Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Lärmbelästigung  (Gelesen 11775 mal)

Offline Flitzi

  • Global Moderator
  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1596
    • Foto für Dich
Lärmbelästigung
« am: März 30, 2016, 04:20:47 Nachmittag »
Erst wenn alle Straßen für Motorräder gesperrt sind, werdet Ihr erkennen, wie Naiv, Egoistisch und Rücksichtlos Ihr mit euren Lärmtüten seid.  :o

Ich fahre sehr gerne Motorrad.  ;D

Aber wenn ich am WE, bei schönem Wetter zu Hause im Garten bin und die "Idioten" mit Ihren offenen Anlagen, 50m vor meiner Haustüre lag Brettern, könnte ich mich manchmal vergessen. Ich denke oft darüber nach, was ich dagegen machen kann. Und ich habe oft Hassgedanken an diese Rücksichtslosen Motorradfahrer.  :o

Ich kann mir gut vorstellen, dass es anderen ähnlich geht und die sich vielleicht nicht so gut beherrschen können.  :o
« Letzte Änderung: März 30, 2016, 04:24:27 Nachmittag von Flitzi »
Gruß, Matthias
2018 Ducati MTS1260S weiß
2015 Ducati MTS1200S weiß
2010 Ducati MTS1200S schwarz
2008 Aprilia ETV1000 blau
1998 Kawasaki ZZR600 grün/blau
1996 Kawasaki GPZ500S blau/weiß

Offline Kalle

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 2387
Antw:Lärmbelästigung
« Antwort #1 am: März 30, 2016, 04:42:54 Nachmittag »
Erst wenn alle Straßen für Motorräder gesperrt sind, werdet Ihr erkennen, wie Naiv, Egoistisch und Rücksichtlos Ihr mit euren Lärmtüten seid.  :o

Ich fahre sehr gerne Motorrad.  ;D

Aber wenn ich am WE, bei schönem Wetter zu Hause im Garten bin und die "Idioten" mit Ihren offenen Anlagen, 50m vor meiner Haustüre lag Brettern, könnte ich mich manchmal vergessen. Ich denke oft darüber nach, was ich dagegen machen kann. Und ich habe oft Hassgedanken an diese Rücksichtslosen Motorradfahrer.  :o

Ich kann mir gut vorstellen, dass es anderen ähnlich geht und die sich vielleicht nicht so gut beherrschen können.  :o

Ich sehe das im Prinzip wie du Matthias, aber die wirklichen Krawallmacher findet man in der
Vierzylinder Fraktion und der Harley Fraktion.
Eine QD ist im Vergleich mit einem offenen Vierzylinder sicher deutlich leiser.
Ich sehe viele Motorradfahrer die am Reschenpss ihre Eater entfernen und Gas geben.
Deshalb gibt es im Moment immer mehr Widerstand in Norditalien,gegen die Motorradtouristen,
von Deutschland möchte ich erst garnicht sprechen.

Grüßle

Kalle

« Letzte Änderung: März 30, 2016, 06:19:56 Nachmittag von Kalle »
Das Leben passiert, während du darüber nachdenkst.

Offline Heidemops

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 845
  • Heidi, das schielende Opossum
Antw:Lärmbelästigung
« Antwort #2 am: März 30, 2016, 04:45:50 Nachmittag »
Erst wenn alle Straßen für Motorräder gesperrt sind, werdet Ihr erkennen, wie Naiv, Egoistisch und Rücksichtlos Ihr mit euren Lärmtüten seid.  :o

Ich fahre sehr gerne Motorrad.  ;D

Aber wenn ich am WE, bei schönem Wetter zu Hause im Garten bin und die "Idioten" mit Ihren offenen Anlagen, 50m vor meiner Haustüre lag Brettern, könnte ich mich manchmal vergessen. Ich denke oft darüber nach, was ich dagegen machen kann. Und ich habe oft Hassgedanken an diese Rücksichtslosen Motorradfahrer.  :o

Ich kann mir gut vorstellen, dass es anderen ähnlich geht und die sich vielleicht nicht so gut beherrschen können.  :o

...Du sprichst mir aus der Seele, warum gehen wir so miteinander um und erwarten dafür noch Verständnis der Anderen, für unser schönes Gefühl Motorradfahren zu dürfen.  :o
Liebe Grüße sendet der Heidi

...und wer glaubt Etwas zu sein, hört auf Etwas zu werden :-)

Offline CommanderRS

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 247
Antw:Lärmbelästigung
« Antwort #3 am: März 30, 2016, 05:11:20 Nachmittag »
ich hoffe, mir wird vergeben...

http://www.onlinebeichte.net/beichte/4219/

Bitchone

  • Gast
Antw:Lärmbelästigung
« Antwort #4 am: März 30, 2016, 05:22:24 Nachmittag »
ich hoffe, mir wird vergeben...

http://www.onlinebeichte.net/beichte/4219/


 :D :D :D

Dieses Gesülze hätte ich eigentlich im GS Forum erwartet. Wenn ihr Mu.... echt so gegen Lärm seid, warum habt ihr euch dann eine Ducati gekauft? Die ist doch im Serientrimm schon viel zu laut, wie könnt ihr das mit eurem Gewissen vereinbaren!?
Würden alle Bike so vernünftig wie ihr sein, gäbe es gar keine Diskussion über Lärm. Denn bei den vorgeschriebenen 100km/h sollten die meisten Auspuffklappen auch noch geschlossen sein.
Die Dinger ausquätschen bis zum geht nicht mehr und sich weit über den vorgeschriebenen Geschwindigkeiten bewegen macht wohl den meisten Lärm, auch mit Serientröte.

Offline Flitzi

  • Global Moderator
  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1596
    • Foto für Dich
Antw:Lärmbelästigung
« Antwort #5 am: März 30, 2016, 08:21:20 Nachmittag »

Dieses Gesülze hätte ich eigentlich im GS Forum erwartet.

Ap­ro­pos Gesülze ??? , ich frage mich was Du hier machst...  :o :o :o

...bei der GSA habe ich nur versucht, noch ein wenig was rauszuholen. Auch hätte ich sie auf einem GS verseuchtem Parkplatz gleich herausgefunden. Der normale GS Fahrer würde wohl am liebsten nur noch paar Radkappen ...

...dass so eine GS frisch vom Fließband alles andere als schön ist. Sinn für Ästhetik haben die BMW Designer da auf jeden nicht bewiesen.
Bei der normalen GS brummt und vibriert der Antrieb dermaßen, dass ich dachte, es löst mir die Radmuttern. Da fährt jeder gepflegte Kettentrieb viel harmonischer.
Naja, schaut euch das Durchschnittsalter der GS Fahrer an, ist doch eher das gesetzte Alter. Außer mein Kumpel, der ist schon mit fast 20 GS gefahren und da waren die Dinger erst richtig hässlich ...
fühlen sich sicher drauf und gut bei BMW aufgehoben. Trotz der mitunter eklatanten Macken. 
Mir gefällt die GS, nachdem ich Hand angelegt habe, eigentlich ganz gut. Ein Designpreis wird sie trotzdem nicht gewinnen. Aber ich fahre mit ihr ganz gern und will der steifen und spießigen GS Gemeinde auch zeigen, dass es etwas hübscher geht. Die glauben ja, mit nem Topcase schon alles richtig gemacht zu haben  :D
Was auf jeden Fall gut bei der GS ist, ist die Versicherungseinstufung und die sehr günstigen Inspektionskosten...

...kann man selbst aus einer GS noch was machen, wo man beim Betrachten nicht gleich erblindet. Zum Glück hat mich der GS Virus noch nicht befallen, bin ja auch bereits durch Bologna infiziert.  ;D
Sollte mich die Enduro bei einem ausgiebigen Test wider erwartend nicht wirklich fixen, werde ich wohl trotzdem wieder auf eine GSA wechseln.

Meine Vorführer GSA hatte nach dem Aufhübschen und dem Zubehör etwa 19,5 Riesen gekostet.

Ha, ich hau mich weg. Bin auch 2014 von ner 2010er Multi auf ne 2014er GSA gewechselt, weil ich eben auch mehr Offroad wollte.

...im Gegensatz zur GS, dass ich nicht erst das halbe Bike umstylen muss, damit überhaupt ein Linie reinkommt.
Bei meiner GSA sah das eben etwas anders aus.

Topcase ist doch was für GS Fahrer  :D

...flog bei der GS auch gleich weg. Bin auch Jahrzehnte ohne so einem hässlichen Teil ausgekommen.

Mach bloß den GS Schmutzfänger ab, versaut ja den Blick auf´s geile Hinterrad  ;D

Die Größe ist klar, ist ja das GS Format  ;D

Ich finde die 125PS der GS an sich recht ausgewogen.
.... Den Reifen hatte ich jedenfalls auf der GSA drauf und fand ihn Klasse. Würde keinen anderen auf der GS fahren wollen. ... Mit der GS bräuchte ich den Reifen nicht wechseln und wäre bei beiden nicht der Langsamste.
Na mal schaun, was die überarbeitete GS nächstes Jahr auf die Rolle drückt.

...oder eben GSA geht, dann genieße ich die Tour und freue mich über den Komfort. ...
Und auch ich musste mir die GSA erst schönpimpen.
Bei zB vielen GS Fahrern ist das Bike eigentlich fehl am Platz, von den Endurotugenden ... unbdingt GSA fahren und muss sie mir erst tieferlegen." .... Sah wohl einfach zu cool aus, für eine GS  ;D

Ich habe ausreichend Erfahrungen auf der Multi in den Pyrenäen gemacht und nun zuletzt auf der dicken GSA.
Ich habe jedenfalls auf der GSA keinen auf Korsika und Sardinien getroffen, der schneller fahren konnte oder wollte. Ich kann das gut an meinem Kumpel ausmachen. Er fährt schon gefühlt 20 Jahre nur die olle GS, ist auf unseren Touren immer der Leader.
Er war in den Pyrenäen im ersten Jahr mit der Multi kaum zu knacken. Im zweiten Jahr konnte er mir nur noch auf wirklich aalglatten Kurven mit sauberen Radien Paroli bieten.
Mit der GSA war ich schon im ersten Jahr schneller als er auf der normalen GS.

... und erst recht als eine Serien GS.
... habe ich mir für diese Saison erstmal eine Schwein-GS zugelegt.
Die Enduro ist recht teuer geworden, sie hätte ruhig auf dem Niveau der vollausgestatteten GSA bleiben können. Auf eine neue GSA bekäme ich auch 10% Rabatt....

Sieht bei der GSA nicht anders aus und da ist es auch kein Problem....

Auch ich war fast geneigt, mich für meinen Wechsel von der 2010er Multi zur GSA zu entschuldigen. Doch das braucht man ja nicht. Dass Leben ist einfach zu kurz, um immer nur das gleiche zu fahren.
Wir hier sind auch sicher nicht so verbohrt und schauen eben auch mal über den Tellerrand. Das sieht mitunter im GS-Forum echt anders aus.

Nun wurde mir ja meine GSA letzten Juni entwendet und ich fahre zur Überbrückung, hoffentlich nur eine Saison, eine normale GS. Hab eben noch sowas wie Koffer, Navi und Akra rumliegen.


Das ist dann aber schon langsam GS Fahrergewicht  :D

Das hau mal im GS Forum raus,
Gruß, Matthias
2018 Ducati MTS1260S weiß
2015 Ducati MTS1200S weiß
2010 Ducati MTS1200S schwarz
2008 Aprilia ETV1000 blau
1998 Kawasaki ZZR600 grün/blau
1996 Kawasaki GPZ500S blau/weiß

Offline Flitzi

  • Global Moderator
  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1596
    • Foto für Dich
Antw:Lärmbelästigung
« Antwort #6 am: März 30, 2016, 08:29:12 Nachmittag »
ich hoffe, mir wird vergeben...

http://www.onlinebeichte.net/beichte/4219/


Wird bestimmt,  :-*  ich meinte das eher allgemeiner und Kalle hat sicher recht. Unsere 2 Zylinder sind es eher nicht.

Trotzdem auch mal an die anderen Denken.  ;D
Gruß, Matthias
2018 Ducati MTS1260S weiß
2015 Ducati MTS1200S weiß
2010 Ducati MTS1200S schwarz
2008 Aprilia ETV1000 blau
1998 Kawasaki ZZR600 grün/blau
1996 Kawasaki GPZ500S blau/weiß

Offline Heli

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 844
Antw:Lärmbelästigung
« Antwort #7 am: März 30, 2016, 10:10:33 Nachmittag »
Huhuhuuuu Flitzi leider gibts hier keinen Like Button :)
mfg Heli

"Diese komplementären Trends können eigentlich nur ein Ziel haben: KTM will endlich eine Reiseenduro bauen, die noch früher noch tiefer im Sand stecken bleibt als die BMW R 1200 GS Adventure." (C) Clemens Gleich

Offline hoeltz

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 898
Antw:Lärmbelästigung
« Antwort #8 am: März 31, 2016, 10:07:23 Vormittag »
oh bitchi - lass gut sein :blank:
Gruss Harry
 Sardinien 2015 KTM Superduke, 2014 KTM Superduke, 2013 Multi PP 2, 2012 Multi PP 1, 2011 GSA, 2010 K1300 S; 2009 GS
Ducati Multistrada rot 2015 verkauft
KTM 1290 Superduke 2014 20.500 km verkauft
Ducati Multistrada PP 2013 29.000 km
Ducati Multistrada PP 2012 19.000 km
Jahrzehnte BMW

Offline voika

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 515
  • a bikers work is never done ...
    • Cagiva Elefant Homepage
Antw:Lärmbelästigung
« Antwort #9 am: März 31, 2016, 10:18:36 Vormittag »
falsch verschoben .... zzzz
« Letzte Änderung: März 31, 2016, 04:59:49 Nachmittag von voika »
Viele Grüße aus dem schönen Salzkammergut! Volker

seit 2013: Ducati Multistrada 1200S Pikes Peak (BJ 2013)
seit 2003: Ducati Monster 620S ie (BJ 2002)
seit 2003: Cagiva Elefant 750 Lucky Explorer (BJ 1995)

Offline timo

  • Administrator
  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 3747
    • PowerParts für Ducati Multistrada 1200
Antw:Lärmbelästigung
« Antwort #10 am: März 31, 2016, 10:24:43 Vormittag »
Leutz,

locker bleiben ... außerdem ist das Off-Topic hier in diesem Fred. Die QD ist nach den gesetzlichen Vorgaben zugelassen und somit müssen wir hier nicht über persönliches Empfinden oder das Verhalten einiger unbelehrbarer Krawallmacher diskutieren.

Meine Meinung zu dem Thema hat sich gerade erst wieder manifestiert. Mittlerweile kann man selbst in Hockenheim kaum mehr mit einem Rennmotorrad fahren, trotz vorheriger technischer Abnahme mit 98 dB. Die Rennleitung war 2 Tage unterwegs, einzelne rauszuholen und zu bitten, die dB-eater so umzubauen, dass die Dinger noch leiser werden. Ansonsten drohe der Abbruch der ganzen Veranstaltung. Nach diesem Verlängern des dB-eaters ist der Motor meines Kumpels verreckt und ich gehe jetzt davon aus, dass er überhitzt ist.

Wohngebiete ... da muß man, egal welches Moped man fährt, gewiss keine Beschleunigungsorgien abhalten. Aber ich sage auch, wer es so penibel mit dem Lärm nimmt, der fährt auch nicht unbedingt eine Ducati mit 1200 ccm und 160 PS ... wo sich ab einer bestimmten Drehzahl die Auspuffklappe öffnet.

Wir reglementieren uns gerade mal wieder zu Tode ... in Zukunft ohne deutsche Rennstrecken und Motorrädern, die mit Elektroantrieb max. 120 Km/h auf der Autobahn fahren dürfen. Schöne kurvige Strecken natürlich außen vor, die bleiben für Zweiräder gesperrt.


@Matthias (Flitzi) ... Da Du so gut zitieren kannst, bitte diese letzten Posts abschneiden und einen neuen "Lärmbelästigungsfred" eröffnen.  :laugh:
Gruß Timo

Ducati Multistrada 1200 Pikes Peak
Ducati Diavel
Ducati Monster 1200R
Ducati Panigale V4S
BMW HP4 BigRISK-Racebike
Hercules Ultra 80AC (mit Sachs-Kit 91LC)
Kreidler RS50 Elektronik (Kombinatskarrenbezwinger)

www.bigrisk.de
BigRISK PowerParts (Ducati Street and Race)

Bitchone

  • Gast
Antw:Lärmbelästigung
« Antwort #11 am: März 31, 2016, 06:34:00 Nachmittag »
loud pipes save lives  :P
Aber dass man zunehmend selbst auf Rennstrecken kastriert wird, ist doch nicht mehr normal.

Offline Duke

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1954
  • Zeit für Träume
Antw:Lärmbelästigung
« Antwort #12 am: März 31, 2016, 06:41:03 Nachmittag »
Tja, der "Spass" begann bereits vergangenes Jahr in Spa, gell Timo.
Da hat man dann angeblich ein Neubaugebiet in die Nähe der Strecke gesetzt und die Anwohner beschweren sich jetzt über den Lärm.
...und die Veranstalter bzw. die Streckenbetreiber müssen klein beigeben. Die max. DB Grenze wird also nach unten gesetzt.
Wie verrückt ist das ?

Da kann ich mir auch ein Haus am Flughafen Frankfurt kaufen und mich anschließend über den Fluglärm beschweren, interessiert wohl niemanden.
« Letzte Änderung: März 31, 2016, 07:48:01 Nachmittag von Duke »
Gruß aus Kölle
Duke

Offline Diventreiber

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 183
  • Komme gleich!
Antw:Lärmbelästigung
« Antwort #13 am: März 31, 2016, 08:56:21 Nachmittag »
Vielleicht ist es das Alter, mir ist die Multi im Serientrimm eigentlich zu laut.

Kurze Story dazu:
Nach der Probefahrt stelle ich die Multi auf dem Hof des Händlers ab.
Verkaufsmännlein schaut mich erwartungsvoll an. Und? Werde ich gefragt.
Ich so: Geiles Mopped, aber ziemlich laut, oder?
Da baut sich das Männlein vor mir auf, stemmt die Fäuste in die Hüfte und ruft " das is ne Ducati!"
Naja, ich hab sie gekauft.
FG
Andreas

Offline kinglun

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 878
  • Minne, minne, minne
Lärmbelästigung
« Antwort #14 am: März 31, 2016, 09:40:21 Nachmittag »


Jetzt wird`s beleidigend.... :blank: :blank: :blank:
Das muss nicht sein
Gruß
Norbert

Ich habe mir das recht genommen, Beleidigung zu löschen.
Matthias
« Letzte Änderung: April 02, 2016, 09:01:57 Nachmittag von Flitzi »
Widi, Widi, Widi

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Lärmbelästigung
« Antwort #14 am: März 31, 2016, 09:40:21 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung