Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Red Switch not Released  (Gelesen 723 mal)

Offline DerMittelfranke

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 24
Red Switch not Released
« am: April 28, 2021, 09:43:35 Nachmittag »
Hi, hab jetzt auch dieses Problem mit dem red Switch not relased. Lässt sich nur noch über den Benutzer code starten.  Über den
Starterschalter geht gar nichts. Wenn die Multi dann mit dem Usercode gestartet wurde, abstellen geht über den Schalter, sobald die Kiste aus ist und man neu starten will, kommt nur noch red switch not released. Schlüsselbatterie hab ich schon getauscht, den Starterschalter auch. Fehlerspeicher ausgelesen und gelöscht. Langsam gehn mir die Ideen aus. Weiß da vielleicht jemand mehr?
V2 Was sonst!
Pikes Peak
Moto Guzzi Le Mans 4   Bj.1985
Aprilia RSV Mille
Und das schwarze Schaf der Familie
BMW K 100  (Roadster Umbau)

Offline NERO1

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Red Switch not Released
« Antwort #1 am: April 28, 2021, 09:48:40 Nachmittag »
Klingt nach Kabelbruch
Schau mal, ob das irgendwo durchgescheuert ist
Saluti
Martin

Offline Firefox

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 555
Antw:Red Switch not Released
« Antwort #2 am: April 29, 2021, 06:58:11 Vormittag »
Ich meine der Reed Switch ist der Schalter für die Lenkersperre. Das Teil was vor dem Starterknopf
vor dem Lenkkopf sitzt. Diese Meldung kam bei mir auch schon mal, wenn ich das Lenkerschloss
verriegeln wollte. Dann einmal gerade und wieder einschlagen, dann ging das.
LG
Oh mein Gott!!!Ich glaube ich habe Tinitus auf den Augen:Überall wo ich hinschaue,  nur Pfeifen!

Offline Schippy

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1462
  • einfach kann jeder..
Antw:Red Switch not Released
« Antwort #3 am: April 29, 2021, 07:59:57 Vormittag »
Hat es da nicht mal eine Serie an defekten Starterschaltern gegeben?
Irgendwas ist mir da in Erinnerung....
Grüßle
Herbert ( aka Schippy)

Mopeds:
Triumph Scrambler 1200XE
900SS i.E. rot Bj '00
KTM690 Enduro R
Heinkel Tourist 103 A-2 BJ '63

Früher:
Multistrada 1200 Enduro
Yam WR250R
MTS1100S
MTS1200 ABS und MTS1200 S Touring (Bj12+14)
Suzuki DL1000
Yam XTZ660
Yam SR500
Yam XT500
KTM Comet Super 4

Offline aero

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1398
  • MFG3 1972
Antw:Red Switch not Released
« Antwort #4 am: April 29, 2021, 08:20:58 Vormittag »
Hat es da nicht mal eine Serie an defekten Starterschaltern gegeben?
Irgendwas ist mir da in Erinnerung....



ich komme zwar nicht ganz klar mit seiner Beschreibung, aber den Schalter hat er neu, schreibt er
no bashing please !!!

Offline Neo

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 17
  • Motorisierte Wanderdüne
Antw:Red Switch not Released
« Antwort #5 am: April 29, 2021, 05:56:18 Nachmittag »
Das Problem hatte ich bei meiner 1200 Bj.2010 auch schon, bei mir war dir Ringantenne defekt ( befindet sich vorne unter dem Windschild). Konnte auch nur noch durch Codeeingabe starten. Wenn ich den Schlüssel so nah wie möglich an die Antenne gehalten habe  hat es ab und zu noch normal funktioniert. Weg war der Fehler aber erst nach Einbau der neuen Antenne.
Hoffe die Info hilft Dir und löst dein Problem.
Honda CB50
Yamaha RD250
Honda CX500 Güllepumpe
Moto Guzzi 1000SP
Honda VFR750F
Honda XRV750 AfrikaTwin
Triumph Tiger 900
Honda XL1000V

Seit 2010 Ducati MTS 1200
Seit 2019 Triumph Scrambler 1200xe

Gruß NEO

Offline Firefox

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 555
Antw:Red Switch not Released
« Antwort #6 am: April 30, 2021, 07:20:36 Vormittag »
Das Problem hatte ich bei meiner 1200 Bj.2010 auch schon, bei mir war dir Ringantenne defekt ( befindet sich vorne unter dem Windschild). Konnte auch nur noch durch Codeeingabe starten. Wenn ich den Schlüssel so nah wie möglich an die Antenne gehalten habe  hat es ab und zu noch normal funktioniert. Weg war der Fehler aber erst nach Einbau der neuen Antenne.
Hoffe die Info hilft Dir und löst dein Problem.

Das macht irgendwie auch Sinn. Den gedanken sollte man verfolgen  :^
LG
Oh mein Gott!!!Ich glaube ich habe Tinitus auf den Augen:Überall wo ich hinschaue,  nur Pfeifen!

Offline Migel

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 170
Antw:Red Switch not Released
« Antwort #7 am: April 30, 2021, 07:45:04 Vormittag »
...was ist wenn der Schlüssel einen weg hat?
Als ich meine letztens vom Gabelservice geholt habe ging sie nicht mehr an. Hatte erst die Jungs in Verdacht weil sie die Verkleidung runter hatten und ggf. nicht alle Stecker wieder dran gemacht haben. Die haben alles richtig gemacht und es war die Schlüsselbatterie.
Die Meldung mit dem Red Switch Release kam auch, aber nur sporadisch. Beim Fahren kam dann die Meldung das der Schlüssel fehlt.
Gestartet habe ich sie dann auch mit dem Code.

Kommt die Meldung bei Dir auch?
Das wäre ja die Indikation für Schlüssel oder Antenne.

Welcher Fehlercode ist denn abgelegt?
*Anfänger machen Fehler, Profis erzeugen Katastrophen*

MTS1200s MY11
Vespa Super 150 '70
Vespa PKS125ETS '84
Cagiva Elefant (ST2 Motor; 2001 - 2018)

Offline Firefox

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 555
Antw:Red Switch not Released
« Antwort #8 am: April 30, 2021, 10:21:27 Vormittag »
die Schlüssel Batterie geht ja gerne mal in die Knie, wenn das Moped ein paar Tage mit dem Schlüssel funkt.
Ich hatte das oft, wenn sie zur Insp. war und ich sie da eine Woche stehen lies, weil das Wetter nicht gut war.
Dann kam beim starten eigentlich fast immer die Schlüssel Meldung (low Battery).
Die Batterie ist günstig und schnell getauscht. Das wäre natürlich das Erste, was man machen sollte. Das Zweite wäre,
den Zweitschlüssel zu versuchen. Der muss unter die Scheibe, aussen über die Schweinwerfer gehalten werden, soweit
ich das richtig in Erinnerung habe.
LG
Oh mein Gott!!!Ich glaube ich habe Tinitus auf den Augen:Überall wo ich hinschaue,  nur Pfeifen!

Offline Neo

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 17
  • Motorisierte Wanderdüne
Antw:Red Switch not Released
« Antwort #9 am: April 30, 2021, 12:47:37 Nachmittag »
Bei defektem Schlüssel oder defekter Schlüsselbatterie erscheint im Dashboard auch diese Fehlermeldung.
Hatte dieses Problem dann ein paar Jahre nach dem Tausch der Ringantenne. Die Schlüsselbatterie war nicht entladen sondern defekt. Deswegen wird auch nicht die Meldung “Batterie low” angezeigt. Die daraus resultierenden Symptome Sind aber wie beschrieben.
Honda CB50
Yamaha RD250
Honda CX500 Güllepumpe
Moto Guzzi 1000SP
Honda VFR750F
Honda XRV750 AfrikaTwin
Triumph Tiger 900
Honda XL1000V

Seit 2010 Ducati MTS 1200
Seit 2019 Triumph Scrambler 1200xe

Gruß NEO

Offline DerMittelfranke

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Red Switch not Released
« Antwort #10 am: Mai 01, 2021, 06:29:16 Nachmittag »
Danke, das mit der Antenne werd ich mal probieren, alles andere hab ich schon versucht.
V2 Was sonst!
Pikes Peak
Moto Guzzi Le Mans 4   Bj.1985
Aprilia RSV Mille
Und das schwarze Schaf der Familie
BMW K 100  (Roadster Umbau)

Offline Neo

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 17
  • Motorisierte Wanderdüne
Antw:Red Switch not Released
« Antwort #11 am: Mai 06, 2021, 05:46:18 Nachmittag »
@ der Mittelfranke

Und, hat sich dein Problem erledigt?.
Kurze Info wäre schön  :D
Honda CB50
Yamaha RD250
Honda CX500 Güllepumpe
Moto Guzzi 1000SP
Honda VFR750F
Honda XRV750 AfrikaTwin
Triumph Tiger 900
Honda XL1000V

Seit 2010 Ducati MTS 1200
Seit 2019 Triumph Scrambler 1200xe

Gruß NEO

Offline Motorradfidi

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
  • Motorradfidi
Antw:Red Switch not Released
« Antwort #12 am: Mai 09, 2021, 08:06:13 Nachmittag »
Moin ,

ich habe an meiner 2012er Multistrada 1200 gerade das gleiche Problem.
-Low Batterie kan schon sehr oft, war dann wieder weg usw.
-aber jetzt  "red Switch not released" und dann nur mit Code zu erwecken. Aber dann plötzlich wieder alles OK.
-den red switch habe ich schon vorsichtig zerlegt, gereinigt und wieder zusammen gesetzt,

Was waren Eure Erfahrungen bei der Fehlersuche / Teiletausch?

Grüße

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Red Switch not Released
« Antwort #12 am: Mai 09, 2021, 08:06:13 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung