Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Bremsleitung vorne rechts durchgescheuert, bitte überprüfen!  (Gelesen 2957 mal)

Offline super77

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 60
  • Rot! Was denn sonst??
Antw:Bremsleitung vorne rechts durchgescheuert, bitte überprüfen!
« Antwort #45 am: November 02, 2018, 08:04:19 Nachmittag »
Der Besichtigungs- bzw Besprechungstermin zum Thema "Bremsleitung vorne rechts durchgescheuert" hat heute Nachmittag wie angekündigt stattgefunden.

Ducati-Deutschland hatte dazu den technischen Gebietsleiter Süddeutschland entsandt und außer mir waren noch 3 Mitglieder vom Multistrada-Stammtisch München/Oberbayern (Robert, Alex und Toni) anwesend, Danke dafür!

Das Gespräch hat ca. 1,5 Stunden gedauert, ist sachlich verlaufen und ich hoffe auch konstruktiv.

Nach meinem Eindruck bestand Einvernehmen darüber, dass eine Relativ-Bewegung der Kotflügelverlängerung gegenüber der Bremsleitung zum rechten Bremssattel ursächlich für den bei meiner Multi aufgetretenen Bruch der Bremsleitung war, der letztendlich zum Totalversagen der Vorderradbremse geführt hat. Ducati sei ein derartiger Fall bislang nicht bekannt.

Deshalb habe ich dem Ducati-Vertreter meine defekte Bremsleitung zur weiteren Begutachtung übergeben. Außerdem habe ich eine Dokumentation über 13 angescheuerte Bremsleitungen bei anderen Multistradas 1200 mit angebauter Kotflügelverlängerung übergeben, die ich als Vorschäden beurteile. Denn diese Scheuerstellen können, weil sie nicht sichtbar sind, je nach Belastung m.E. früher oder später zu einem Bruch der Bremsleitung führen, also letztendlich zu einem plötzlichen, unvorhersehbaren Versagen der Vorderradbremse.

Wie geht es weiter?
Von Ducati-Deutschland haben wir die Zusage, dass die Sache in Bologna untersucht wird. Das kann aber laut Ducati-Vertreter u.U. länger als 4 Wochen dauern, Ergebnis kann ich nicht einschätzen. Deshalb habe ich angeregt, eine technische Sofort-Information im Händlernetz zu verbreiten, damit zumindest diejenigen Multistradas unverzüglich überprüft werden, die zum Händler kommen. Ob das geschieht, weiß ich nicht. Natürlich kann auch jeder besorgte Multistrada-Besitzer (mit Kotflügelverlängerung) selbst seinen Händler aufsuchen und die Bremsleitung untersuchen lassen....

Unabhängig davon hat das KBA inzwischen mitgeteilt, dass die Sache untersucht wird und der verantwortliche Hersteller Ducati zur Stellungnahme aufgefordert worden sei.

Zusätzlich konnte ich den ADAC für diesen Fall interessieren. Er wird ebenfalls mit Ducati Verbindung aufnehmen und beobachten, ob und wie der Hersteller mit der Kenntnis über diese potentiell lebensgefährliche Gefahrenstelle an unseren Bellas umgeht.

Soweit bis jetzt. Wenn es Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr das hier.

Bis dahin grüßt euch Werner.

N.A. Falls jemand die Dokumentation (ist mit 2,5 MB leider zu groß für das Forum) haben möchte, um sie beispielsweise mit seinem Händler zu besprechen, kann ich euch eine anonymisierte Fassung zusenden. Dazu schickt mir einfach eine email.








« Letzte Änderung: November 03, 2018, 10:09:59 Vormittag von super77 »
Immer dran denken:
Erst anhalten, dann absteigen :-)

Offline Izzugotom

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Bremsleitung vorne rechts durchgescheuert, bitte überprüfen!
« Antwort #46 am: November 02, 2018, 10:13:24 Nachmittag »
Hallo!
Danke für die Rückmeldung und Deinen Einsatz (und den der anderen, die dabei waren!)
Dann hoffen wir mal auf ein gutes Ergebnis. Ich für meinen Teil werde die Leitung auf jeden Fall tauschen und gegen Scheuern sichern. Das Risiko fahre ich nicht herum...
Grüße
Jochen

Offline frandi63

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 455
Antw:Bremsleitung vorne rechts durchgescheuert, bitte überprüfen!
« Antwort #47 am: November 02, 2018, 11:31:31 Nachmittag »
Super! Danke!
-------------------------
MTS 1200S - Bj. 2013 - 18Mm
NTV650 - Bj. 97 - 98Mm
-------------------------

Offline MultiPaul

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 292
Antw:Bremsleitung vorne rechts durchgescheuert, bitte überprüfen!
« Antwort #48 am: November 07, 2018, 08:10:30 Nachmittag »
So, habe meine neue Bremsleitung eingebaut und etwas modifiziert.
Etwas Filz an der Verlängerung li. und re., Wickelschlauch und ein paar Kabelbinder.
Werde die ganze Sache mal im Auge behalten. Aber erst ab März 2019.
« Letzte Änderung: November 07, 2018, 08:12:57 Nachmittag von MultiPaul »
Gruß Paul 
---------------------------------------

Offline MultiPaul

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 292
Antw:Bremsleitung vorne rechts durchgescheuert, bitte überprüfen!
« Antwort #49 am: November 07, 2018, 08:11:10 Nachmittag »
Bilder
Gruß Paul 
---------------------------------------

Offline Italotom

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1701
  • "La Vita e la strada piú bella"
Antw:Bremsleitung vorne rechts durchgescheuert, bitte überprüfen!
« Antwort #50 am: November 09, 2018, 06:49:30 Nachmittag »
Hallo zusammen,
hab so ein Teil übrig, wenn jemand eins gerne haben will !

Besteht das Problem eigentlich nur dann wenn die Kotflügelverlängerung montiert wird?
... den originalen, unlackierten hinteren Teil des Kotflügels ... einfach wegzulassen, halte ich aber für riskant, da dann die fragliche Leitung ohne jegliche Fixierung über das Vorderrad geführt wird.
Das ist faisch, anstelle der kurzen Verlängerung wird ein kleiner Kunststoffhalter montiert. Gehört zu jedem entsprechenden Modell
Im Ersatzteilkatalog auf Tafel 34B-Verkleidung hat die Kotflügelverlängerung die Nr.22 (ET-Nr. 56410801A, KOTFLUEGEL VORNE) und der alternative Halter die Nr.4 (ET-Nr. 85012121A, LEITUNGSFUEHRUNG).
850.1.212.1A so sieht das Teil aus

Unglaublich, was Ihr allesamt in kurzer Zeit an Infos dazu habt – ich bin aufrichtig beeindruckt.
Multistrada 1200 S-Touring 2014  "La donna in rosso"
Multistrada 1200 S-Touring 2012  "La donna in bianco"
____________________________________________
Saluti Tom

Offline berti

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 2358
Antw:Bremsleitung vorne rechts durchgescheuert, bitte überprüfen!
« Antwort #51 am: November 10, 2018, 10:41:01 Nachmittag »
So sieht es bei mir aus, bei gerade mal 19tkm.
Es sind schon deutliche Abriebspuren zu sehen.
Bei mir handelt es sich um ein 05/2015 DVT.
« Letzte Änderung: November 11, 2018, 10:25:04 Vormittag von berti »
Gruß
Matthias

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Bremsleitung vorne rechts durchgescheuert, bitte überprüfen!
« Antwort #51 am: November 10, 2018, 10:41:01 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung