Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Autozüge  (Gelesen 1388 mal)

Offline moto1508

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 537
  • Nur über Kurven findet man zu sich selbst!
Antw:Autozüge
« Antwort #15 am: Januar 04, 2018, 06:59:53 Nachmittag »

Wenn man aus dem Norden kommt, und über München/Garmisch nach Innsbruck fährt, bekommt man auch n Harten in der Hose, wenn die Sonne aufgeht, und die Alpen sich hinten abzeichnen!

Müsste die A 95 ab München sein!?!

Auch seeeehr geil !

Gruß, Klausi !
Japp, hab ich ein paar hundert Meter von meiner Haustüre... Genau den Blick. Ist auch immer noch sehr geil wenn man das täglich sieht.

Als Alternative zu den Autozügen gibt es leider nur noch die LKWs / Flug. Das ist ja auch sonst so, dass die Bahn hier leider nicht in der Lage zu sein scheint etwas auf die Beine zu stellen, dass sich für den Konzern rechnet und für Kunden interessant ist. Sonst würden ja nicht immer mehr Waren aller Art von immer mehr LKWs kreuz und quer durch Europa gefahren werden.
Was war das genial - mit dem Autozug nach Napoli, dann nach Kalabrien und wieder zurück. Mit dem Autozug war das in 7 Tagen locker möglich.

Grüße
Richard
« Letzte Änderung: Januar 04, 2018, 07:34:52 Nachmittag von moto1508 »
MTS 1200 DVT D-air
998 S Bostrom
Motobecane TM4

Früher:
R 1200 GS
R 1100 S
R 850 GS
Honda VF 750 F
KTM Foxi 2 Gang

Offline Tommi71

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 105
  • Multi 1200 S aus 2017
Antw:Autozüge
« Antwort #16 am: Januar 04, 2018, 07:15:23 Nachmittag »
Leider. Armseelig für so ein Land.
2010 - 2013 Bandit 650 GSX
2013 - 2017 Z1000-SX
2017 - ? Multistrada 1200 S

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Autozüge
« Antwort #16 am: Januar 04, 2018, 07:15:23 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung