Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Demontage Kühlflüssigkeitsbehälter MTS 1200 Bj10-14 - Kühlflüssigkeit tritt aus  (Gelesen 352 mal)

Offline Limmi

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 426
  • Nix is geiler wie ´ne blonde "Cati"!!!
Hallo zusammen

Bei meiner MTS tritt oberhalb des Kühlers und des Motors, also wahrscheinlich im Bereich des Behälters, Kühlflüssigkeit aus. Nicht viel, aber auf der unteren Gebelbrücke sammeln sich immer ein paar Tropfen, die dann am linken Gabelholm runter laufen.
Der Überlaufschlauch vom Behälter ist es nicht.
Ich vermute, dass es unterhalb des Behälters rauskommt. Nur kann man das so nicht sehen.

Weiß jemand wie man den Behälter ausbaut? Bzw. was vorher alles entfernt werden muss?
Für jeden fachkundigen Rat bin ich dankbar.
Mit bollernden Grüssen aus OWL

Limmi
2022-        Multistrada 1200 Pikes Peak 2014
2021-2022 Multistrada 1260S GT non rosso
2011-2021 Multistrada 1200 bianco/nera
2023-         Streetfighter V2
2020-2022  Aprilia Tuono 1100 V4 Factory
Suche mein Erstmotorrad: Suzuki RG 500 original

Offline Mietzepaul

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 235
  • Ducati an - Kopf aus :-)!
Hey Limmi :),

da wirst du etwas Aufwand haben :-X.

Laut WHB musst du das halbe Motorrad auseinandernehmen: gesamte Frontverkleidung, Schnabel, Scheinwerfer, Tankverkleidung (evt. Tank?). Dann kommst du an die Schrauben vom Behälter. Vorm Ausbau muss noch die Kühlflüssigkeit raus (mindestens ablassen). Und dann alles wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.

Eventuell kann der Tank drauf bleiben, wenn du irgendwie an alle Schrauben und Schläuche kommst. Ich hab es selbst noch nicht gemacht, aber die gesamte Verkleidung hatte ich schonmal runter. Anbei ein Bild, dass du ungefähr weißt, was auf dich zukommt.

Außerdem hänge ich noch einen Auszug aus dem WHB mit an.
Grüße vom Micha...

Satzzeichen retten Leben: "Wir grillen jetzt Opa!" :D
Garage:
Multistrada V4S Grand Tour (EZ 2024)
Multistrada 1200 Granturismo (EZ 2013)
Hypermotard 950 (EZ 2019)

Offline Lindi

  • Ducatisti Silber
  • ****
  • Beiträge: 1384
Ich hatte bei meiner Multi damals einen Haarriss im unteren Bereich des Ausgleichsbehälters, also habe ich mir einen gebrauchten Ersatz zugelegt. Allerdings war ich dann zu bequem für den Aufwand und habe das den freundlichen Mechaniker bei Ducati machen lassen. Der hat dann prompt ein Neuteil eingebaut ...

Jetzt habe ich hier einen Ausleichsbehälter, den ich dir bei Bedarf gern überlasse ... nur die Versandkosten für dich ... ;-)

LG Henryk  ;)
Wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller ...

Offline Limmi

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 426
  • Nix is geiler wie ´ne blonde "Cati"!!!
Hi Mietzepaul

Vielen Dank, das wird mir auf jeden Fall helfen.
Hab schon das meiste abgebaut.
Wäre aber so nicht darauf gekommen, dass die beiden Schrauben (3) zum Behälter gehören.
Mal sehen, ob ich dran komme, ohne die Frontverkleidung samt Scheinwerfern abzubauen.


Hey Limmi :),

da wirst du etwas Aufwand haben :-X.

Laut WHB musst du das halbe Motorrad auseinandernehmen: gesamte Frontverkleidung, Schnabel, Scheinwerfer, Tankverkleidung (evt. Tank?). Dann kommst du an die Schrauben vom Behälter. Vorm Ausbau muss noch die Kühlflüssigkeit raus (mindestens ablassen). Und dann alles wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.

Eventuell kann der Tank drauf bleiben, wenn du irgendwie an alle Schrauben und Schläuche kommst. Ich hab es selbst noch nicht gemacht, aber die gesamte Verkleidung hatte ich schonmal runter. Anbei ein Bild, dass du ungefähr weißt, was auf dich zukommt.

Außerdem hänge ich noch einen Auszug aus dem WHB mit an.
Mit bollernden Grüssen aus OWL

Limmi
2022-        Multistrada 1200 Pikes Peak 2014
2021-2022 Multistrada 1260S GT non rosso
2011-2021 Multistrada 1200 bianco/nera
2023-         Streetfighter V2
2020-2022  Aprilia Tuono 1100 V4 Factory
Suche mein Erstmotorrad: Suzuki RG 500 original

Offline Limmi

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 426
  • Nix is geiler wie ´ne blonde "Cati"!!!
Hi Henryk

Wenn ich herausgefunden habe, dass ein undichter Behälter die Ursache ist, komme ich gerne auf dein Angebot zurück.
Vielen Dank dafür.


Ich hatte bei meiner Multi damals einen Haarriss im unteren Bereich des Ausgleichsbehälters, also habe ich mir einen gebrauchten Ersatz zugelegt. Allerdings war ich dann zu bequem für den Aufwand und habe das den freundlichen Mechaniker bei Ducati machen lassen. Der hat dann prompt ein Neuteil eingebaut ...

Jetzt habe ich hier einen Ausleichsbehälter, den ich dir bei Bedarf gern überlasse ... nur die Versandkosten für dich ... ;-)

LG Henryk  ;)
Mit bollernden Grüssen aus OWL

Limmi
2022-        Multistrada 1200 Pikes Peak 2014
2021-2022 Multistrada 1260S GT non rosso
2011-2021 Multistrada 1200 bianco/nera
2023-         Streetfighter V2
2020-2022  Aprilia Tuono 1100 V4 Factory
Suche mein Erstmotorrad: Suzuki RG 500 original

Offline Limmi

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 426
  • Nix is geiler wie ´ne blonde "Cati"!!!
Geschafft 💪🏻

Dank der Bilder von Mietzepaul hab ich den Behälter raus bekommen.
Zum Glück musste ich nur die oberen beiden Schrauben vom Tank lösen, um ihn heraus zu bekommen. Die Frontverkleidung konnte dran bleiben.

Im Bereich der unteren Gewindebuchse vom Behälter sind 2 kleine Haarrisse, durch die etwas Kühlflüssigkeit austritt.
Entstanden vermutlich durch Vibrationen, denn der Behälter war noch nie raus.

Vielen Dank nochmal für die hilfreichen Tipps.
Mit bollernden Grüssen aus OWL

Limmi
2022-        Multistrada 1200 Pikes Peak 2014
2021-2022 Multistrada 1260S GT non rosso
2011-2021 Multistrada 1200 bianco/nera
2023-         Streetfighter V2
2020-2022  Aprilia Tuono 1100 V4 Factory
Suche mein Erstmotorrad: Suzuki RG 500 original

Offline Mietzepaul

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 235
  • Ducati an - Kopf aus :-)!
Sehr gut :^!

Freut mich für dich, dass du es geschafft hast, das Problem gefunden hast und ich dir ein wenig helfen konnte.
Jetzt musst du nur noch den Behälter von Henryk einbauen und dann ist die Gute wieder wie neu 8)!

Viel Spaß und viele Grüße…
Grüße vom Micha...

Satzzeichen retten Leben: "Wir grillen jetzt Opa!" :D
Garage:
Multistrada V4S Grand Tour (EZ 2024)
Multistrada 1200 Granturismo (EZ 2013)
Hypermotard 950 (EZ 2019)

Offline Limmi

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 426
  • Nix is geiler wie ´ne blonde "Cati"!!!
Hab mich schon bei Henryk gemeldet 👍
Mit bollernden Grüssen aus OWL

Limmi
2022-        Multistrada 1200 Pikes Peak 2014
2021-2022 Multistrada 1260S GT non rosso
2011-2021 Multistrada 1200 bianco/nera
2023-         Streetfighter V2
2020-2022  Aprilia Tuono 1100 V4 Factory
Suche mein Erstmotorrad: Suzuki RG 500 original

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung