Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?  (Gelesen 1853 mal)

Offline frandi63

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 603
  • 90469 Nürnberg
    • Netserve-CEU
Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« am: Mai 06, 2021, 07:03:26 Nachmittag »
Servus,

Ich habe bei meinem Freundlichen einen KD-Termin für meine 2013er vereinbart.
Kilometerstand 40.000, letzter KD bei 23.500, im Mai 2018 , mit Desmo-Service.
Dabei wurde mir mitgeteilt, dass die Zahnriemen getauscht werden müssen, weil Ducati die mit 30.000km oder 2 (Zwei?l Jahren Lebensdauer angibt. Die neuen Riemen sollen demnach auf 30.000km oder 5 (Fünf) Jahre ausgelegt sein.
Kann das stimmen? Kann das hier jemand bestätigen?
Das kostet ja immerhin nicht eben wenig.

Vorab vielen Dank.
-------------------------
MTS 1200S - Bj. 2013 - 40Mm
NTV650 - Bj. 97 - 99Mm
-------------------------

Offline Kalle

  • Ducatisti Gold
  • *****
  • Beiträge: 3273
Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #1 am: Mai 06, 2021, 07:08:44 Nachmittag »
Stimmt nicht, bei der Multi 1200 mit 150 PS, waren die Zahnriemen von Anfang an
auf 5 Jahre Wechselintervall, oder 24.000 km ausgelegt.

Grüßle

Kalle
Das Leben passiert, während du darüber nachdenkst.

Offline Chris 1260 Pikes Peak

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 370
Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #2 am: Mai 06, 2021, 07:22:20 Nachmittag »
Servus,

Ich habe bei meinem Freundlichen einen KD-Termin für meine 2013er vereinbart.
Kilometerstand 40.000, letzter KD bei 23.500, im Mai 2018 , mit Desmo-Service.
Dabei wurde mir mitgeteilt, dass die Zahnriemen getauscht werden müssen, weil Ducati die mit 30.000km oder 2 (Zwei?l Jahren Lebensdauer angibt. Die neuen Riemen sollen demnach auf 30.000km oder 5 (Fünf) Jahre ausgelegt sein.
Kann das stimmen? Kann das hier jemand bestätigen?
Das kostet ja immerhin nicht eben wenig.

Vorab vielen Dank.

Servus,

verrätst du uns wer dein Freundlicher ist?

Gruß
Christian
1983 Herkules Prima 5 S
1986 Yamaha RD 250 LC
1987 Yamaha RD 350 LC
1988 Yamaha RD 350 YPVS
1988 Yamaha RD 500 YPVS
1989 Suzuki DR 600 Dakar
1989 Yamaha FJ 1200
1996 BMW R1100 GS (fahr ich immer noch)
2011 Ducati Monster 1100 S
2015 Ducati Multistrada 1200 DVT
2018 Ducati Multistrada 1260 PP

Offline frandi63

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 603
  • 90469 Nürnberg
    • Netserve-CEU
Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #3 am: Mai 06, 2021, 09:34:42 Nachmittag »
...

Servus,

verrätst du uns wer dein Freundlicher ist?

Gruß
Christian

Vorerst nicht.
Ich habe Ducati Deutschland um Stellungnahme gebeten.
-------------------------
MTS 1200S - Bj. 2013 - 40Mm
NTV650 - Bj. 97 - 99Mm
-------------------------

Offline aero

  • Ducatisti Silber
  • ****
  • Beiträge: 1561
  • MFG3 1972
Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #4 am: Mai 06, 2021, 10:17:21 Nachmittag »
...

Servus,

verrätst du uns wer dein Freundlicher ist?

Gruß
Christian

Vorerst nicht.
Ich habe Ducati Deutschland um Stellungnahme gebeten.



Schweres Geschütz aufgefahren... :schreck

Offline frandi63

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 603
  • 90469 Nürnberg
    • Netserve-CEU
Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #5 am: Mai 11, 2021, 11:06:45 Nachmittag »
Antwort von Ducati Deutschland

Zitat
Hallo...
könnte Sie uns sagen bei welchem Händler haben Sie diesen Infos bekommen ?.
Es geht um die Info weil eigentlich Sie waren falsch informiert und wir wurden gerne mit dem Händler nachfragen warum…
Eigentlich Sie sollten sich beraten von der Werkstattleitung weil sie es gut wissen aber wir wissen das dieser Desmo Service bei Ihren Modell und Baujahr es kommt entweder jede 5 Jahre oder 24.000 km, je nachdem.
MfG

Ich habe dem Customer Care Spezialist inzwischen den Händler genannt.
Außerdem habe ich der Geschäftsführung des Händlers geschrieben und diese mit dem Sachverhalt und der Aussage von Ducati Deutschland konfrontiert.
Im gleichen Schreiben habe ich mitgeteilt, dass ich den vereinbarten Kundendiensttermin storniere und zukünftig eine andere Werkstatt aufsuchen werde, deren Mitarbeiter besser informiert sind.

Nennen möchte ich den Händler hier (noch) nicht, bevor er Gelegenheit hatte, mir zu antworten.
-------------------------
MTS 1200S - Bj. 2013 - 40Mm
NTV650 - Bj. 97 - 99Mm
-------------------------

Offline oli72

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 574
Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #6 am: Mai 12, 2021, 07:21:15 Vormittag »

Der Gute wollte einfach etwas Kohle extra abzocken und hat nicht mit deiner Beharrlichkeit gerechnet  ;)  :^
Nothing for Ungood

20 - ...   KTM 1290 SAS
19 - 20   Ducati MTS 1200 S
16 - 19   Triumph Tiger Sport
15 - 16   BMW F 800 ST
04 - 15   Ducati ST4s
98 - 03   Ducati 916
96 - 98   Ducati 888 Strada

Offline frandi63

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 603
  • 90469 Nürnberg
    • Netserve-CEU
Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #7 am: Mai 15, 2021, 02:11:57 Nachmittag »
Der Chef von Ducati Nürnberg hat mich vorhin angerufen. Hat sich entschuldigt. Hat wohl Post aus Italien bekommen.  Konnte nicht erklären, wie diese Falschinformation zustande kam. Der langjährige Mitarbeiter sei vlt von einem anderen Modell (Scrambler) ausgegangen und nicht von meinem Bike. Der hatte aber meine Daten und Historie auf seinem Schirm, als wir telefonierten. Der Chef hat dann gemeint, ich hätte das doch anders lösen können, z.B. bei Abgabe oder Abholung der Maschine das Gespräch mit ihm suchen. Hab ihm gesagt, dass ich es nicht als Aufgabe des Kunden sehe, technische Aussagen seiner Mitarbeiter mit ihm nachzubesprechen. Ich habe selbst eine Firma und erwarte nicht von meinen Kunden, dass sie mir meinen Job erklären. Er hat sich nochmals entschuldigt und gesagt, er würde sich freuen, wenn ich doch weiter zu ihnen ginge. Das habe ich aber verneint. Erstens, weil ich da Konsequent bleiben möchte, und zweitens, weil es schon in der Vergangenheit einige Dinge gab. Z.B. den Vermerk auf der Rechnung, die Maschine sei in schlechtem Pflegezustand, nachdem dem Mechaniker beim großen KD eine Zündkerze abgebrochen war und er 2 Schrauben der Ventiltriebabdeckung ausbohren musste. Und noch so paar Anekdoten.
Ich gehe jetzt woanders hin.
-------------------------
MTS 1200S - Bj. 2013 - 40Mm
NTV650 - Bj. 97 - 99Mm
-------------------------

Offline Chris 1260 Pikes Peak

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 370
Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #8 am: Mai 15, 2021, 03:09:22 Nachmittag »
Servus,

wir sind mit Ducati und Triumph von Braun und Eschenbacher in Fürth immer gut bedient worden und das seit Jahren.
Sowohl mit Verkauf und Werkstatt kann ich mich überhaupt nicht beschweren, da hab ich schon ganz andere Sachen erlebt.

Und ich bin wirklich sehr pingelig und genau.

Ok, vorkommen kann überall was, aber alles sollte lösbar sein.

Das Geschäft ist aktuell von der Graf Feser Gruppe übernommen worden, und heißt jetzt Ducati Nürnberg.
Bin mal gespannt........hab am 10.06. Termin zum Kundendienst.

Grüße
Christian
1983 Herkules Prima 5 S
1986 Yamaha RD 250 LC
1987 Yamaha RD 350 LC
1988 Yamaha RD 350 YPVS
1988 Yamaha RD 500 YPVS
1989 Suzuki DR 600 Dakar
1989 Yamaha FJ 1200
1996 BMW R1100 GS (fahr ich immer noch)
2011 Ducati Monster 1100 S
2015 Ducati Multistrada 1200 DVT
2018 Ducati Multistrada 1260 PP

Offline frandi63

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 603
  • 90469 Nürnberg
    • Netserve-CEU
Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #9 am: Mai 29, 2021, 12:36:19 Nachmittag »
Ducati Franken hat sich schriftlich nochmal für den Fehler entschuldigt und mir einen wirklich großzügigen Gutschein geschickt.
Gute Fehler-Kultur.
Fehler passieren, jedem. Den Profi erkennt man daran, wie er damit umgeht.

Trotzdem hab ich für dieses Mal eine andere Werkstatt beauftragt.
-------------------------
MTS 1200S - Bj. 2013 - 40Mm
NTV650 - Bj. 97 - 99Mm
-------------------------

Offline Torquejunkie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 73
Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #10 am: August 31, 2021, 10:10:10 Nachmittag »
Stimmt nicht, bei der Multi 1200 mit 150 PS, waren die Zahnriemen von Anfang an
auf 5 Jahre Wechselintervall, oder 24.000 km ausgelegt.


Naja, was hat der Zahnriemenwechsel denn gekistet? Zugegeben hab nich alles gelesen...

Du hast jetzt 40k km, bei 48k wäre eh ein neuer Riemen fällig gewesen. Naja und wenn der Riemen reißt ists wesebtlich teurer.

Ich spreche aus Erfahrung, hab mal einen T4-2.5 TDI auf diese Weise geschrottet.

Die Riemen haben stahldrähte innendrin, und die werden bei jedem Umlauf in beide Richtungen mehr als 180° gebogen.

Da sind 300€ günstiger als 3500€ für nen AT-Motor.

Klar der Händler hätte das so verkaufen können/sollen.

Verrätst Du was der Riemenwechsel gekostet hat?

Ein Kumpel hat bei einer Monster 1200s 250€ bezahlt.
Grüßle

Kalle
Am Öl kann es nicht liegen... Ist keins drin... 😁

Offline frandi63

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 603
  • 90469 Nürnberg
    • Netserve-CEU
Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #11 am: September 06, 2021, 08:06:13 Vormittag »
Bin nicht sicher, ob deine Frage an mich gerichtet ist.
Ich habe die Zahnriemen dieses Mal nicht wechseln lassen.
Meine Multi steht auf Mobile.de zum Verkauf.
-------------------------
MTS 1200S - Bj. 2013 - 40Mm
NTV650 - Bj. 97 - 99Mm
-------------------------

Offline Multitreiber

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 89
  • nach der PP jetzt Scrambler 1100
Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #12 am: September 21, 2021, 04:28:24 Nachmittag »

nur zur Info:
wenn der "langjährige" Mitarbeiter von einem anderen Modell, Scrambler, ausgegangen ist, hat er auch da einen Fehler gemacht, denn die Scrambler Zahnriemen werden auch nur alle 5 Jahre / 24tsd KM gewechselt. ......

Der Chef von Ducati Nürnberg hat mich vorhin angerufen. Hat sich entschuldigt. Hat wohl Post aus Italien bekommen.  Konnte nicht erklären, wie diese Falschinformation zustande kam. Der langjährige Mitarbeiter sei vlt von einem anderen Modell (Scrambler) ausgegangen und nicht von meinem Bike. Der hatte aber meine Daten und Historie auf seinem Schirm, als wir telefonierten. Der Chef hat dann gemeint, ich hätte das doch anders lösen können, z.B. bei Abgabe oder Abholung der Maschine das Gespräch mit ihm suchen. Hab ihm gesagt, dass ich es nicht als Aufgabe des Kunden sehe, technische Aussagen seiner Mitarbeiter mit ihm nachzubesprechen. Ich habe selbst eine Firma und erwarte nicht von meinen Kunden, dass sie mir meinen Job erklären. Er hat sich nochmals entschuldigt und gesagt, er würde sich freuen, wenn ich doch weiter zu ihnen ginge. Das habe ich aber verneint. Erstens, weil ich da Konsequent bleiben möchte, und zweitens, weil es schon in der Vergangenheit einige Dinge gab. Z.B. den Vermerk auf der Rechnung, die Maschine sei in schlechtem Pflegezustand, nachdem dem Mechaniker beim großen KD eine Zündkerze abgebrochen war und er 2 Schrauben der Ventiltriebabdeckung ausbohren musste. Und noch so paar Anekdoten.
Ich gehe jetzt woanders hin.
wird das Internet leichter, wenn man sich was runter lädt??

Online koesel

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 108
Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #13 am: September 21, 2021, 09:54:34 Nachmittag »
Respekt, eine Ducati Werkstatt hat sich entschuldigt. Das finde ich eher ungewöhnlich.

aber zum verständnis. Du hattest 3 jahre keine Inspektion?

Offline frandi63

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 603
  • 90469 Nürnberg
    • Netserve-CEU
Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #14 am: September 24, 2021, 06:03:29 Nachmittag »
Respekt, eine Ducati Werkstatt hat sich entschuldigt. Das finde ich eher ungewöhnlich.

aber zum verständnis. Du hattest 3 jahre keine Inspektion?

Nein, ich hatte jedes Jahr die fällige Inspektion.
Wie kommst du auf die Frage?

//Frank
-------------------------
MTS 1200S - Bj. 2013 - 40Mm
NTV650 - Bj. 97 - 99Mm
-------------------------

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Zahnriemen nach nur 2 Jahren wechseln?
« Antwort #14 am: September 24, 2021, 06:03:29 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung