Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Hinteres Federbein Skyhook  (Gelesen 561 mal)

Offline achim1064

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 99
Hinteres Federbein Skyhook
« am: Juli 16, 2017, 02:22:26 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich habe heute auf einer Tour festgestellt, dass mein hinteres Federbein sifft.
Dies Schlauchvebindung zwischen Federbein und dem Behälter unter dem Beifahrersitz ist undicht.
Nun habe ich mal die Ersatzteilliste gesichtet und da gibt es das Ding nur komplett für 1850.--€  :o
Öl dürfte keines mehr drin sein, Federung funktioniert soweit, jedoch ist die Kiste hinten tiefer als sonst und auch wenn man zwischen Solo und 2 Personen mit Gepäck wählt,
ist kein Unterschied in der Höhe mer zu erkennen.
Glück gehabt, dass kein Öl auf den hinteren Reifen gelaufen ist-
Gibt es event. Möglichkeiten nur den Schlauch erneuern zu lassen und den Dämpfer neu zu befüllen?
Anbei ein Bild

Grüße

Achim

Offline buddy

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 155
    • MRP Förster Motorradtechnik
Antw:Hinteres Federbein Skyhook
« Antwort #1 am: Juli 16, 2017, 05:16:09 Nachmittag »
EinFahrwerksspezialist sollte das wieder hin bekommen.
Ich empfehle Ducati-am-Ring.de.
Gruß Ingo #57

Offline MultiPaul

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 226
Antw:Hinteres Federbein Skyhook
« Antwort #2 am: Juli 16, 2017, 06:57:37 Nachmittag »
Gruß Paul 
---------------------------------------

Offline achim1064

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:Hinteres Federbein Skyhook
« Antwort #3 am: Juli 16, 2017, 07:23:33 Nachmittag »
Hallo,

ich habe mir in der "Bucht" ein neues bestellt
Ich weis nur noch nicht so richtig, wie ich das montiert bekomme.
Das Federbein ist klar befestigt und bedarf keiner Farge.
Nur der Ausgleichsbehälter mit dem Schlauch?
Wird intressant, den durch den Rahmen zu bekommen.

Grüße

Achim
« Letzte Änderung: Juli 17, 2017, 05:26:40 Vormittag von achim1064 »

Offline MultiPaul

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 226
Antw:Hinteres Federbein Skyhook
« Antwort #4 am: Juli 16, 2017, 07:42:59 Nachmittag »
Heck nach oben absichern z.B mit einem Ratsche Gurt.
Den Rahmen lösen und den Schlauch an der Seite raus ziehen.
Geht ganz gut. Habe zwar Öhlins Federbein aus und eingebaut, ist aber das selbe
« Letzte Änderung: Juli 16, 2017, 07:44:55 Nachmittag von MultiPaul »
Gruß Paul 
---------------------------------------

Offline HoraX

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 355
  • Multi S 2013
Hinteres Federbein Skyhook
« Antwort #5 am: Juli 16, 2017, 09:53:30 Nachmittag »
Wie kann der Schlauch denn da überhaupt undicht werden?  Materialermüdung oder aufgerieben am Rahmen?
Bollernde Grüsse

Offline aero

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 850
  • MFG3 1972
Antw:Hinteres Federbein Skyhook
« Antwort #6 am: Juli 16, 2017, 10:03:57 Nachmittag »
Wie kann der Schlauch denn da überhaupt undicht werden?  Materialermüdung oder aufgerieben am Rahmen?



http://multistrada.eu/index.php?topic=7415.msg98915#msg98915

Offline HoraX

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 355
  • Multi S 2013
Hinteres Federbein Skyhook
« Antwort #7 am: Juli 16, 2017, 10:50:36 Nachmittag »
Thx, wusste ich nicht und werde bei nächster Gelegenheit mal nachschauen wie eng es da bei mir zugeht.
Bollernde Grüsse

Offline achim1064

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:Hinteres Federbein Skyhook
« Antwort #8 am: Juli 17, 2017, 07:52:05 Nachmittag »
So,
ich habe heute das komplette Federbein ausgebaut.
an dem Schlauch scheint eigendlich nur die Ummantelung defekt. Das innere Metallgewebe sollte gut sein.
Trotzdem kein Öhl mehr im Behälter und die Schwinge total Ölversifft.
Am Dämpfer selbst ist kein Öl(Spur) zu sehen.

Grüße

Achim


Offline achim1064

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:Hinteres Federbein Skyhook
« Antwort #9 am: Juli 23, 2017, 11:22:51 Vormittag »
Nach dem das gekaufte Gebrauchtfederbein ebenfalls kein Öl mehr hatte, habe ich mich entschlossen nur den Schlauch zu tauschen und den Behälter neu zu befüllen.
30€ für eine passende Stahlflexleitung + 8 € für Hydrauliköl.
Nach dem Zusammenbau und der Befüllung stellte ich jedoch immer noch einen Ölverlust am Federbein selbst fest. Da ist wohl eine Dichtung an der Verstellmechanik im Federbein's defekt.
Nun habe ich ja noch das andere Federbein. Dieses dann mit dem neuen Schlauch versehen, neu befüllt und sowohl DICHT als auch FUNKTIONAL :D
Der Verkäufer des gebrauchten (ebenfalls defekten) Federbeins hat mir den Kaufpreis zurück erstattet. Er wollte es nichtmal zurück haben.

Grüße

Achim

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Hinteres Federbein Skyhook
« Antwort #9 am: Juli 23, 2017, 11:22:51 Vormittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung