Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Multi 1260s vs. BMW s1000xr  (Gelesen 2106 mal)

Offline DC-21

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 25
Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« am: August 18, 2018, 08:49:04 Vormittag »
Moin,
in der September Ausgabe vom "TOUREN-FAHRER ist ein ganz guter Bericht über beide Modelle drin. Bei dem guten Wetter fährt man natürlich lieber selbst und blättert nicht in einer Zeitschrift rum... Also nur zur Info.

MfG Dirk 😉

Offline Klausi

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 329
  • Multistrada 1200 Enduro
Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #1 am: August 18, 2018, 05:14:14 Nachmittag »
Danke dür den Tip! Noch nicht gelesen, aber schon besorgt!

Die S 1000 XR verkörpert eigentlich das, was mal die Multistrada 1200 dargestellt hatte, Sport und Dynamik mit Biss!

Gruß, Klausi!

Offline Kalle

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 2376
Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #2 am: August 18, 2018, 06:16:44 Nachmittag »
Danke dür den Tip! Noch nicht gelesen, aber schon besorgt!

Die S 1000 XR verkörpert eigentlich das, was mal die Multistrada 1200 dargestellt hatte, Sport und Dynamik mit Biss!

Gruß, Klausi!

100 % Zustimmung Klausi, deshalb habe ich mir so ein Teil gekauft.
Sehr geil zu fahren.

Grüßle

Kalle
Das Leben passiert, während du darüber nachdenkst.

Offline Hans-G.

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1806
  • Multistrada 1200 Pikes Peak, what else?
Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #3 am: August 18, 2018, 07:45:24 Nachmittag »
Danke dür den Tip! Noch nicht gelesen, aber schon besorgt!

Die S 1000 XR verkörpert eigentlich das, was mal die Multistrada 1200 dargestellt hatte, Sport und Dynamik mit Biss!

Gruß, Klausi!

100 % Zustimmung Klausi, deshalb habe ich mir so ein Teil gekauft.
Sehr geil zu fahren.

Grüßle

Kalle

Gibt auch farblich einen guten Kontrast in Deiner Garage.
Neben Ducatirot und Kürbisorange generiert Weiß/blau eine gute Mischung! :D
Gruß Henri

2012: Multistrada 1200 S, 40635 Kom (-14 Totalschaden)
2013: KTM 690 Duke R, 10496 Km (-14 verk.)
2014: KTM 1190 @ T, 21270 Km (-15 verk.)
2014: KTM 1290 SDR, 26427 Km (-16 verk.)
2016: BMW R 1200 R, 9331 Km (-17 verk.)
2015: Multistrada PP, 33500 km
2018:  ?

Offline Klausi

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 329
  • Multistrada 1200 Enduro
Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #4 am: August 18, 2018, 07:52:38 Nachmittag »
Danke dür den Tip! Noch nicht gelesen, aber schon besorgt!

Die S 1000 XR verkörpert eigentlich das, was mal die Multistrada 1200 dargestellt hatte, Sport und Dynamik mit Biss!

Gruß, Klausi!

100 % Zustimmung Klausi, deshalb habe ich mir so ein Teil gekauft.
Sehr geil zu fahren.

Grüßle

Kalle

Gibt auch farblich einen guten Kontrast in Deiner Garage.
Neben Ducatirot und Kürbisorange generiert Weiß/blau eine gute Mischung! :D

Na, DAS ist doch mal gelebtes Europa!

Das Leben ist bunt . . .

Offline joerg68

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 271
Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #5 am: September 01, 2018, 09:44:25 Nachmittag »
Hallo,
ich habe auch zwei gute Bekannte die die XR und auch die S fahren, beide sind sehr zufrieden. Soll in jeder Lebenslage super gehen und vor allem auf der Bremse ist Sie eine Nummer besser.  Meine DVT läuft jetzt mit einigen Änderungen sicherlich nicht schlechter(Rexxer,QD). Beides sind schöne Motorräder aber ich bleibe definitiv lieber bei meiner Multi aus den Gründen : nervige 4Zylinder-vibrationen (gingen mir schon bei meiner K1200s auf die Nerven), komme ich überhaupt nicht mit zurecht. Dann lieber die groben L2-Erdbeben ;-) und die Tatsache daß bei der XR das fahren einen Spass macht aber die Emotionen nur durchs schnell fahren kommen, aber bei meiner Multi das fahren, das Bollern, die Emotionen, das vom Gas gehen und das Röcheln den Sound der QD zu ergötzen. Dann irgendwann steigt man ab und resümiert daß es vielleicht etwas langsamer war als mit einer XR aber einfach etwas  Geiler.

Gruß
Jörg
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Offline Multiuser

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 419
    • Powerstyle
Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #6 am: September 02, 2018, 08:11:17 Vormittag »
Ich fahre seit letzter Woche auch ne XR.
Ich finde das Fahrwerk , Bremsen und das Handling um Welten besser.
Motor ist halt 4-Zylinder...andere Welt eben und muss man mögen.
Gruß
Mathias

Offline joerg68

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 271
Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #7 am: September 02, 2018, 11:51:03 Vormittag »
Hallo,
Ist sicher Ansichtssache aber das handling ist eher reifensache.
Gruß
Jörg
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Offline Schippy

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1268
  • einfach kann jeder..
Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #8 am: September 02, 2018, 12:06:22 Nachmittag »
Ich fahre seit letzter Woche auch ne XR.
Ich finde das Fahrwerk , Bremsen und das Handling um Welten besser.
Motor ist halt 4-Zylinder...andere Welt eben und muss man mögen.


Gratulation zu Neuen und viel Spaß damit!
War die 1260er nichts für dich? Hast die mal Probe gefahren?

viele Grüße
Herbert ( aka Schippy)

Mopeds:
Multistrada 1200 Enduro Bj 16
YAM WR250R BJ 13
900SS i.E. rot Bj 00  < z. vk.>

Früher:
MTS1100S sw BJ2008
MTS1200 ABS und MTS1200 S Touring (Bj12+14)
Suzuki DL1000
Yam XTZ660
Yam SR500
Yam XT500
KTM Comet Super 4

Offline Kalle

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 2376
Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #9 am: September 02, 2018, 01:51:18 Nachmittag »
Ich fahre seit letzter Woche auch ne XR.
Ich finde das Fahrwerk , Bremsen und das Handling um Welten besser.
Motor ist halt 4-Zylinder...andere Welt eben und muss man mögen.

Gratuliere Mathias.  ;)

Grüßle

Kalle
Das Leben passiert, während du darüber nachdenkst.

Offline Kalle

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 2376
Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #10 am: September 02, 2018, 02:05:03 Nachmittag »
Hallo,
Ist sicher Ansichtssache aber das handling ist eher reifensache.
Gruß
Jörg

Ich fahre das Teil noch mit Serienbereifung, Rosso 2, aber selbst damit liegt die
XR satt auf der Straße, nichts bringt den Bock aus der Ruhe.
Mit Conti Road Attack 3, der kommt bald drauf, wird es sicher nicht schlechter.
Vibrationen kennen die Baujahre ab 2017 auch nicht mehr, zumindest ist das bei
meiner so, nur ab und an leicht in den Rasten.
Bin einfach nur zufrieden. ;D

Grüßle

Kalle
Das Leben passiert, während du darüber nachdenkst.

Offline joerg68

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 271
Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #11 am: September 02, 2018, 08:25:37 Nachmittag »


Ich fahre das Teil noch mit Serienbereifung, Rosso 2, aber selbst damit liegt die
XR satt auf der Straße, nichts bringt den Bock aus der Ruhe.
Mit Conti Road Attack 3, der kommt bald drauf, wird es sicher nicht schlechter.


Hallo, sind schon gute Reifen. Ich kam nicht mit den Scorpion Trail2  zurecht, sollten auch eher für Off-und Onroad gedacht sein.
Mit den T30 Evo flutscht sie jetzt deutlich besser in die Kurven. Die hat mein Kollege mit seiner XR auch drauf und ist zufrieden.

gruß
Jörg
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Offline Oberschwabe

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 85
  • Hallo zusammen :-)
Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #12 am: September 02, 2018, 10:05:38 Nachmittag »
Hallo Kalle,

wenn die Drehzahl stimmt passt es auch mit den Vibrationen ;)

Gruß
Jörg



Ich fahre das Teil noch mit Serienbereifung, Rosso 2, aber selbst damit liegt die
XR satt auf der Straße, nichts bringt den Bock aus der Ruhe.
Mit Conti Road Attack 3, der kommt bald drauf, wird es sicher nicht schlechter.


Hallo, sind schon gute Reifen. Ich kam nicht mit den Scorpion Trail2  zurecht, sollten auch eher für Off-und Onroad gedacht sein.
Mit den T30 Evo flutscht sie jetzt deutlich besser in die Kurven. Die hat mein Kollege mit seiner XR auch drauf und ist zufrieden.

gruß
Jörg
Multistrada 1200S
BMW R1100GS
BMW F650

Offline Multiuser

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 419
    • Powerstyle
Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #13 am: September 03, 2018, 02:32:25 Nachmittag »
Ich fahre seit letzter Woche auch ne XR.
Ich finde das Fahrwerk , Bremsen und das Handling um Welten besser.
Motor ist halt 4-Zylinder...andere Welt eben und muss man mögen.


Gratulation zu Neuen und viel Spaß damit!
War die 1260er nichts für dich? Hast die mal Probe gefahren?
Die 1260er bin ich auch gefahren. Die hört sich an als wenn man ne Bonduelle-Dose drangebaut hat. Irgendwie so blechern hohl.Die geht schon gut..aber nach 2 Multis wollte ich mal was anderes. Irgendwie kommt die mir auch leichter vor.
Ausserdem ist das Gerappel der Andrea auf längeren Touren doch zu anstrengend. Dann kommt noch dazu, dass ich f.d. PikesPeak nen guten Rücknahmekurs bekommen habe.
Mein Ducatidealer ist diesbezgl. etwas unflexibel.
Mit dem BT31 ist das Teil erstaunlich wendig. Vergleichbar mit dem CRA3
« Letzte Änderung: September 03, 2018, 02:34:32 Nachmittag von Multiuser »
Gruß
Mathias

Offline Kalle

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 2376
Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #14 am: September 11, 2018, 06:20:21 Nachmittag »
Wie zu erwarten war, ist der Conti in allen Belangen besser,
als der Rosso2. Die Contis passen einfach bei allen Fahrzeugen.

Grüßle

Kalle
Das Leben passiert, während du darüber nachdenkst.

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Multi 1260s vs. BMW s1000xr
« Antwort #14 am: September 11, 2018, 06:20:21 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung