Benutzername: Passwort:


Autor Thema: MICHELIN Anakee Adventure 2019 / Ducati Multistrada 1200 1260 Enduro + 950  (Gelesen 424 mal)

Offline timo

  • Administrator
  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 3747
    • PowerParts für Ducati Multistrada 1200
MICHELIN Anakee Adventure 2019 / Ducati Multistrada 1200 1260 Enduro + 950
« am: Dezember 03, 2018, 05:02:56 Nachmittag »
Michelin PRESSEINFORMATION
Karlsruhe, 6. November 2018

Neuer MICHELIN Anakee Adventure: vielseitiger Enduro-Reifen für die Straße und Ausflüge ins Gelände

Auf der internationalen Motorradmesse EICMA vom 6. bis 11. November 2018 in Mailand präsentiert Michelin den neuen Enduro-Reifen MICHELIN Anakee Adventure. Die Reifenneuheit ist ab Januar 2019 im Markt erhältlich und kommt in der Erstausrüstung erstmals auf der neuen BMW R 1250 GS zum Einsatz. Damit setzen die beiden weltweit renommierten Hersteller BMW Motorrad und Michelin ihre vertrauensvolle Zusammen-arbeit fort. Kernmerkmale der Partnerschaft sind höchste Ansprüche an Präzision und exzellente Kompetenz.

Der französische Reifenhersteller vervollständigt mit dem neuen MICHELIN Anakee Adventure sein Enduro-Angebot, das bereits den MICHELIN Road 5 Trail speziell für Großenduros im sportlichen Straßeneinsatz sowie den MICHELIN Anakee Wild als ideale Verbindung von Straßen- und Offroad-Reifen umfasst. Überwiegend für den Einsatz auf der Straße konzipiert, ist der MICHELIN Anakee Adventure besonders vielseitig: Er ermöglicht Enduro-Fahrern auch gelegentliche Ausflüge abseits befestigter Wege.
Der MICHELIN Anakee Adventure überzeugt dank neuer Silica-verstärkter Gummimischungen mit einer ausgezeichneten Nasshaftung. Zudem vereinen die beiden patentierten Zwei-Komponenten-Technologien MICHELIN 2CT und MICHELIN 2CT+ hervorragende Performance auf trockener Fahrbahn mit Stabilität und hervorragender Verschleißfestigkeit. Ein neues Enduro-Profil gewährleistet überdies die erforderliche Traktion abseits der Straße.

« Letzte Änderung: Dezember 03, 2018, 05:05:13 Nachmittag von timo »
Gruß Timo

Ducati Multistrada 1200 Pikes Peak
Ducati Diavel
Ducati Monster 1200R
Ducati Panigale V4S
BMW HP4 BigRISK-Racebike
Hercules Ultra 80AC (mit Sachs-Kit 91LC)
Kreidler RS50 Elektronik (Kombinatskarrenbezwinger)

www.bigrisk.de
BigRISK PowerParts (Ducati Street and Race)

Offline timo

  • Administrator
  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 3747
    • PowerParts für Ducati Multistrada 1200
Antw:Michelin Reifen-News 2019 / Ducati Multistrada 1200 1260 Enduro + 950
« Antwort #1 am: Dezember 03, 2018, 05:03:32 Nachmittag »
.
Gruß Timo

Ducati Multistrada 1200 Pikes Peak
Ducati Diavel
Ducati Monster 1200R
Ducati Panigale V4S
BMW HP4 BigRISK-Racebike
Hercules Ultra 80AC (mit Sachs-Kit 91LC)
Kreidler RS50 Elektronik (Kombinatskarrenbezwinger)

www.bigrisk.de
BigRISK PowerParts (Ducati Street and Race)

Offline Tomson128

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 72
Antw:MICHELIN Anakee Adventure 2019 / Ducati Multistrada 1200 1260 Enduro + 950
« Antwort #2 am: Dezember 03, 2018, 05:34:06 Nachmittag »
Hab schon einen Test dazu gehört für eine GS 1200, Fazit: Der Reifen ist ein Blender, gaukelt offroad vor kann aber gar nix im Gelände, nichtmal Schotterstrassen besser wie zb ein Scorpion Trail 2, auf der Strasse ist er aber einen Road 5 bzw CRA 3 deutlich unterlegen und surrt auch noch beim fahren, also entweder gleich midestens einen Pirelli STR drauf und auf Streetperformance ein bisschen verzichten, oder gleich einen Road 5, CRA 3, PST 2 drauf......oder warten was der neue Conti Trail Attack 3 so draufhat

Lg Tom
« Letzte Änderung: Dezember 03, 2018, 05:37:25 Nachmittag von Tomson128 »
2016 Vespa 300 GTS Super Sport 1200km
2016 Yamaha 700 Raptor Rally neu 1500km
2017 Multistrada PP neu 5500km
2018 Panigale V4 Speciale neu  500km
2018 Monster 821 1130km
2019 BMW GS 1250 R HP neu
2018 Monster 1200S Aniversario neu

Offline turbostef

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 307
MICHELIN Anakee Adventure 2019 / Ducati Multistrada 1200 1260 Enduro + 950
« Antwort #3 am: Dezember 03, 2018, 06:10:19 Nachmittag »
Laut mopedreifen.de (wo der Test stattfand) bricht der Pirelli Corsa 2 auch unter 5 Grad.

Ich bin todesmutig aber weiter gefahren als die Temperatur unter 5 Grad runter ging. :D

Will sagen: auch wenn mopedreifen.de seriös ist und ich die mag würde ich auch nicht immer blind alles glauben

Das sind auch keine Ingenieure usw.
Deren Fahrerstil kann auch ganz anders sein wie der eigenen usw.


Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Offline Tomson128

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 72
Antw:MICHELIN Anakee Adventure 2019 / Ducati Multistrada 1200 1260 Enduro + 950
« Antwort #4 am: Dezember 03, 2018, 06:23:46 Nachmittag »
Also bei mir war es der Test wo 4 GSn mit eben den 4 unterschiedlichen Reifen 1800km gefahren sind, und er sagt ja das er nicht am ende sagen wird der reifen ist besser als der, sonder er gibt empfehlungen für kunden was die reifen so im einzelnen so können und was nicht. stimmd war mopedreifen.de
« Letzte Änderung: Dezember 03, 2018, 06:29:53 Nachmittag von Tomson128 »
2016 Vespa 300 GTS Super Sport 1200km
2016 Yamaha 700 Raptor Rally neu 1500km
2017 Multistrada PP neu 5500km
2018 Panigale V4 Speciale neu  500km
2018 Monster 821 1130km
2019 BMW GS 1250 R HP neu
2018 Monster 1200S Aniversario neu

Offline Schippy

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1272
  • einfach kann jeder..
Antw:MICHELIN Anakee Adventure 2019 / Ducati Multistrada 1200 1260 Enduro + 950
« Antwort #5 am: Dezember 03, 2018, 09:27:22 Nachmittag »
Hab den Bericht auch gesehen.

Der Anakee Adventure ist ja für 20% Offroad.


<Ironiemodus ein:>
Wer also ein größeres Anwesen hat mit einem weißen Kiesweg bis zum Haus, hat damit den richtigen Reifen. Der kann dann sogar über den Golfrasen fahren, weil mit dem kann per Design kein Graben gezogen werden. Das sieht man doch schon am Negativprofil.
(Ok war jetzt ganz leicht überzogen)


Der Reifen ist für die Eisdiele um ein bissle Adventure Feeling auszustrahlen. Also absolut passend für viele Gelbwesten-Fahrer mit voller Teuratech Ausrüstung die schon beim Anblick des Stilfser Jochs....... ( ;D ) Ich sag jetzt keine Marke dazu. Und nein ich weiß auch dass bei weitem nicht alle so sind.

<Ironiemodus aus:>


Der Anakee Adventure ist sicher was für die, denen das Design gefällt, und die auf der Straße nicht im allerletzten Kampfmodus unterwegs sind. Geländetauglichkeit fängt mit dem Wild oder dem Pirelli STR an. Den STR hab ich schon zum 2ten Mal jetzt drauf und der geht im trockenen einfachen Gelände ganz gut und auch auf der Straße auf der Enduro bis zu den Fussrasten, wenn man einen guten Asphalt unter den Rädern hat. Ist komfortabel (manche würden vielleicht leicht schwammig) sagen.


Nur meine 10Cent

viele Grüße
Herbert ( aka Schippy)

Mopeds:
Multistrada 1200 Enduro Bj 16
900SS i.E. rot Bj 00  < z. vk.>

Früher:
Yam WR250R
MTS1100S sw BJ2008
MTS1200 ABS und MTS1200 S Touring (Bj12+14)
Suzuki DL1000
Yam XTZ660
Yam SR500
Yam XT500
KTM Comet Super 4

Offline Tomson128

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 72
Antw:MICHELIN Anakee Adventure 2019 / Ducati Multistrada 1200 1260 Enduro + 950
« Antwort #6 am: Dezember 04, 2018, 04:23:37 Nachmittag »
Ich hab mir ja jetzt zu meinen Duc´s auch noch eine BMW GS 1250 HP zugelegt, will mal 2019 so schauen was die so kann und ob ich da auch so schnell das Stifser Joch raufkomme :D
und nein, auf meine kommen keine Koffer, kein Topcase, keine Sturzbügel und auch nichts von touratech oder andere BMW GS Vollausstatter, sie hat bei mir nicht mal die hinteren Fussrasten drann :laugh:
Reifen kommt der Pirelli STR drauf den kenn ich von meiner Dessert Sled und da geht er ganz gut.
LG Tom
2016 Vespa 300 GTS Super Sport 1200km
2016 Yamaha 700 Raptor Rally neu 1500km
2017 Multistrada PP neu 5500km
2018 Panigale V4 Speciale neu  500km
2018 Monster 821 1130km
2019 BMW GS 1250 R HP neu
2018 Monster 1200S Aniversario neu

Offline Hans-G.

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1812
  • Auto: 8 Zyl., Bike: 2 Zyl.. 4 Zyl. braucht keiner!
Antw:MICHELIN Anakee Adventure 2019 / Ducati Multistrada 1200 1260 Enduro + 950
« Antwort #7 am: Dezember 04, 2018, 04:47:41 Nachmittag »
MAN gönnt sich ja sonst nichts...

Viel Spass mit dem Teil!
Bitte auch etwaige Erfahrungsberichte posten. Die steht bei mir auch auf der Agenda im nächsten Frühjahr.
Gruß Henri

2012: Multistrada 1200 S, 40635 Kom (-14 Totalschaden)
2013: KTM 690 Duke R, 10496 Km (-14 verk.)
2014: KTM 1190 @ T, 21270 Km (-15 verk.)
2014: KTM 1290 SDR, 26427 Km (-16 verk.)
2016: BMW R 1200 R, 9331 Km (-17 verk.)
2015: Multistrada PP, 33500 km
2019: ?

Offline Tomson128

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 72
Antw:MICHELIN Anakee Adventure 2019 / Ducati Multistrada 1200 1260 Enduro + 950
« Antwort #8 am: Dezember 04, 2018, 04:59:02 Nachmittag »
Klaro mach ich, müsste meine noch vor Weihnachten bekommen, wurde KW48 gebaut, zugelassen wird aber auch erst im März ca...
2016 Vespa 300 GTS Super Sport 1200km
2016 Yamaha 700 Raptor Rally neu 1500km
2017 Multistrada PP neu 5500km
2018 Panigale V4 Speciale neu  500km
2018 Monster 821 1130km
2019 BMW GS 1250 R HP neu
2018 Monster 1200S Aniversario neu

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:MICHELIN Anakee Adventure 2019 / Ducati Multistrada 1200 1260 Enduro + 950
« Antwort #8 am: Dezember 04, 2018, 04:59:02 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung