Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Shimmy-Neigung zw. 60-80km/h nach ca. 300km Bj 2018  (Gelesen 765 mal)

Offline Ex-BMW

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 11
Shimmy-Neigung zw. 60-80km/h nach ca. 300km Bj 2018
« am: April 27, 2018, 08:05:07 Vormittag »
Hallo, letztes Jahr durfte ich ausgiebig die 950 MTS meines Freundes probefahren. War begeistert, konnte kein Lenkerschlagen, Fahrwerksschwächen bis Vmax feststellen. Voller Freude bestellte ich eine 2018 MTS 950 die ich an Ostern erhielt. Nun musste ich leider einen Shimmy im Solo/Sozius-betrieb feststellen, was natürlich die Freude trübte. Dies trat im Schiebbetrieb bei 60-80 km/h auf.  Als Ex-BMW kenne ich so ein Thema eigentlich nicht. Die freundliche Werkstatt, war nach einigen Argumenten bereit sich dem Thema bei der 1000er Inspektion anzunehmen - leider ohne Erfolg. Trotz nochmaligen Reifenauswuchten (5 Gramm aufgeklebt) konnte das Thema nicht abgestellt werden. Ich habe sogar das Gefühl es wird schlimmer.  Ich habe weder an der Gabeleinstellung/Hinterradfederung nichts an der Werkseinstellung geändert. Fühlbares Spiel ist im Lenkkopflager auch nicht spürbar. Immerhin, hat die freundliche Werkstatt bestättigt, das am Vorführer das Pendeln nicht vorhanden ist.
Der Begrief Serienstreuung wurde natürlich auch in den Raum gestellt....
Hatte jemand von Euch auch das Thema am Motorrad, bzw. hatte, und es wurde erfolgreich abgestellt?

Offline TnTSurver

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Multistrada 950
Antw:Shimmy-Neigung zw. 60-80km/h nach ca. 300km Bj 2018
« Antwort #1 am: April 27, 2018, 08:57:46 Vormittag »
Ein Lenkungsdämpfer könnte abhilfe schaffen. Aber da es ja ein neues Motorrad ist, muß Ducati das in den Griff bekommen. Im schlimmsten Fall mit einer Wandlung.
Bei meiner 950iger von 2017 ist ein solches Verhalten bisher in keiner Weise aufgetreten.

Ciao Franky
9. Ducati Multistrada 950
8. Benelli TNT R160
7. Benelli TNT 1130
6. Kawasaki ZRX 1100
5. Yamaha XJR 1200
4. Suzuki DR 650 R
3. Yamaha XT 600
2. Suzuki GS 550 Katana
1. Suzuki TS 80 XE

Offline HIRU

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 65
Antw:Shimmy-Neigung zw. 60-80km/h nach ca. 300km Bj 2018
« Antwort #2 am: April 27, 2018, 09:08:40 Vormittag »
Es kann durchaus am Reifen liegen.
Bitte die Werkstatt den Vordereifen zu tauschen.
Mit nachwuchten ist es oft nicht getan.
Die Reifenhersteller sind da oft sehr kulant.
Gruß Dietmar

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
(Kurt Tucholsky)

Offline Ex-BMW

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Shimmy-Neigung zw. 60-80km/h nach ca. 300km Bj 2018
« Antwort #3 am: April 27, 2018, 09:10:21 Vormittag »
Jo, so sehe ich das auch. Ich muss halt erstmal dem freundlichen Händler die Gelegenheit geben, die Ursache zu finden. Sein Vorschlag ist im Moment das Vorderrad vom Vorführer ohne Shimmy in meine einzubauen um zu sehen ob es die Ursache ist.....was ich nicht glaube.
Wäre toll, wenn ich noch mehr Feedback von 950 MTS Fahrern bekommen würde, ob Ihre MTS auch diesen Fehler aufzeigen oder nicht. Damit ich das Thema Seriestreuung als Argument aus der Welt schaffen kann  ;D

Offline Ex-BMW

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Shimmy-Neigung zw. 60-80km/h nach ca. 300km Bj 2018
« Antwort #4 am: April 27, 2018, 09:12:13 Vormittag »
Gut, dann gehe ich doch auf den Vorschlag des Händlers ein.

Offline TnTSurver

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Multistrada 950
Antw:Shimmy-Neigung zw. 60-80km/h nach ca. 300km Bj 2018
« Antwort #5 am: April 27, 2018, 09:26:01 Vormittag »
Das würde ich auch machen, das Vorderrad zu tauschen ist doch eine schnelle Sache und danach hast Du zumindest eine Fehlerquelle weniger, wenn nicht sogar die Lösung.
9. Ducati Multistrada 950
8. Benelli TNT R160
7. Benelli TNT 1130
6. Kawasaki ZRX 1100
5. Yamaha XJR 1200
4. Suzuki DR 650 R
3. Yamaha XT 600
2. Suzuki GS 550 Katana
1. Suzuki TS 80 XE

Offline faxxe

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 460
Antw:Shimmy-Neigung zw. 60-80km/h nach ca. 300km Bj 2018
« Antwort #6 am: April 27, 2018, 10:05:37 Vormittag »
Die 1200er eines Freundes hatte das ab Werk auch. Vor allem mit Beifahrer.
Nach einigen Versuchen (Gabel neu befestigen bzw entspannen) brachte dann ein Satz neuer Reifen 100% Abhilfe

Gruß
Heimo
MTS DVT 1200s 2015

Offline HIRU

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 65
Antw:Shimmy-Neigung zw. 60-80km/h nach ca. 300km Bj 2018
« Antwort #7 am: April 27, 2018, 01:00:20 Nachmittag »
Schau mal auf dieser Homepage das Thema Motorradreifen an.
Da kann man auch etwas über die Ursachen von Shimmy oder Kickback lernen.
Ich lasse dort alle meine Reifen montieren.

http://www.reifen-kastenholz.de/leistungen/motorraeder
Gruß Dietmar

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
(Kurt Tucholsky)

Offline dirknrw

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 89
  • Multistrada 950
Antw:Shimmy-Neigung zw. 60-80km/h nach ca. 300km Bj 2018
« Antwort #8 am: April 28, 2018, 11:05:48 Vormittag »
Hallo Ex-BMW,
an meiner 950er 2018 habe ich das Problem in keinster Weise. Bis über 200 km/h völlig stabil.
Ausgeprägt hatte ich das ganze an meinem Vorgängermotorrad einer Triumph Tiger 800. Da hatte ich sogar noch zwischen 60-80 km/h ein leichtes Hoppeln des Vorderrades. Es war dort zwar eine Mischung aus dem Reifen und unsensibler Federung, jedoch hat damals der Tausch des Vorderreifens eine 80%ige Besserung gebracht.
Daher tippe ich bei Dir eher aufbrenne Reifen. Also Rad vom Vorfüherer ausprobieren und Du bist schlauer.
Viele Grüße
Dirk
Multistrada 950
Triumph Tiger800
BMWR1200GS
Triumph Tiger1050
BMWR1150R
1979 - 2005 Vespa Ciao Zündapp GTS50 Yamaha RD250/XS650 Honda VFR750 Suzuki GSXR750/1000

Offline Ex-BMW

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Shimmy-Neigung zw. 60-80km/h nach ca. 300km Bj 2018
« Antwort #9 am: Mai 03, 2018, 09:08:41 Vormittag »
Hallo Gemeinde,
vielen Dank für Eure Tips. Ich werde meinem Händler natürlich die Gelegenheit des Vorderradtausches geben. Überlege nur noch ob ich Ducati selbst (nach RS mit meinen Händler) kontaktiere, ob die noch andere Ideen zur Abstellung haben. Rumgebastle ist halt doch Zeit aufwendig, wenig effizient und nervig. Hat jemand von Euch schon über Ducati direkt etwas erreicht, oder ist dies sinnlos und verärgert nur den Händler des Vertrauens?

Offline pausenclown

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 156
Antw:Shimmy-Neigung zw. 60-80km/h nach ca. 300km Bj 2018
« Antwort #10 am: Mai 03, 2018, 12:18:26 Nachmittag »
Ich denke, Ducati verweisst dich an deinen Vertragspartner....

Grusssugus

Offline Ex-BMW

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Shimmy-Neigung zw. 60-80km/h nach ca. 300km Bj 2018
« Antwort #11 am: Mai 17, 2018, 07:09:57 Vormittag »
Moin, es ist vollbracht. Durch Tausch des Vorderreifens, wurde alles besser. Bin zwar erst 120 km mit dem neuen Reifen gefahren, aber der Shimmy ist merklich weg.  ;D Jetzt macht die Kiste wieder Spaß.
Danke an Alle

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Shimmy-Neigung zw. 60-80km/h nach ca. 300km Bj 2018
« Antwort #11 am: Mai 17, 2018, 07:09:57 Vormittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung