahlvergleich Vorderrad/Hinterrad über die ABS Sensoren.
sollte genau so funktionieren.


Bei der Enduro gibts das Tyre Calibration aber nicht. Hab auch noch nie was gehört und gespürt bzgl. DTC und einer Übersetzungsänderung.

Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: qtreiber am Juni 14, 2018, 07:47:15 Vormittag
Moin Herbert,

es gibt - einige - Schaltautomaten die bei einer Übersetzungsänderung - wodurch auch immer - neu 'angelernt' werden müssen. Vor allem die aus Italien sollen dazu  gehören.


Wie weiter vorne geschrieben steht dies sogar in der Bedienungsanleitung ab Seite 196 der 1260S. Das (m)ein Ducatihändler das nicht weiß, passt in mein bisheriges Gesamtbild.

Noch heute, vor dem Verladen für die Pyrenäen-Tour werde ich die Multi ein paar Meter fahren und sehen wie die Kalibrierung des Schaltautomats in Fahrt funktioniert.
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: Schippy am Juni 14, 2018, 08:23:06 Vormittag
Passt schon! Mich wundert nur dass Hajö eben auch von der Traktionskontrolle gesprochen hat. Mit Schaltautomat kalibrieren, davon hab ich auch schon gelesen.
Viel Erfolg! Und anschließend ne tolle, unfallfreie  Reise.
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: Ste64 am Juni 14, 2018, 10:14:51 Vormittag
Hallo,

ich kenn mich da jetzt nicht wirklich aus, aber wenn du die Übersetzung änderst (egal ob Ritzel oder Kettenblatt) ändert sich ja auch die Drehzahl im Vergleich zur Geschwindigkeit.
Wenn der Schaltautomat mit der Geschwindigkeit gekoppelt ist (denke das ist er) muss der sicher neu angelernt werden da das Drehzahlniveau anders ist. Vorher bist du mit 60kmH gefahren und hattest eine Drehzahl von 4500 und nach dem Kürzen der Übersetzung dreht sie von mir aus mit 5000.... Denke dass die Elektronik (Mapping) dann durcheinanderkommt...
Nur eine Vermutung meinerseits... wäre aber logisch.
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: qtreiber am Juni 14, 2018, 10:28:23 Vormittag
ja, stimmt alles. Aber es gibt Schaltautomaten die das Signal vom Getriebe abgreifen, diese müssen - im Gegensatz zu Ducati-Automaten - nicht neu kalibriert werden. Eine Fachwerkstatt sollte dies wissen. Dass bei den von mir besuchten Ducatihändlern, insgesamt sieben, nur einer überhaupt Details zu der Multi wusste, lässt tief blicken. U. a. sollte lt. meinem zertifizierten-Duc-Dealer die Vorderradgabel nicht einstellbar sein.
Steht letztendlich alles in der Bedienungsanleitung.

Egal - auch - dieses Thema ist erledigt. Die abgebrochene Ritzelabdeckung wird nach meiner Rückkehr aus den Pyrenäen ausgetauscht.



So, es funktioniert wieder alles. Dauert nur wenige Meter und keine Minute. Während der Rückfahrt vom Dealer war u. a. auch die DWC außer Funktion ... und ich hatte gedacht wow ... welche kurze Übersetzung.  ;)



Um das Menü aufrufen zu können muss die Multi stehen, Motor läuft:
(http://wp1086934.server-he.de/qtreiber/Multi/Schaltautomat1.jpg)



Die Kalibrierung starten und sich an die Anweisungen im Display halten:
(http://wp1086934.server-he.de/qtreiber/Multi/Schaltautomat2.jpg)



Ist die erforderliche Geschwindigkeit im 2. Gang erreicht kommt die Anzeige "In Progress" und kurze Zeit später "Completed" ... und alles funktioniert wieder.



Dass in meiner 1260S jetzt nicht mehr die Standarddaten hinterlegt sind, ist an dem Hinweis "Default" zu erkennen, der vorher nicht vorhanden war:
(http://wp1086934.server-he.de/qtreiber/Multi/Schaltautomat3.jpg)


Es reicht übrigens diese Kalibrierung in einem Modus, in meinem Beispiel 'Touring' vorzunehmen. Danach sind die anderen ebenfalls i. O..
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: Walle am Juni 15, 2018, 07:24:27 Vormittag
...unter Umständen kann das nicht funktionieren auch passieren wenn Du Reifen " ZIEMLICH ABGEFAHREN " und Ganz neu " verwendest.

.....und Bernd - es wird Zeit über einen Ketten Öler nach zu denken....dann braucht der Schrauber sich nicht mehr so die Finger dreckig machen ;D und dem Fahrer bleibt mehr Zeit für wichtigere Dinge nach Tour Ende.

Gute Reise Wünscht Walle
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: qtreiber am Juni 15, 2018, 08:22:15 Vormittag
....und Bernd - es wird Zeit über einen Ketten Öler nach zu denken...

Der beim Neukauf bestellte und bezahlte Kettenoiler ist seit Km-Stand 2.500 dran nachdem dieser bei Auslieferung und der 1.000er 'vergessen' wurde (CLS-Oiler lag bei Auslieferung bereits vor/in der Werkstatt.). Aber auch hier war - wie üblich - Nacharbeit erforderlich. Die Auslaufdüse hatten die Trollos bei ~10 Uhr auf das Kettenblatt laufen lassen. "Machen wir immer so!" Klasse. Jetzt nach einigen kleinen Diskussionen im Zuge des Kettensatzeswechsels auf ~7 Uhr setzen lassen. So wie es sein soll und auch in der mitgelieferten Bedienungsanleitung steht. Das ich selbst zwei Kabelbinder nachsetzen musste, ist usus. Das Kabel zur Steuereinheit reichte vom Rahmen unter dem Tank bis fast an die Fußraste runter.

Gottseidank habe ich bereits graue/weiße Haare, sonst jetzt bestimmt.  8)
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: Hans-G. am Juni 15, 2018, 10:15:45 Vormittag
Wenn ich so Deine Probleme und Widrigkeiten mit Deiner Multistrada lese, frage ich mich schon, ob Du nicht lieber weiterhin Deine alte „q“ weiter hättest treiben sollen...

Wenn das meine Multistrada wäre, würde die schön längst wieder beim Händler stehen und ich was was anderes fahren.
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: GStrecker am Juni 15, 2018, 10:23:16 Vormittag
....und Bernd - es wird Zeit über einen Ketten Öler nach zu denken...

Der beim Neukauf bestellte und bezahlte Kettenoiler ist seit Km-Stand 2.500 dran nachdem dieser bei Auslieferung und der 1.000er 'vergessen' wurde (CLS-Oiler lag bei Auslieferung bereits vor/in der Werkstatt.). Aber auch hier war - wie üblich - Nacharbeit erforderlich. Die Auslaufdüse hatten die Trollos bei ~10 Uhr auf das Kettenblatt laufen lassen. "Machen wir immer so!" Klasse. Jetzt nach einigen kleinen Diskussionen im Zuge des Kettensatzeswechsels auf ~7 Uhr setzen lassen. So wie es sein soll und auch in der mitgelieferten Bedienungsanleitung steht. Das ich selbst zwei Kabelbinder nachsetzen musste, ist usus. Das Kabel zur Steuereinheit reichte vom Rahmen unter dem Tank bis fast an die Fußraste runter.

Gottseidank habe ich bereits graue/weiße Haare, sonst jetzt bestimmt.  8)


Hi, mit den Händler hast Du wohl den Hauptgewinn gezogen  :'(
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: qtreiber am Juni 15, 2018, 01:23:13 Nachmittag
Die Multi an sich läuft ja grundsätzlich, der Händler ...??

Da ich als WA gekauft habe, bleibt sie mindestens insgesamt ca 10 Monate bei mir.
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: Guzziwerker am Juni 15, 2018, 04:18:44 Nachmittag
Die Multi an sich läuft ja grundsätzlich, der Händler ...??

Da ich als WA gekauft habe, bleibt sie mindestens insgesamt ca 10 Monate bei mir.


Was ist ein WA?? :-X
Titel: Antw:1260S - Schaltautomat funktioniert nicht mehr
Beitrag von: Burli am Juni 15, 2018, 05:06:07 Nachmittag
WA  Werksangehöriger(z.B. Audi)