Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Wechsel von Keyless Zündschloss ... ein paar Fragen an die Spezies!*!  (Gelesen 787 mal)

Offline tc31

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 35
Wechsel von Keyless Zündschloss ... ein paar Fragen an die Spezies!*!
« am: Januar 25, 2019, 07:26:51 Nachmittag »
Hallo Fahrer ... und Spezialisten ..

Thema : wechsel des Keyless Zündschlosses , Model 1200S Bj. 2012

habe gelesen das man den Key ins ducati DDS eingelesen haben muss, um, wenn man das Keyless Zündschloss wechselt,
um wieder die Schüssel programmieren resp. anlernen kann?

das hatte es auch bei der SFS 1098 geheissen, wo das Display defekt war (Wegfahrsperre etc)! , aber bei neuen Display kommte man es manuel , resp. ohne DDS machen.

Also meine Theorie, zum DUC.Händler oder einer , wo so ein Gerät hat, den key einlesen ... etc....
dann zu Hause in der Garage  ... Keyless Zündschloss  (alt) ausbauen .... das Neue Keyless Zündschloss einbauen (habe es bereits ...) ... mit dem Code Starten ... wenn das geht ??? .... und zum DUC.Händler fahren ... anlernen der alten Key Schlüssel Rot und der grosse Schwarze ... fertig!

geht das so ???

oder

gibt es einen bessere Kosten, eine andere gute Lösung ..... Besten Dank für Eure hilfreichen Tipps und Anleitungen ....tc31....
« Letzte Änderung: Januar 25, 2019, 07:29:18 Nachmittag von tc31 »
Gruss TC31

Offline aero

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1147
  • MFG3 1972
Antw:Wechsel von Keyless Zündschloss ... ein paar Fragen an die Spezies!*!
« Antwort #1 am: Januar 25, 2019, 08:23:06 Nachmittag »
Wechsel komplette HF Einheit incl dazugehöriger Schlüssel: ohne DDS
Wechsel HF Einheit ohne dazugehörige Schlüssel: alte Schlüssel mit DDS anlernen
Starten über HF nur möglich wenn Pincode programmiert und bekannt ist

was ist denn das Problem?



Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Wechsel von Keyless Zündschloss ... ein paar Fragen an die Spezies!*!
« Antwort #3 am: Januar 26, 2019, 10:46:34 Vormittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung