Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Diavel als Zweitbike  (Gelesen 5809 mal)

Offline Hans-G.

  • Ducatisti Gold
  • *****
  • Beiträge: 2694
  • Bike: V2, alles andere ist weichgespült!
Diavel als Zweitbike
« am: Juli 27, 2013, 12:36:12 Nachmittag »
Diavel als Zweitbike?
Diese Frage hat mich seit dem vergangenem Diaveltreffen in Schnaittach sehr bewegt.

Da meine "Rote" zum 24000er Service bei meinem  :D war und ich eine Diavel mit erhöhter Touringsitzbank als Ersatzfahrzeug von meinem Händler bekam, möchte ich hier mal meine Eindrücke schildern. Erstmal der Motor und der Klang: 1A mit Stern! Das wußte ich aber schon von meiner ersten Fahrt mit der "Teufelin". Einzig die Laufkultur ist etwas ruppiger, was ich auf das fehlende ReXxern & QD zurückführen würde.
Das Einlenken in Kuven ist etwas schwerer als mit unserer Diva. Ist wohl auf den breiten Hinterreifen und das Mehrgewicht der Diavel zurückzuführen. Ansonsten ein absolut heißes Teil mit hohem "Stadtcafebewunderungsbonus"! Und mit der hohen Touringsitzbank sogar mit meinem lädierten Knie fahrbar. Enttäuscht hat mich etwas die Schräglagenfreiheit! Mit Serienrasten würde ich sogar bekaupten, das mit unserer Diva da mehr drin ist. Kann aber auch daran liegen, das ich nichts an der Federung verstellt habe und mit meinen reichlich mehr als 100 kg Lebendgewicht die Diavel "malträtiert" habe. :laugh: Außerdem, durch den 240er "Schlappen" muss man halt etwas mehr Schräglage einrechnen.

Mein Fazit nach einem Tag  und ausgiebigem Test:
Ein tolles bike mit Suchtfaktor, aber für mich als Zweitmotorrad etwas zu schwer und bleibt damit nur die zweite Wahl nach meiner kleinen 690 Duke R. und wird wohl nicht in der nächsten Saison in meiner Garage stehen.
Mein Plan, am Ende des Jahres die neue 1290 Superduke zu kaufen, wird wohl doch verwirklicht werden. Bin mir nur noch nicht sicher, ob ich die kleine Duke dafür wieder hergebe...  in die Garage jedenfalls würden auch drei bikes passen!
_______________________________________________________________
Gesendet vom Computer meines Bruders, da meine IP Adresse gesperrt ist. :D
Gruß Henri

Motorradhobby krankheitsbedingt beendet!

Offline Kalle

  • Ducatisti Gold
  • *****
  • Beiträge: 3273
Antw:Diavel als Zweitbike
« Antwort #1 am: Juli 27, 2013, 12:44:38 Nachmittag »
Gib die kleine Hure nicht her, du wirst es bereuen. Ich würde meine 690 SMR nie gegen
Diavel tauschen, mit der kleinen ist der Spaß den sie bietet, mit keinem anderen Bike zu toppen.

Grüße

Kalle
« Letzte Änderung: Juli 27, 2013, 03:09:58 Nachmittag von Kalle »
Das Leben passiert, während du darüber nachdenkst.

Offline Moopy55

  • Ducatisti Silber
  • ****
  • Beiträge: 2003
Antw:Diavel als Zweitbike
« Antwort #2 am: Juli 27, 2013, 03:03:42 Nachmittag »
Neben der Multi oder auch der @ ist die 690er das unvernünftigste Bike das ich je gefahren bin und genau darin liegt für mich der Sinn das Ding ab und zu durch unser Donautal zu prügeln und hinterher total entspannt (aber fix und foxi) zu sagen "was für ein geiles kleines Ding!"
Behalt sie Henri, nur sie kann es dir richtig besorgen, wenn du willst :P

Gruß

Leo
Gruß
Leo

Offline hamtitam

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:Diavel als Zweitbike
« Antwort #3 am: Juli 29, 2013, 09:06:05 Vormittag »
Ich hab die Diavel Quasi als Zweitbike....bin in 1,5 Jahren knapp 20 000 km mit Ihr gefahren.

Nachdem ich die Multi hatte blieb die Diavel stehen. Klingt komisch...iss aber so.

Offline timo

  • Administrator
  • Ducatisti Gold
  • *****
  • Beiträge: 3771
    • PowerParts für Ducati Multistrada 1200
Antw:Diavel als Zweitbike
« Antwort #4 am: September 17, 2013, 10:58:45 Vormittag »
Also ich finde, die Multi und die Diavel ergänzen sich fantastisch. Am Freitag war ich mit der Multi bei Hermann auf´m westerwald ... am Sonntag bin ich ´ne Runde mit dem Teufel gefahren.

Die Mopeds haben zwar die gleichen Gene ... fahren aber vom Feeling komplett anders ... und trotzdem kommt die Ducati-Emuzione bei beiden rüber. Nur die Entscheidung, welche man jetzt für die schnelle Runde mitnehmen soll, die kann recht schwer sein. Das Gute ... man kann dabei fast keinen Fehler machen.  ;D
Gruß Timo

Ducati Multistrada 1200 Pikes Peak
Ducati Diavel
Ducati Monster 1200R
Ducati Panigale V4S
BMW HP4 BigRISK-Racebike
Hercules Ultra 80AC (mit Sachs-Kit 91LC)
Kreidler RS50 Elektronik (Kombinatskarrenbezwinger)

www.bigrisk.de
BigRISK PowerParts (Ducati Street and Race)

Offline hoeltz

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 916
Antw:Diavel als Zweitbike
« Antwort #5 am: September 17, 2013, 11:59:46 Vormittag »
ihr macht mich total verrückt.
ja, die diavel ist geil
ich fahre sie aber nicht - nein- ich fahre sie nicht- probe

ich hab da ja ein tolles bike - wenn nur nicht die Kuppelung "gagsen" würde. Kommt dies von der Regenfahrt im WW? :o
Gruss Harry
 Sardinien 2015 KTM Superduke, 2014 KTM Superduke, 2013 Multi PP 2, 2012 Multi PP 1, 2011 GSA, 2010 K1300 S; 2009 GS
Ducati Multistrada rot 2015 verkauft
KTM 1290 Superduke 2014 20.500 km verkauft
Ducati Multistrada PP 2013 29.000 km
Ducati Multistrada PP 2012 19.000 km
Jahrzehnte BMW

Offline DoubleP

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 184
Antw:Diavel als Zweitbike
« Antwort #6 am: September 17, 2013, 03:24:33 Nachmittag »
Ich habe heute einen großen Fehler gemacht.  ;D ;D
Wie ich schon geschrieben habe, süfft meine Multi PP am linken Dämpfer. Heute habe ich einen Werkstatttermin. Als Leihmotorrad habe ich eine Diavel bekommen.
Man ist die geil! Das Ding ist der absolute Brüller. Die Sitzposition ist einfach nur geil. Einfach reinsetzen, Gas geben und genießen.
Ich bin total infiziert, und werde mir auf jeden Fall eine Diavel als Zweitmoped zulegen. :P :P :P

Also ich kann nur jedem empfehlen den Teufel nicht Probe zu fahren. Es macht süchtig.  :evil: :evil:
Gruß

Peter

Offline CANSchmidt

  • Ducatisti Silber
  • ****
  • Beiträge: 1237
Antw:Diavel als Zweitbike
« Antwort #7 am: September 18, 2013, 06:52:49 Nachmittag »
 :D :D :D
mfg CAN

SIMSON=S imson IM mer S chnell O hne N iederlage und
dauerhafter Weltmeistervollstrecker!
Schnuppft locker Kreidler, Hercules und Zündapp Kleinkrafträder auf. Ostdeutsches Kulturgut 😉

Offline Hans-G.

  • Ducatisti Gold
  • *****
  • Beiträge: 2694
  • Bike: V2, alles andere ist weichgespült!
Antw:Diavel als Zweitbike
« Antwort #8 am: September 18, 2013, 06:57:16 Nachmittag »
...Ich bin total infiziert, und werde mir auf jeden Fall eine Diavel als Zweitmoped zulegen. :P :P :P

Na dann freue ich mich schon auf Deine Fahrberichte! :D
Wann bekommst Du "Sie" denn?
Gruß Henri

Motorradhobby krankheitsbedingt beendet!

Offline DoubleP

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 184
Antw:Diavel als Zweitbike
« Antwort #9 am: September 18, 2013, 09:52:22 Nachmittag »
Ich bin gerade mit meinem  ;D in Verhandlung. Ich werde den Teufel dieses Jahr bestellen, dass sie nächstes Jahr im Frühjahr bei mir in der Garage steht. Habe ja noch einen super Ersatz. Da wird es sicher nicht langweilig. :P
Was sollte man auf jeden Fall dazu bestellen?
Habe jetzt schon gehört, dass es eine um 4cm höhere Sitzbank gibt. Hat die schon jemand getestet??
Gruß

Peter

Offline hoeltz

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 916
Antw:Diavel als Zweitbike
« Antwort #10 am: September 19, 2013, 10:34:06 Vormittag »
Der Teufel soll 2014 "dezent" überarbeitet werden. Quelle PS 10.13. Was auch immer das bedeutet.
Es wird spannend werden.
Zard Auspuff das ist ganz klar - der muss ganz einfach dran.
Wie sieht es aus mit einem passendem "Map" für seidenweichen Motorlauf? Gang-/Fussbremshebel muss wohl geändert werden wegen aufsetzen  bei schräglage.
Ein Windschild muss -so meine vorstellung - auch drauf - Das von der Diavel Strada?  Gibt es welche von einem Zulieferer? Passt da ein Navi dahinter? Nummerschildträger auf die linke Seite. Dann ist es wohl so, dass sie bei regen nicht zu fahren ist? Man wird zugesaut bis zu den haarspitzen.
Dient sie nur als zweitmoped - wenn die diva zickig ist?
Gruss Harry
 Sardinien 2015 KTM Superduke, 2014 KTM Superduke, 2013 Multi PP 2, 2012 Multi PP 1, 2011 GSA, 2010 K1300 S; 2009 GS
Ducati Multistrada rot 2015 verkauft
KTM 1290 Superduke 2014 20.500 km verkauft
Ducati Multistrada PP 2013 29.000 km
Ducati Multistrada PP 2012 19.000 km
Jahrzehnte BMW

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Diavel als Zweitbike
« Antwort #10 am: September 19, 2013, 10:34:06 Vormittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung