DUCATI MULTISTRADA > Multistrada 1200/1260 - Allgemein

60.000 km Erfahrung MST Enduro

<< < (2/2)

.Stephan:
Servus,

hier noch ein Tipp, ein wichtiger!

Letzten Donnerstag bei der 60k beim Vertragshändler feststellen lassen müssen, dass die Halbringe wohl sehr, sehr, sehr arg verschlissen sind. Achtet bei der 30k unbedingt darauf, dass beim Einstellen des Ventilspiels IMMER auch die Halbringe getauscht werden, ob nun noch so grad eben im Toleranzbereich oder schon fast noch grad so keine Lust zu tauschen...ich kann es leider nicht nachweisen. Lasst die Dinger gleich mitmachen.

16 Stück kosten ca. 40 Okken plus Lohn, aber glaubt mir, das ist gut investiert!



.Stephan:
Spät, aaaaaaaaaaber im Schnitt sind 500ml Öl auf 1.000km. Habe jetzt 70k drauf, kann nciht sagen, dass es merklich mehr geworden ist.

Was war noch passiert? Der Haupständer ist mir abgebrochen  :o hatte ich fetten Schweinebraten gegessen, mit Kraut und Klöße und knapp 38,5 Liter Bier getrunken, setz mich drauf und da bricht er mir wech..
Ok, so war es nicht, wollte sie aufstellen und "knack" ab  :( Hat mir mein Freundlicher auf geschweißt und wieder schön schwarz bemalt..DUCATI wollte keine Kulanz zeigen.

Hier noch ein Tipp: Schaut mal auf eure Soziusfussrasten. Die werden mit einem Splint gehalten, drunter ist ein "Sprengring". Bei mir hats den einen Sprengring abgeschüttelt, der Splint schaukelte sich fast raus und auf der anderen Seite schiebt sich der Splint, wo zu viel Spiel, von links nach rechts, so dass dieser eine Schleifwirkung verursacht. Nicht mehr lange und der Splint hat sich durch die Raste geschliffen und rutscht raus..tschö Fussraste sage ich da nur  :jaja

Werde da wohl was drunter basteln oder einen anderen Splint einbringen.

Tja und die olle AuspuffKlappe sitzt schon wieder fest..oh man...

Maggo:
Wenn die Klappe Ärger macht wirf sie doch raus?! Das Theater würde ich mir nicht lange anschauen ...

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Sitemap 
Zur normalen Ansicht wechseln