Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Original Steckdosen zum Erhatlungsladen der Bordbatterie  (Gelesen 452 mal)

Offline Dieter Klaiber

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 12
Original Steckdosen zum Erhatlungsladen der Bordbatterie
« am: Dezember 03, 2017, 11:24:21 Nachmittag »
Hallo Multitreiber!
Meine 2013er Pikes Peak habe ich diesen Sommer gebraucht gekauft. Es sind ab Werk zwei Steckdosen verbaut,
DIN sowie in Autos wo man mit Adapter in den Zig.anzünder stecken kann.

Wer hat Erfahrung, ob man eine davon als Ladebuiches für ein Batterieladegerät verwenden kann.

Danke für`S Hirnen.

Dieter

Offline GBJack

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 887
Original Steckdosen zum Erhatlungsladen der Bordbatterie
« Antwort #1 am: Dezember 04, 2017, 07:13:22 Vormittag »
Hi Dieter,
ja, kannste machen: Eine der Steckdosen abklemmen und mit der Batterie direkt über eine fliegende Sicherung verkabeln. Habe ich selbst auch gemacht.
In original Zustand sind die Steckdosen abgeschaltet, da ist nix mit laden.
Gruß
Dave

2014: MTS 1200 S Touring Skyhook wieder rosso
2010: MTS 1200 S Touring Öhlins rosso

Offline Dieter Klaiber

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:Original Steckdosen zum Erhatlungsladen der Bordbatterie
« Antwort #2 am: Dezember 04, 2017, 12:14:30 Nachmittag »
nochmal ohne Schreibfehler; sorry .....

erstmal Danke Dave;

das ist dann so, daß die Steckdosen nur bei Zündung ein Strom liefern, richtig?

Gilt das für Beide Steckdosen gleichermassen?
Wobei sich mir die Logik nicht ganz erschließt,
zwei Steckdosen in räumlicher Nähe mit keiner Lademöglichkeit,
wenn man  bedenkt welche schlaue Köpfe in der Fabrik
zu Bologna das Bike entwickelt haben ......

Dein Vorschlag ist  einheitlich ganz einfach,
deshalb nochmals - Mille Grazie, Dave!

Dieter :D

Offline Marco12

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 819
Antw:Original Steckdosen zum Erhatlungsladen der Bordbatterie
« Antwort #3 am: Dezember 04, 2017, 01:20:40 Nachmittag »
Schlau sind die schon. ;)
Das original Ducati Ladegerät lädt über den Diagnosestecker.
Suche vordere Schmiedefelge der Hypermotard 821 SP

Offline GBJack

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 887
Antw:Original Steckdosen zum Erhatlungsladen der Bordbatterie
« Antwort #4 am: Dezember 04, 2017, 02:10:40 Nachmittag »


nochmal ohne Schreibfehler; sorry .....

erstmal Danke Dave;

das ist dann so, daß die Steckdosen nur bei Zündung ein Strom liefern, richtig?

Gilt das für Beide Steckdosen gleichermassen?
Wobei sich mir die Logik nicht ganz erschließt,
zwei Steckdosen in räumlicher Nähe mit keiner Lademöglichkeit,
wenn man  bedenkt welche schlaue Köpfe in der Fabrik
zu Bologna das Bike entwickelt haben ......

Dein Vorschlag ist  einheitlich ganz einfach,
deshalb nochmals - Mille Grazie, Dave!

Dieter :D

Ja, das gilt blöderweise für beide Steckdosen.
Sind halt nur für Verbraucher gedacht. Warum sollte denn auch jemand über diese Dose die Batterie laden wollen
Gruß
Dave

2014: MTS 1200 S Touring Skyhook wieder rosso
2010: MTS 1200 S Touring Öhlins rosso

Offline GBJack

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 887
Original Steckdosen zum Erhatlungsladen der Bordbatterie
« Antwort #5 am: Dezember 04, 2017, 02:14:04 Nachmittag »
Nimm die Dose auf der rechten Seite, da hast Du weniger gefummel

Gutes Gelingen

Grüße
Dave
« Letzte Änderung: Dezember 04, 2017, 03:13:39 Nachmittag von GBJack »
Gruß
Dave

2014: MTS 1200 S Touring Skyhook wieder rosso
2010: MTS 1200 S Touring Öhlins rosso

Offline Dieter Klaiber

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:Original Steckdosen zum Erhatlungsladen der Bordbatterie
« Antwort #6 am: Dezember 04, 2017, 08:24:12 Nachmittag »
Thanks again, Dave ....

Kindly regards from
Dieter

Offline Rai.d

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 449
Antw:Original Steckdosen zum Erhatlungsladen der Bordbatterie
« Antwort #7 am: Dezember 05, 2017, 01:45:26 Nachmittag »
Ich wollte mir sowas,  für Batterie laden,  an die Multi basteln.  :laugh:
Auch wenn man nicht viel versteht, die Bilder sprechen für sich:

https://youtu.be/jyO1-FCWiio

Gruß aus Koblenz!
2011 Multistrada 1200 ST in Weiß
2012 Diavel Black
2014 Multistrada 1200 ST in Rot (einen Tag Weiß)
2015 Multistrada 1200 ST in Rot (bleibt Rot :)    )
2015 Multistrada 1200 GT bei 220 Km/h gecrasht und weitergefahren :)
2017 BMW S100XR in Rot
2017 Aprilia Tuono V4 Factory (sicher mit Kurven-ABS)

Offline aero

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 855
  • MFG3 1972
Antw:Original Steckdosen zum Erhatlungsladen der Bordbatterie
« Antwort #8 am: Dezember 05, 2017, 01:56:45 Nachmittag »
Ich wollte mir sowas,  für Batterie laden,  an die Multi basteln.  :laugh:
Auch wenn man nicht viel versteht, die Bilder sprechen für sich:

https://youtu.be/jyO1-FCWiio

Gruß aus Koblenz!






Was soll passieren? An der Multistrada können keine Fensterheber zerstört werden

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Original Steckdosen zum Erhatlungsladen der Bordbatterie
« Antwort #8 am: Dezember 05, 2017, 01:56:45 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung