Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Ducati Textilkleidung  (Gelesen 475 mal)

Offline Tommi71

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Multi 1200 S aus 2017
Ducati Textilkleidung
« am: Mai 15, 2018, 10:42:18 Vormittag »
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer neuen Hose und gut 10 Anproben bei Polo und Tante Louis waren leider vergeblich. Die eierlegende Wollmilchsau scheint es nicht zu geben.
Ducati verkauft ja Textilkleidung, die Strada C3 Hose. Hat jemand Erfahrung damit ? Sie liegt bei ca. 470 € was viel Geld für eine Hose ist. Leider finde ich im Internet keinerlei Test oder Bewertung.

Meine Anforderung ist wasserdicht, was in Deutschland aber schon bei sehr niedriger Wassersäule gilt, ich glaube 1300. Zudem fahre ich gerne längere Touren, gerne im Süden, sie muss also bequem sein und die Lufteinlässe
sollten tatsächlich auch funktionieren. Bislang habe ich als einzige Option für mich die Vanucci Hirider III gefunden, ist aber eher warm.

Hat jemand Erfahrungswerte mit Ducatikleidung in Textil ?

Sonnige Grüße
Thomas
2010 - 2013 Bandit 650 GSX
2013 - 2017 Z1000-SX
2017 - ? Multistrada 1200 S

Offline Kawu

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 295
  • Desmodromiker
Antw:Ducati Textilkleidung
« Antwort #1 am: Mai 15, 2018, 10:50:20 Vormittag »
Kenne diese Hose im Speziellen jetzt nicht, aber wenn ich es richtig gesehen habe, sind die meisten Bekleidungsartikel von Ducati eigentlich Dainese (oder bei den Helmen Arai). Also einfach mal bei Dainese schauen, welche Hose das ist und dann findest du sicherlich auch mehr Infos.
"Sich erheben, immer und immer wieder, bis die Lämmer zu Löwen werden"

>>2008-2013: Suzuki Bandit 600 N Kult (verkauft)
>>2013-2017: Honda CB1000R (verkauft)
>>2017-offen: Ducati Multistrada 1200 S DVT

Offline Tommi71

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Multi 1200 S aus 2017
Antw:Ducati Textilkleidung
« Antwort #2 am: Mai 15, 2018, 10:54:33 Vormittag »
Dainese, ja.
Rein optisch könnte es die TRAVELGUARD S/T GORE-TEX von Dainese sein. Wusste nicht dass die dann wirklich baugleich sind.
Mich würden noch Erfahrungswerte interessieren.

Revidiere - die oberen Reisverschlüsse sind etwas anders.
« Letzte Änderung: Mai 15, 2018, 11:04:21 Vormittag von Tommi71 »
2010 - 2013 Bandit 650 GSX
2013 - 2017 Z1000-SX
2017 - ? Multistrada 1200 S

Offline moto1508

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 548
  • Nur über Kurven findet man zu sich selbst!
Antw:Ducati Textilkleidung
« Antwort #3 am: Mai 15, 2018, 12:22:58 Nachmittag »
Hallo Thomas,

ich habe mir die Strada C3 vor 3 Jahren gekauft und bin alles in allem ganz zufrieden. Die Hose ist von Rev'it. Man kann das Gore Tex Inlay rausnehmen und durch die Lüftungsschlitze ein wenig Kühlung an die Beine kommen lassen. Bei Regen hat die Hose gut funktioniert, aber komplett dicht ist sie natürlich nicht. Dafür trocknet sie relativ schnell.
Was mir nicht so gefällt: Zum Schließen hat es 2 Drucknöpfe, da hätte ich lieber Haken oder richtige Knöpfe. Die Bundweitenverstellung ist für mich auch nicht optimal, irgendwie rutscht das Ganze immer. Nur gut, dass ich meistens sitze wenn ich die Hose an habe ;).
Wenn du noch weitere Fragen hast kannst du dich gerne melden.
Grüße

Richard
MTS 1200 DVT D-air
998 S Bostrom
Motobecane TM4

Früher:
R 1200 GS
R 1100 S
R 850 GS
Honda VF 750 F
KTM Foxi 2 Gang

Offline moto1508

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 548
  • Nur über Kurven findet man zu sich selbst!
Antw:Ducati Textilkleidung
« Antwort #4 am: Mai 15, 2018, 12:30:17 Nachmittag »
Korrigiere habe die Strada 2 sorry!
Richard
MTS 1200 DVT D-air
998 S Bostrom
Motobecane TM4

Früher:
R 1200 GS
R 1100 S
R 850 GS
Honda VF 750 F
KTM Foxi 2 Gang

Offline Tommi71

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Multi 1200 S aus 2017
Antw:Ducati Textilkleidung
« Antwort #5 am: Mai 15, 2018, 01:16:38 Nachmittag »
Hatte mich schon gewundert  ;)
2010 - 2013 Bandit 650 GSX
2013 - 2017 Z1000-SX
2017 - ? Multistrada 1200 S

Offline MM-Low

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
Antw:Ducati Textilkleidung
« Antwort #6 am: Mai 15, 2018, 01:58:24 Nachmittag »
Hallo
ich hab die Hose, die oberen Reißverschlüsse sind kleine Taschen, die unteren sind zur Lüftung. Das warme Innenfutter ist zum rausnehmen, aber es ist noch ein angenehmes leichtes Futter drin, der Druckknopf hält nicht besonders gut, dafür ist innen noch ein angenähter Knopf, könnte aber auch am Bauch liegen hab sie nicht gerade weit gekauft wollte aber die Falten bei Sitzen am Hintern bei einer zu großen vermeiden
ist von Dainese mit Gore-Tex und Wasserdicht wie auch immer und 5 Jahre Garantie
Hatte bei der Revit-Jacke die ist fast nur Schwarz große Probleme mit dem Schnitt, der ist bestimmt unterschiedlich
ich bin zufrieden damit, auch angenehm an den Knien usw. würde sie aber auf jeden Fall anprobieren
für mich ist sie das Geld wert ist halt Dainese mit Ducaufschlag hab sie aber in der 20% Zeit gekauft
Grüße
Peter

Offline Walle

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1218
Antw:Ducati Textilkleidung
« Antwort #7 am: Mai 21, 2018, 01:07:48 Nachmittag »
...frag doch mal  beim Armin hier im Forum an...der hat Tex mäßig ne Eierlegende Wollmilchsau entwickelt !
Gruß Walle
...Herr schmeiß Hirn ra......wir werden es nach besten Wissen und Gewisse unter den Bedürftigen aufteilen :-)

Offline Armin

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1341
Antw:Ducati Textilkleidung
« Antwort #8 am: Mai 21, 2018, 09:47:31 Nachmittag »
...frag doch mal  beim Armin hier im Forum an...der hat Tex mäßig ne Eierlegende Wollmilchsau entwickelt !
Gruß Walle

Nett von Dir Walle das du jetzt noch Werbung für mich machst.  :D Auf die Gefahr hin vom eigentlichen Thema abzuschweifen möchte ich diese Geschichte zum besten geben.

Bin gestern aus Sardinien zurückgekommen und mein Kombi ist jetzt auch sturzerprobt. Im Dauerregen habe ich wohl gleich am ersten Tag die Haftfähigkeit meines Vorderreifens auf dem nassen roten Asphalt in einer Kurve überschätzt. Einheimische waren dann eine Weile damit beschäftigt die Leitplanke abzuschrauben unter sich das Vorderrad meiner Multi schrecklich verkeilt hatte und nicht mehr raus ging. Die teure Tankverkleidung ist komplett hinüber, der Kotflügel ebenso, der Schnabel hat auch was abbekommen genau wie die Seitenteile, der Handschutz sowieso. Dann hatte ich noch Glück, den Kühler hat es völlig verdellt und verzogen er war aber noch dicht. Meine DVT-Multi hat jetzt 53000 km auf dem Tacho, rein wirtschaftlich würde sich die Reparatur gar nicht lohnen, da ich sie aber so lieb habe werde ich es wahrscheinlich doch machen. Nach dem Unfall bin ich dann noch ca 2000 km gefahren und die Multi hat mich treu nach Hause gebracht.

Aber jetzt das Gute an der Geschichte. Ich bin mit der rechten Seite dann selbst über den Asphalt geschliffen, der Helm mit samt Visier ist rechts verkratzt , eine Tasche hat es an den abnehmbaren Ärmeln ziemlich verrupft, ansonsten sieht man die Schleifspuren an den Cordura 1000 Verstärkungen aber mir ist absolut nichts passiert.

Schönen Gruss
Armin

Offline Tommi71

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Multi 1200 S aus 2017
Antw:Ducati Textilkleidung
« Antwort #9 am: Mai 22, 2018, 05:32:44 Nachmittag »
... und dann noch 2000km gefahren, Respekt. Bräuchte ich vermutlich erstmal eine Pause.
Habe mir eine Ducatihose gegönnt, mal sehen ob das was wird. Wenn nicht, komme ich gerne auf den Vorschlag zurück.

Allen gute Fahrt  8)
2010 - 2013 Bandit 650 GSX
2013 - 2017 Z1000-SX
2017 - ? Multistrada 1200 S

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Ducati Textilkleidung
« Antwort #9 am: Mai 22, 2018, 05:32:44 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung