Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Kurzes Intermezzo zum Zweiten  (Gelesen 1916 mal)

Offline MarkusB

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Kurzes Intermezzo zum Zweiten
« Antwort #60 am: September 18, 2017, 07:16:28 Vormittag »
Ich hatte ja auch mal eine GS und war natürlich auch in einem Forum dafür. Nach 2 Monaten konnte ich da aber keine Beiträge mehr lesen - Das erträgst du glaube ich nur wenn du als BMW Fahrer geboren wurdest. War tatsächlich so, kann aber auch mein Problem gewesen sein. Ist aber schon ein sehr spezieller Haufen.

Man muss aber auch fairer Weise dazu sagen, da 8 von 10 Mopeds die einem auf der Straße begegnen GSen sind ist es nur logisch das auch 8 von 10 Idioten die dir auf deiner Straßenseite entgegenkommen auf einer GS sitzen.

Offline Rai.d

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 438
Antw:Kurzes Intermezzo zum Zweiten
« Antwort #61 am: September 18, 2017, 08:29:41 Nachmittag »
So... nun ist es "geklärt"...

Heute Morgen war ich noch mal beim Händler. Es wird beteuert, dass das Motorrad ABS-Pro hat, man hat jedoch wohl keine Möglichkeit es aus der Bordelektronik nachzuvollziehen... (klingt für mich absolut lächerlich) Und genau dieses wird BMW im laufe der Woche offiziell bestätigen, müsste auch die Fehler in der Bedienungsanleitung einräumen. Bin mal auf den genauen Wortlaut gespannt.

Zum Glück bin ich nicht umsonst hingefahren. Es wurde noch eine Rückrufaktion am Kupplungsdeckel erledigt uuuund... ich habe eine Aprilia Tuono V4 1100 Factory!!! gekauft, die Einer letzte Woche, beim Kauf einer GS in Zahlung gegeben hat. Jetzt muss nur noch ein anständiger Aprilia-Händler für die Wartungen gefunden werden.  8)
2011 Multistrada 1200 ST in Weiß
2012 Diavel Black
2014 Multistrada 1200 ST in Rot (einen Tag Weiß)
2015 Multistrada 1200 ST in Rot (bleibt Rot :)    )
2015 Multistrada 1200 GT bei 220 Km/h gecrasht und weitergefahren :)
2017 BMW S100XR in Rot

Offline Armin

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1309
Antw:Kurzes Intermezzo zum Zweiten
« Antwort #62 am: September 18, 2017, 08:42:44 Nachmittag »
Was für ein merkwürdiger Tausch, wie kann einer eine Tuono gegen eine GS eintauschen. Zu der Factory kann ich Dich nur beglückwünschen, ich habe zwar nur die RR aber die macht auch einen Heidenspass. Gute Apriliahändler gibt es fast noch weniger als Ducatihändler, ich weiss nicht genau wo Du wohnst aber in Viersen an der holländischen Grenze iet ein ganz fähiger. Der 20000er Service ist recht kompliziert, kostet auch rund einen Tausender, da sollte man keinen Pfuscher ranlassen. Hast Du eigentlich die neue mit Euro 4 gekauft oder noch ein 2016er Modell. Bei letzterer sträuben sich schon die Nackenhaare beim Anlassen, so brüllt die raus.

Gruss
Armin

Offline Rai.d

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 438
Antw:Kurzes Intermezzo zum Zweiten
« Antwort #63 am: September 18, 2017, 09:08:40 Nachmittag »
Was für ein merkwürdiger Tausch, wie kann einer eine Tuono gegen eine GS eintauschen. Zu der Factory kann ich Dich nur beglückwünschen, ich habe zwar nur die RR aber die macht auch einen Heidenspass. Gute Apriliahändler gibt es fast noch weniger als Ducatihändler, ich weiss nicht genau wo Du wohnst aber in Viersen an der holländischen Grenze iet ein ganz fähiger. Der 20000er Service ist recht kompliziert, kostet auch rund einen Tausender, da sollte man keinen Pfuscher ranlassen. Hast Du eigentlich die neue mit Euro 4 gekauft oder noch ein 2016er Modell. Bei letzterer sträuben sich schon die Nackenhaare beim Anlassen, so brüllt die raus.

Gruss
Armin

Die 16er bin ich ausgiebigst in den Alpen gefahren. Es war der Hammer! Bedenken hatte ich nur wegen der Sitzposition. Aber Stelvio rauf und runter ohne Beschwerden heißt schon was. Doch wegen Schaltautomat, auch Runter, und Tempomat kam nur die 17er in Frage. Was den Service angeht, wird sie als Zweitmoped denke ich weniger bewegt. Und wenn ich es gerade nicht mit der Caponord verwechsle, sind die Ventile erst bei 30Tkm dran. Die Maschine ist jetzt 3 Monate alt und hat gerade mal 3 Tkm drauf, wenn die 30 erreicht sind wird die wohl schon aus der Garantie raus sein. Ach und gewechselt hat der Vorbesitzer weil er mit der Sitzposition nicht klar kam.

Gruß aus Koblenz!
2011 Multistrada 1200 ST in Weiß
2012 Diavel Black
2014 Multistrada 1200 ST in Rot (einen Tag Weiß)
2015 Multistrada 1200 ST in Rot (bleibt Rot :)    )
2015 Multistrada 1200 GT bei 220 Km/h gecrasht und weitergefahren :)
2017 BMW S100XR in Rot

Offline Armin

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1309
Antw:Kurzes Intermezzo zum Zweiten
« Antwort #64 am: September 19, 2017, 08:34:47 Vormittag »
Kleiner Kundendienst ist alle 10000 km fällig, grosser mit Ventile alle 20000 km. Aber da hast Du recht, da würde ich mir noch keinen Kopf machen. Passt der Lenker für Dich, ich habe bei meiner einen von LSL angebaut, dann sitzt man aufrechter und bequemer.

Gruss
Armin

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Kurzes Intermezzo zum Zweiten
« Antwort #64 am: September 19, 2017, 08:34:47 Vormittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung