DUCATI MULTISTRADA > Multistrada 1200/1260 - Allgemein

Leistungsentfaltung 1260

<< < (2/4) > >>

Woifi:

--- Zitat von: mc5 am August 17, 2021, 01:11:30 Nachmittag ---wegen des kleineren ritzels:

hast du schon mal die 'Tyre calibration' gemacht?
(Tyre setting and drive ratio (Tyre Calibration))

ist im englischen handbuch ab seite 182 beschrieben.

wenn die 'drive ratio' schwer daneben liegt (durch das ritzel), könnte es sein das die elektronik versucht einzubremsen.

ist nur eine vermutung, aber sicher einen versuch wert.



Tire calibration habe ich druchgeführt ... denke mal das es an dem nicht liegt.
Werde einfach mal den original-Topf wieder ranschrauben und schauen was dann geht.

--- Ende Zitat ---

qtreiber:
obenraus marschierte meine 1260S top.

42er Kettenrad, sonst mit Termignoni-Endtopf original.

Olek2:
Eine Fehlerquelle kann auch die Auspuffklappe sein - wenn die sich nicht öffnet, fährt die wie gedrosselt. So schon 2x geschehen an der 1260er meines Kumpels.

VG
Olaf

Woifi:
Hallo Olaf,

die Auspuffklappe habe ich auch schon schwer im Verdacht.
Werde diese Woche hoffentlich mal dazukommen die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten aus zu probieren


... Danke euch allen für die Tipps


Gruß
Woifi

Woifi:
Servus zusammen,
Bin gestern mal auf der Autobahn gefahren und hab meine Diva mal gejagt.
Bei 7600 Umdr. und 202km/h war Schluss.

Hat jemand eine Idee was außer dem Endtopf und dem 14er Ritzel noch dazu führen könnte?

Das ich Vmax nicht erreiche mit der veränderten Übersetzung ist mir klar.
Warum die Drehzahl bei 7600 stagniert ist mir echt ein Rätsel.

Danke euch ….

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Sitemap 
Zur normalen Ansicht wechseln