Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?  (Gelesen 791 mal)

Offline Limmi

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 394
  • Nix is geiler wie ´ne blonde "Cati"!!!
Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« am: November 20, 2021, 07:44:05 Nachmittag »
Bei meiner 1260 ist leider ein Reifendrucksensor kaputt.
Ein neuer kostet bei Ducati  :o ACHTUNG!!!  170.-€  :o

Gibt es auch günstigere Alternativen, die man plug&play verwenden kann?
Oder gibt es Adressen, wo man dieses Originalteile günstiger bekommt?

Kann man auch ohne RDS fahren ohne ständig Fehlermeldungen zu bekommen?

Wie sind eure Erfahrungen?
« Letzte Änderung: November 20, 2021, 07:46:37 Nachmittag von Limmi »
Mit bollernden Grüssen aus OWL

Limmi
2021-        Multistrada 1260S GT non rosso
2011-2021 Multistrada 1200 bianco/nera
2020-         Aprilia Tuono 1100 V4 Factory
Suche mein Erstmotorrad: Suzuki RG 500 original

Offline joerg68

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 669
Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #1 am: November 21, 2021, 11:49:15 Vormittag »
Hallo,
scheint ja schlecht heran zu kommen zu sein. Meistens ist nur eine 2€ Knopfbatterie verbaut, wechseln ist unwirtschaftlich(für der Hersteller) :-(.
Alternativen müssen ja erst mal passen. Bei Youtube gibts schon Anleitungen zum wechseln aber die Hersteller lernen auch dazu.
Gruß
Jörg
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Offline qtreiber

  • Ducatisti Silber
  • ****
  • Beiträge: 1441
Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #2 am: November 21, 2021, 12:11:34 Nachmittag »
Die Sensoren können deaktiviert werden, dann gibt es auch keine Fehlermeldung.

In meiner 1260er war einer gebrochen, der wurde damals auf Garantie ersetzt. Dass beim Einbau gleich wieder geschlampt wurde, steht auf einem anderen Blatt.

Mein BMW-Schrauber lehnt es ab Sensoren einzubauen oder Freizuschalten in denen die Batterie gewechselt wurde. Dafür hat er bereits einige von Selbstschrauben auseinanderfliegen sehen bzw. diese dann anschließend getauscht.
Gruß
Bernd.

Offline Wolfi18

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 69
Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #3 am: November 21, 2021, 03:58:32 Nachmittag »
Also ein ganz anderer Ansatz könnte sein auf diese Garmin-Lösung zu wechseln, die mit aufgeschraubten Messventilkappen und Verbindung zum Navi arbeitet.
Keine Ahnung ob es das heute noch gibt, ich hatte das bei meiner Multi 950 verbaut und das war zuverlässig.
Günstiger waren diese Adapter damals aber auch nicht, habe da so um die 100€/Stk in Erinnerung (+ Navi falls nicht vorhanden)

Gruß
Wolfgang
Multistrada V4 S Sport/Scrambler 1100 Special
Multistrade 1260 S
Multistrada 950
VFR 800 RC 79
VFR 800 RC 46/II
VFR 750 RC 36/I
Yamaha SRX 600
Hercules Ultra 80

Offline Limmi

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 394
  • Nix is geiler wie ´ne blonde "Cati"!!!
Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #4 am: November 21, 2021, 07:00:33 Nachmittag »
Die Sensoren können deaktiviert werden, dann gibt es auch keine Fehlermeldung.

In meiner 1260er war einer gebrochen, der wurde damals auf Garantie ersetzt. Dass beim Einbau gleich wieder geschlampt wurde, steht auf einem anderen Blatt.

Mein BMW-Schrauber lehnt es ab Sensoren einzubauen oder Freizuschalten in denen die Batterie gewechselt wurde. Dafür hat er bereits einige von Selbstschrauben auseinanderfliegen sehen bzw. diese dann anschließend getauscht.

Das Deaktivieren ist dann wohl die beste Lösung.
Brauchen tut so eine Kontrolle sowieso keiner. Man kann den Luftdruck doch hin und wieder selbst prüfen.
Ging ja bisher auch.
Ich werde das mal bei meinem Dealer erfragen.
Mit bollernden Grüssen aus OWL

Limmi
2021-        Multistrada 1260S GT non rosso
2011-2021 Multistrada 1200 bianco/nera
2020-         Aprilia Tuono 1100 V4 Factory
Suche mein Erstmotorrad: Suzuki RG 500 original

Offline Firefox

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 660
Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #5 am: November 22, 2021, 07:06:04 Vormittag »
Ich verstehe den Hype um die Sensoren auch nicht. Ich könnte auch gut ohne leben. Manche Dinge sind mir nicht so wichtig.
Diese Teile gehören dazu. Luft prüfen und einstellen. Dann sollte es eigentlich für ein paar Tage gut sein.
LG
Oh mein Gott!!!Ich glaube ich habe Tinitus auf den Augen:Überall wo ich hinschaue,  nur Pfeifen!

Offline aero

  • Ducatisti Silber
  • ****
  • Beiträge: 1506
  • MFG3 1972
Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #6 am: November 22, 2021, 11:29:07 Vormittag »
...bis zum nächsten Reifenschaden
no bashing please !!!

Offline Limmi

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 394
  • Nix is geiler wie ´ne blonde "Cati"!!!
Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #7 am: November 22, 2021, 01:11:37 Nachmittag »
Davor schützen die Sensoren ja nicht und Luft aufpumpen tut das System auch nicht. Und beim plötzlichem Druckverlust ( Reifenplatzer) hilft es auch nicht.
Im Gegensatz zum Auto spüre ich beim Motorrad sofort, wenn der Luftdruck unter 2bar liegt und würde das dann kontrollieren .

Aber das muss jeder selbst entscheiden, was für ihn wichtig ist, bzw. sinnvoll erscheint.
Ist übrigens nur bei der 1260GT verbaut. Bei allen anderen 1260 war es nur optional bestellbar.
Mit bollernden Grüssen aus OWL

Limmi
2021-        Multistrada 1260S GT non rosso
2011-2021 Multistrada 1200 bianco/nera
2020-         Aprilia Tuono 1100 V4 Factory
Suche mein Erstmotorrad: Suzuki RG 500 original

Offline isierien

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 44
Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #8 am: November 22, 2021, 02:22:04 Nachmittag »
Moin,

in meiner habe ich die Senoren nachträglich einbauen lassen. Der Preis ist heftig! Aber mir war es das nach einem Nagel am Sonntag auf großer Tour wert zu wissen wieviel ich Druck in den Reifen habe. Bei meiner 1000er hatte ich auch Sensoren nachgerüstet. Dort war mal die Batterie leer. Die konnte man ohne größere Probleme wechseln. Warum soll das bei diesen Sensoren nicht funktionieren? Einen Versuch ist es doch allemal wert.

Ciao
Silvio

Offline qtreiber

  • Ducatisti Silber
  • ****
  • Beiträge: 1441
Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #9 am: November 22, 2021, 03:13:31 Nachmittag »
Es kann ja jeder selbst entscheiden ob er diese Sensoren für sinnvoll hält oder nicht.

Ich möchte darauf keinesfalls verzichten. Dabei geht es mir nicht um einen plötzlichen Druckverlust sondern um den schleichenden.

2x war ich selber betroffen und dank der RDC bin ich in Fahrt nicht - wie andere ohne RDC - permanent unruhig gewesen und an fast jede Tankstelle zwecks Kontrolle und Nachpumpen rangefahren. Es reichte 1x morgens vor dem Start an der nahegelegenen Tanke. So konnte ich einen Motorradurlaub relativ entspannt zu Ende fahren und den Reifen zu Hause reparieren/ersetzen.
Gruß
Bernd.

Offline aphro1

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 129
Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #10 am: November 22, 2021, 05:00:53 Nachmittag »
Ich liebe meine Reifendrucksensoren, da ich damit immer meine Reifentemperatur im Blick habe  :^

Funktioniert bei BMW übrigens nicht, da dort bewußt die Temperatur raus gerechnet wird.

Offline joerg68

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 669
Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #11 am: November 24, 2021, 08:38:38 Nachmittag »
Wird Zeit daß es einen Körpersensor gibt bei dem dir das Display sagt wann Du auf's Klo musst....die schleichende Katastrophe vermieden ;-)

Gruß
Jörg
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Offline Firefox

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 660
Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #12 am: November 25, 2021, 08:06:35 Vormittag »
 :^ :D

Wenn ich so drüber nachdenke, was ich früher alles koordinieren musste, damit man überhaupt Motorrad fahren kann. Kupplung, Gas, Bremse, Startknopf Licht an, Vorher informieren, wie man wo hinfährt. Das war schon echt unerträglich  ;)
Heute meckert jeder, wenn Alexa einem nicht die Reifendrücke und Temperatur sagt.
Vielleicht sollte man mal ein wenig entschleunigen und dem Schaltautomaten, dem Blinker Rücksteller, dem Tempomat und Radar, einen Tag Pause gönnen und sich mal wieder auf diese geile Zeitreise begeben selbst zu fahren.
LG
« Letzte Änderung: November 25, 2021, 08:12:36 Vormittag von Firefox »
Oh mein Gott!!!Ich glaube ich habe Tinitus auf den Augen:Überall wo ich hinschaue,  nur Pfeifen!

Offline Limmi

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 394
  • Nix is geiler wie ´ne blonde "Cati"!!!
Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #13 am: November 25, 2021, 08:31:49 Vormittag »
:^ :D

Wenn ich so drüber nachdenke, was ich früher alles koordinieren musste, damit man überhaupt Motorrad fahren kann. Kupplung, Gas, Bremse, Startknopf Licht an, Vorher informieren, wie man wo hinfährt. Das war schon echt unerträglich  ;)
Heute meckert jeder, wenn Alexa einem nicht die Reifendrücke und Temperatur sagt.
Vielleicht sollte man mal ein wenig entschleunigen und dem Schaltautomaten, dem Blinker Rücksteller, dem Tempomat und Radar, einen Tag Pause gönnen und sich mal wieder auf diese geile Zeitreise begeben selbst zu fahren.
LG

Genau, und eigentlich wollen wir doch Ducati fahren, weil die noch nen Charakter haben. Der allerdings immer mehr weg(weich) gespült wird.

Ein Moped ist für mich Hobby und Spaß haben und kein Dienstwagen, mit dem ich möglichst entspannt und ausgeruht von A nach B kommen möchte.
Aber wie schon gesagt, alles Geschmackssache.

Meine Aprilia Tuono Factory habe ich z.B. von so einem Eisdielenposer gekauft.
Der hätte richtig Werbung auf die Flanken der Reifen kleben können und alle elektronischen Helferlein standen auf empfindlichster Stufe. Warum dann bloß so ein Hammer-Gerät?
Mit bollernden Grüssen aus OWL

Limmi
2021-        Multistrada 1260S GT non rosso
2011-2021 Multistrada 1200 bianco/nera
2020-         Aprilia Tuono 1100 V4 Factory
Suche mein Erstmotorrad: Suzuki RG 500 original

Offline Chris 1260 Pikes Peak

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 367
Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #14 am: November 25, 2021, 03:53:15 Nachmittag »
Ausblenden lassen und gut ist, wer braucht RDKS am Motorrad oder Auto? NIEMAND!!!!!

Es ist für mich fraglich das wir ohne den ganzen Schrott in den Achtzigern überhaupt in der Lage waren Motorrad zu fahren.


Gruß
Christian
1983 Herkules Prima 5 S
1986 Yamaha RD 250 LC
1987 Yamaha RD 350 LC
1988 Yamaha RD 350 YPVS
1988 Yamaha RD 500 YPVS
1989 Suzuki DR 600 Dakar
1989 Yamaha FJ 1200
1996 BMW R1100 GS (fahr ich immer noch)
2011 Ducati Monster 1100 S
2015 Ducati Multistrada 1200 DVT
2018 Ducati Multistrada 1260 PP

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Reifendrucksensor 1260, gibt es Alternativen?
« Antwort #14 am: November 25, 2021, 03:53:15 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung