Benutzername: Passwort:


Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Ducati-News / Antw:World Premiere 2019
« Letzter Beitrag von Kalle am Heute um 07:46:57 Vormittag »
V4 Streetfighter kommt definitiv, wird nächstes Jahr auf der
Eicma vorgestellt, also noch 1 Jahr Geduld.

Grüßle

Kalle
2
Ducati-News / Antw:World Premiere 2019
« Letzter Beitrag von Klausi am November 17, 2018, 10:35:43 Nachmittag »

Naja, die neue S1000RR ist ja nun nichts, die ist komplett neu und komplett geil, und wird die Ducati-SBKs an die Wand fahren - muss nicht geiler sein als ne Duc, aber fahrbarer. Die neue GS 1250 ist motorseitig auch nicht übel, zumal die Adventure diesesmal sofort mit rausgeschoben wurde.

BMW verkauft viel mehr Motorräder, also gibts in absoluten Zahlen auch mehr Defekte - ABER - BMW wickelt in den allermeisten Fällen die Garantie 1.Kulanter, 2.für den Händler verträglicher, und 3.viel schneller ab, als Ducati - nicht zu vergessen die schnellere Bereitstellung der Ersatzteile!

Agusta ohne U  ;)

Ja, die neue Brutale und der Prototyp der 800er - wirklich schön - muss nur noch laufen - und der Laden am Leben bleiben!

Ducati, die V4 1000, evtl. noch die neue Hyper, und "angeblich" soll der V4 Streetfighter an irgendetwas , Teile o.ä., gescheitert sein, sonst hätten sie den vorgestellt - angeblich . . .

Was ich komisch finde, HIER im MTS-Forum spricht keine Sau von der neuen MTS Enduro 1260 in weichgespült für Kleinwüchsige!  ;D  Oder gibts da mittlerweile n Thread? Ich gucke mal !

Gruß, Klausi !
3
Multistrada 1200 - Zubehör / Antw:Nemo 2 Kettenöler
« Letzter Beitrag von joerg68 am November 17, 2018, 07:25:26 Nachmittag »
Ich fahre seit gut 1 1/2 Jahren CLS und bin mit dem cls-System super zufrieden. Mich begeistert der Service vom h. Höbelt. Mir ist der Schlauch durchgeschmort. Ohne zögern hat er mir ein kurzes stk tygonschlauch geschickt damit nichts mehr passieren kann.
Gruß
Jörg
4
Multistrada 1200 - Zubehör / Antw:Nemo 2 Kettenöler
« Letzter Beitrag von Armin am November 17, 2018, 03:19:27 Nachmittag »
Moin zusammen,

bezgl. einsauen der Felge: ich habe die Felge meiner Multi mit Liquid Glas poliert. Anschliessend reichte ein weichers Lappen, um Ölreste von der Felge zu wischen.
https://www.petzoldts.de/shop/Fahrzeugpflege/Liquid-Glass-c-1_114.html

Der Nemo funktioniert auf meiner KTM seit ca. 25tkm einwandfrei!

Gruß
Mac

Gut zu wissen, dann werde ich mir jetzt auch einen Nemo zulegen. Ich benutze seit Jahren  das HKS zum Aufträufeln, das nichts abgeschleudert wird wie bei anderem Kettenfett ist allerdings Wunschdenken. Gerade habe ich eine neue Kette eingebaut, unter der Ritzelabdeckung waren richtige Schmodderkrusten von altem Fett wie jedesmal wenn ich die Kette wechsele.

Gruss
Armin
5
Andere Marken / Antw:Neue BMW GS 1250 ab 2019?
« Letzter Beitrag von OSM62 am November 17, 2018, 01:55:14 Nachmittag »
Aber was ich leider immer zugeben muss ist, dass eine R-GS das am leichtesten schnell
zu fahrende Moped ist

Das klingt ziemlich absolut. Im Vergleich zu welchen Motorrädern? Zu allen anderen, die du intensiv gefahren bist, bzw. zu den Modellen, die du aufgezählt hast? Oder einfach pauschal zu allen anderen?
Letzteres, also zu allen anderen.
Sogar ist z. B. meine S 1000 R, obwohl viel leichter letztens Endes anstrengender wenn
in einer "schwarzen" Gruppe eine lange Tour macht.
6
Private Biete-Ecke / Antw:Flache Sitzbank für Multi 1200 ENDURO
« Letzter Beitrag von snoopystrada am November 17, 2018, 01:41:27 Nachmittag »
Hallo Kumpel ;-)

 :D
Eine Frage an dich..
Hast du deine niedrige Sitzbank noch ??

Wollte mir eine kaufen, war aber jetzt so lange im Ausland und will mir jetzt eine für nächstes Jahr eine Kaufen.

Versand wäre nach Kärnten - Austria

Danke

lg.

ROBERT
7
Multistrada 1200 - Reifen / Antw:Pirelli Scorpion Trail II VS. Pirelli Scorpion Rally STR
« Letzter Beitrag von münchner am November 17, 2018, 11:16:19 Vormittag »
Hallo Zusammen,

ich bin jetzt ca. 14000 km mit dem Pirelli Scorpion Rally STR gefahren und würde diesen Testbericht unterschreiben.

Gruß Markus 
8
Andere Marken / Antw:Neue BMW GS 1250 ab 2019?
« Letzter Beitrag von Moopy55 am November 17, 2018, 11:01:57 Vormittag »
Danke für den ausführlichen Bericht.

Die ist sicher sehr gut, aber noch bleibe ich bei der Unterhaltsaufwendigen  :o Multistrada  :-* irgendwie brauche das  8)
Sado Maso Andre :D :D :-*
9
Andere Marken / Antw:Neue BMW GS 1250 ab 2019?
« Letzter Beitrag von rocroc am November 17, 2018, 10:18:54 Vormittag »
Aber was ich leider immer zugeben muss ist, dass eine R-GS das am leichtesten schnell
zu fahrende Moped ist

Das klingt ziemlich absolut. Im Vergleich zu welchen Motorrädern? Zu allen anderen, die du intensiv gefahren bist, bzw. zu den Modellen, die du aufgezählt hast? Oder einfach pauschal zu allen anderen?

Die vielen Qualitäten einer GS sind unbestritten. Die Optik Geschmacksache. Und es gibt angesichts des Erfolgs des Boxers im Softenduro-Gewand auch nichts daran zu zweifeln. Mit einem Bike wirklich schnell fahren zu können (lassen wir die Diskussion einmal weg, wie viel Racing auf die Landstrasse gehört) hat aus meiner Sicht und mit etlichen Jahren SBK-Erfahrung auf der Renne mit maximalem Vertrauen ins Bike zu tun. Bei mir ist das Wichtigste Vertrauen ins Vorderrad (was mir meine auf mein Gewicht abgestimmte Panigale 1299s auf höchstem Niveau liefert).

Da fehlt mir auf der GS (die ich als Mietmotorrad und im Tausch mit Kollegen ausgiebig gefahren bin) ganz einfach die Rückmeldung. Die neue bin ich noch nicht gefahren. Natürlich lässt sich eine Grossenduro oder Crossover nicht mit einem SBK vergleichen, aber meine 2013er Pikes Peak ist nicht nur deutlich leichter als die GS. Sie liefert mir viel mehr Feedback, insbesondere vorne.

Es ist alles eine Frage der Präferenzen. Für eine Weltreise würde ich eine GS auf jeden Fall in Frage ziehen. Für möglichst viel Fahrspass nicht. Trotzdem mit Sicherheit ein sehr gelungenes Bike.

 
10
Andere Marken / Antw:Neue BMW GS 1250 ab 2019?
« Letzter Beitrag von OSM62 am November 17, 2018, 09:25:13 Vormittag »
Wenn's doch nur nich so ein Eisenhaufen wär.
Fahre ja selber als Rennerle eine S 1000 R und für Langstrecke eine K 1600 GT.
Die Boxer-BMW, KTM oder Multistrada haben mir einfach, das ich mir Sie kaufen würde,
einfach zu wenig Zylinder.
Aber was ich leider immer zugeben muss ist, dass eine R-GS das am leichtesten schnell
zu fahrende Moped ist, und jetzt durch das "Motorupdate" auf 1254 ccm mit ShiftCam
soviel an Fahrbarkeit bei niedrigen Drehzahlen dazu gewonnen und oben mehr Dampf hat,
das die R 1250 GS jetzt wieder ein neues Leistungsniveau hat, welches im Gesamtpaket
das "rundeste" Angebot ist.
Seiten: [1] 2 3 ... 10
Werbung