Benutzername: Passwort:


Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Multistrada 1200/1260 - Umbau / Antw:Heckumbau: Geweih Soziusgriffe Gepäckbrücke demontieren
« Letzter Beitrag von 8-ball am August 20, 2019, 10:17:54 Nachmittag »
Ich hätte noch ein Heck für eine 1260er abzugeben. Geweih ist noch dran, leider ist eine Kofferaufnahme beschädigt.
2
Multistrada 1200/1260 - Auspuffanlagen / Antw:Multistrada komplett Anlage
« Letzter Beitrag von qtreiber am August 20, 2019, 09:36:33 Nachmittag »
In einer FB Multistrada Gruppe hatte einer ein Messdiagramm seiner 1260S mit der Akra (ohne db Killer) und Rapid Bike Evo Mapping gepostet. Leistung max. 171,5 Ps bei 9250 U/min  und max. Drehmoment von 153 Nm bei 7413 U/Min.
Grüße Udo
gibt es auch ein Diagramm mit DB-Eater?
3
Multistrada 1200/1260 - Auspuffanlagen / Antw:Multistrada komplett Anlage
« Letzter Beitrag von rocroc am August 20, 2019, 09:31:50 Nachmittag »
Merci Udo. Da dürfte auch bei der QD mit Killer einiges drin liegen. Ich gehe davon aus, dass er ein auf dem Prüfstand erarbeitetes Mapping nutzt und nicht Autotune bzw. Autoadaptivity von Rapidbike genutzt hat.
Hast du allenfalls einen Link auf die FB-Gruppe?
4
Multistrada 1200/1260 - Auspuffanlagen / Antw:Multistrada komplett Anlage
« Letzter Beitrag von Udo1505 am August 20, 2019, 08:55:21 Nachmittag »
In einer FB Multistrada Gruppe hatte einer ein Messdiagramm seiner 1260S mit der Akra (ohne db Killer) und Rapid Bike Evo Mapping gepostet. Leistung max. 171,5 Ps bei 9250 U/min  und max. Drehmoment von 153 Nm bei 7413 U/Min.
Grüße Udo
5
Multistrada 1200/1260 - Umbau / Antw:Heckumbau: Geweih Soziusgriffe Gepäckbrücke demontieren
« Letzter Beitrag von Chosen am August 20, 2019, 08:54:12 Nachmittag »
Gibt es eigentlich auch Firmen die das Geweih absäbeln?

Ich würde ungern mit meinem Geschick an die Multi rumwurschteln... wenn ich fertig wäre... würde das gute Stück ausschauen wie eine Simson... :azn:  ;D
6
Multistrada 1200/1260 - Auspuffanlagen / Antw:Multistrada komplett Anlage
« Letzter Beitrag von Udo1505 am August 20, 2019, 08:42:56 Nachmittag »
Das Ende vom Lied… es war ein teurer Samstag... Freitag wird eingebaut...
Ich hoffe einfach, dass man mit der E Nummer am Endtopf bei ner Kontrolle durchkommt...

Udo, das hättest du alles legal mit der QD haben können...

Hatte dein Testbike auch ein geändertes Mapping? Mit einer Komplettanlage - welche auch immer - läuft die 1260er unten herum und in der unteren Mitte definitiv nicht optimal. Ab ca. 5000 rpm liegt aber mit grosser Wahrscheinlichkeit mehr Leistung an.
Ich hatte meine mit QD-Anlage noch nicht auf dem Prüfstand, aber zumindest im direkten Vergleich mit einer 1260er Original. Gefühlt in niedrigen Drehzahlen ohne Sammler viel besser am Gas (was durchaus zum Teil auf die Akkustik geht), beim direkten Vergleich aber keinerlei Vorteil gegenüber der Originalanlage bis eben ca. 5000 rpm. Mit einem angepassten Mapping dürfte da  noch einiges möglich sein. Im Closed-Loop-Bereich kompensiert das System, aber im Open-Loop-Bereich läuft die MTS bis ca. 50% TPS und etwa 5'000 rpm aus meiner Sicht zu mager.

Da ich kein Rexxer-Fan bin (zwei Negativerfahrungen, Einschicken der ECU geht für mich gar nicht), bleibt mangels Flash-Alternativen aktuell nur eine Piggyback-Lösung: RapidBike Evo. Ist mir vom Installationsaufwand her nicht wirklich sympathisch, hat mich aber bei der Monster 1200S überzeugt.

Falls jemand bei der 1200er DVT oder sogar der 1260er RapidBike verbaut hat, bin ich sehr interessiert an Erfahrungen.

Nee, das Testbike war fast neu (rund 1000 km) und hatte kein extra Mapping. Hatte auch nicht den Eindruck, dass die nicht optimal läuft, was man aber sicher nur auf dem Prüfstand in Daten fassen kann. Gefühlt war es echt geil.
Das Problem, was ich mit der QD hab... sie gefällt mir optisch einfach nicht...sorry...
Und wenn meine dann so läuft wie das Testbike, bin ich sehr happy  ;D
Grüße Udo
7
Multistrada 1200/1260 - Auspuffanlagen / Antw:Multistrada komplett Anlage
« Letzter Beitrag von qtreiber am August 20, 2019, 07:35:57 Nachmittag »
... (was durchaus zum Teil auf die Akkustik geht) ....
Mit einem angepassten Mapping dürfte da  noch einiges möglich sein.
 ... aus meiner Sicht zu mager.


guter Post!


Die absolute Wahrheit, Leistung, kann grundsätzlich nur ein Prüfstand bringen - und zwar vorher und nachher messen. Die absoluten Werte sind dabei zu vernachlässigen, aber der Unterschied ist interessant. Gleicher Prüfstand, gleiche Rahmenbedingungen! Alles andere ist gefühlt!


Dass häufig eine Komplettanlage oder auch ein anderer Endtopf nicht nur wegen einer evtl. Leistungsverbesserung montiert wird, ist klar. Sound, Aussehen und evtl. Gewicht können weitere Gründe sein. Gerade bei der 1260er, mMn, die grundsätzlich gut im Futter steht.

Ohne angepasstes Mapping würde ich keine Komplettanlage nutzen.
8
Multistrada 1200/1260 - Auspuffanlagen / Antw:Multistrada komplett Anlage
« Letzter Beitrag von rocroc am August 20, 2019, 07:22:27 Nachmittag »
Das Ende vom Lied… es war ein teurer Samstag... Freitag wird eingebaut...
Ich hoffe einfach, dass man mit der E Nummer am Endtopf bei ner Kontrolle durchkommt...

Udo, das hättest du alles legal mit der QD haben können...

Hatte dein Testbike auch ein geändertes Mapping? Mit einer Komplettanlage - welche auch immer - läuft die 1260er unten herum und in der unteren Mitte definitiv nicht optimal. Ab ca. 5000 rpm liegt aber mit grosser Wahrscheinlichkeit mehr Leistung an.
Ich hatte meine mit QD-Anlage noch nicht auf dem Prüfstand, aber zumindest im direkten Vergleich mit einer 1260er Original. Gefühlt in niedrigen Drehzahlen ohne Sammler viel besser am Gas (was durchaus zum Teil auf die Akkustik geht), beim direkten Vergleich aber keinerlei Vorteil gegenüber der Originalanlage bis eben ca. 5000 rpm. Mit einem angepassten Mapping dürfte da  noch einiges möglich sein. Im Closed-Loop-Bereich kompensiert das System, aber im Open-Loop-Bereich läuft die MTS bis ca. 50% TPS und etwa 5'000 rpm aus meiner Sicht zu mager.

Da ich kein Rexxer-Fan bin (zwei Negativerfahrungen, Einschicken der ECU geht für mich gar nicht), bleibt mangels Flash-Alternativen aktuell nur eine Piggyback-Lösung: RapidBike Evo. Ist mir vom Installationsaufwand her nicht wirklich sympathisch, hat mich aber bei der Monster 1200S überzeugt.

Falls jemand bei der 1200er DVT oder sogar der 1260er RapidBike verbaut hat, bin ich sehr interessiert an Erfahrungen.
9
Multistrada 1200/1260 - Technik / Antw:Elektronikschaden durch Bordsteckdose/USB-Anschluss
« Letzter Beitrag von qtreiber am August 20, 2019, 06:48:31 Nachmittag »
"sowas" darf kein Verbraucher verursachen! Sicherung rausfliegen, OK, aber dann sollte es gut sein.

Wie erwähnt nutze ich von Anfang an, jetzt seit rund 27.000 Km einen Winkelstecker mit USB-Anschlüssen vorne in der Steckdose. Keinerlei Probleme.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es an deiner 1260er ausschließlich an dem Stecker liegt; muss aber nichts heißen.  ;)
10
Multistrada 1200/1260 - Technik / Antw:Elektronikschaden durch Bordsteckdose/USB-Anschluss
« Letzter Beitrag von Arno B am August 20, 2019, 06:42:18 Nachmittag »
Den Beitrag habe ich in der Tat gesehen und das klingt tatsächlich ähnlich und nach einer möglichen Erklärung. Ein durchgeschmorter Stecker direkt wirds aber kaum gewesen sein, da würde ich doch schwer hoffen, dass das einem Mechaniker in einer Fachwerkstatt auffallen sollte, aber nicht sichtbar im Kabel durchaus. Ich kanns ja sowieso selbst kaum selbst noch überprüfen, das habe ich ja der Werkstatt überlassen.

Dann bliebe halt die Frage, welchen Verbraucher man wohl anschließen kann, der sowas nicht verursacht ...
Seiten: [1] 2 3 ... 10
Werbung