Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Abbau Verkleidungsteil  (Gelesen 276 mal)

Offline js_plasma

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 50
  • Multistrada 950, Mod. 2018
Abbau Verkleidungsteil
« am: November 14, 2017, 09:03:46 Nachmittag »
Hallo zusammen!
Ich möchte - möglichst ohne was zu beschädigen 😉 - zuerst mal das gekennzeichnete Verkleidungsteil entfernen. Die beiden Schrauben oben an der Tankverkleidung (#4) hab ich gelöst, aber was kommt dann? Ich finde keine weitere Schraube mehr, aber das Teil ist immer noch nicht abnehmbar. Ist das nur noch gesteckt? Wie geht es weiter!?
Hintergrund ist der, dass ich die DIN-Steckdose gegen eine Zigarettenanzünderdose tauschen möchte, da in diesem die USB - Buchsen besser halten und diese auch quasi versenkt sind. Für die DIN - Buchse hab ich noch nichts ähnliches gefunden.

Über eine kleine Hilfe würde ich mich sehr freuen!   :)

Viele Grüße, Jörg

Offline faxxe

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:Abbau Verkleidungsteil
« Antwort #1 am: November 14, 2017, 09:20:33 Nachmittag »
Bei der 1200er ist das vermutlich ähnlich und nach den Schrauben hinten muss man den ganzen "Spitz" nach vorne rücken bzw schieben.
Sanfte Gewalt...geht aber rewcht leicht

-Heimo
MTS DVT 1200s 2015

Offline js_plasma

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 50
  • Multistrada 950, Mod. 2018
Antw:Abbau Verkleidungsteil
« Antwort #2 am: November 14, 2017, 09:23:36 Nachmittag »
Okay...  Danke schon mal, werd ich ausprobieren und berichten!

Offline js_plasma

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 50
  • Multistrada 950, Mod. 2018
Antw:Abbau Verkleidungsteil
« Antwort #3 am: November 14, 2017, 10:18:57 Nachmittag »
Wunderbar, hat funktioniert wie beschrieben!  👍

Was aber trotzdem nicht zielführend - muss auch noch Teil #1 entfernen - sieht aber aus, als wenn es nur gesteckt wäre? Hatte jetzt leider keine Zeit mehr, das genauer anzusehen.

Offline faxxe

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:Abbau Verkleidungsteil
« Antwort #4 am: November 14, 2017, 10:26:12 Nachmittag »
Ist such nähe Lenker mit ~ 2 Schrauben jeweils fixiert. Dann hinten anheben etwas spritzen und nach vorne runter drücken.
Ist vorne auch nur eingehackt

Heimo
MTS DVT 1200s 2015

Offline Sunny

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 550
Antw:Abbau Verkleidungsteil
« Antwort #5 am: November 15, 2017, 06:13:45 Nachmittag »
Der Typ hier schraubt seine DVT wieder zusammen, dabei kann man sich das ein oder andere abschauen: https://www.youtube.com/watch?v=WshQYArszzw Dann geht es beim zerlegen einfacher. ;)

Offline js_plasma

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 50
  • Multistrada 950, Mod. 2018
Antw:Abbau Verkleidungsteil
« Antwort #6 am: November 15, 2017, 07:07:55 Nachmittag »
Danke für den Link, sieht gut aus!  👍

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Abbau Verkleidungsteil
« Antwort #6 am: November 15, 2017, 07:07:55 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung