Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Neuer aus Frankfurt stellt sich vor ;)  (Gelesen 407 mal)

Raptor FFM

  • Gast
Neuer aus Frankfurt stellt sich vor ;)
« am: August 04, 2019, 09:40:13 Vormittag »
Servus zusammen, bin der Chris 31Jahre alt und komme aus Frankfurt :)

bin heute die Multi 950 S Probegefahren und ich bin begeistert. Zur Auswahl standen Kawasaki Z1000sx (nett aber der Vier Zylinder nervt mich), Supersport 939 (bin mit 196cm zu groß dafür) und die Multi 950. Allerdings hat mich nur die Multi heute richtig begeistert und erinnert mich sehr an meine KTM 1290 Superduke R wenn auch mit weniger Leistung lässt sie sich genauso spielerisch durch die Ecken werfen. Bin mir nur noch nicht sicher ob es eine "normale" oder eine "S" wird (Preisfrage), eventuell warte ich bis zum Winter mit der Hoffnung das die Preise der "S" noch ein wenig purzeln.

 Jetzt habe ich aber häufig gelesen das dass Semiaktive Fahrwerk der 950S Probleme macht stimmt dass? Die 950S haben ja alle noch Garantie, was unternimmt Ducati dagegen und ist das Problem damit behoben?

 Gibt es sonst spezifisch Dinge auf die ich bei der 950/s bei einem Gebrauchtkauf achten soll?


 Gruß Chris

Offline Silver-SVR

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1107
Antw:Neuer aus Frankfurt stellt sich vor ;)
« Antwort #1 am: August 05, 2019, 09:23:09 Vormittag »
Hallo Chris,

willkommen im Forum.

Das wird schon ein Unterschied werden, zwischen KTM 1290 Superduke R und der 950-er.   :D  :D :D 
Was ich sagen kann ist: die "kleine" Multi ist Super, bei den Daten die sie liefert. Handlich ist sie auch.
Ich kenne leider nur 1 Person die die 950-er fährt, aber da habe ich nichts von Fahrwerk-Problemen gehört. Kann heute nochmal nachfragen, ...aber denke nicht, das vor kurzem noch was aufgetreten ist.

Grüße,

Robert
"...if they don't have a Multistrada in HEAVEN ....I'm not going."

Offline Fulmine-giallo

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Neuer aus Frankfurt stellt sich vor ;)
« Antwort #2 am: August 06, 2019, 09:38:49 Vormittag »
Die Probleme kenn ich auch nur vom skyhook-fw.  aber das die 1260 auch, diese Probleme.
Vielleicht kriegt DUCATI ja die Elektronik noch mal in den Griff... lach

Ist einfach Zuviel AUDI :(
Ducati Multistrada 950
Ducati St 3
Ducati 916
Ducati Superlight III
Lambretta V50
Vespa PK 50 Plurimatic

Raptor FFM

  • Gast
Antw:Neuer aus Frankfurt stellt sich vor ;)
« Antwort #3 am: August 06, 2019, 10:44:32 Vormittag »
Ja das mit dem Fahrwerk ist so ne sache, ich habe keine Lust das dass Skyhook versagt 4000km entfernt von zuhause am Nordkapp... da hilft mir die Garantie auch erstmal sehr wenig. Vielleicht deshalb besser doch die normale oder sind das einzelfälle die damit Probleme haben?

Offline TnTSurver

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 143
  • Multistrada 950
Antw:Neuer aus Frankfurt stellt sich vor ;)
« Antwort #4 am: August 06, 2019, 11:16:06 Vormittag »
Also ich habe die normale 950iger seit Mai 2017. Zum Fahrwerk kann ich folgendes berichten:
Es spricht sensibel an und schluckt auch klaglos größere Brocken weg, ohne dabei instabil zu wirken. Für mich paßt es perfekt.
Jetzt kommt es noch auf die Zuladung an. Wenn man sich zu zweit mit Gepäck jenseits der 180 kg Marke bewegt könnte die Feder an Grenzen stoßen.
Einige hier im Forum haben davon berichtet.

Ciao Franky
9. Ducati Multistrada 950
8. Benelli TNT R160
7. Benelli TNT 1130
6. Kawasaki ZRX 1100
5. Yamaha XJR 1200
4. Suzuki DR 650 R
3. Yamaha XT 600
2. Suzuki GS 550 Katana
1. Suzuki TS 80 XE

Offline extiger

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 46
Antw:Neuer aus Frankfurt stellt sich vor ;)
« Antwort #5 am: August 06, 2019, 08:21:09 Nachmittag »
Bin heuer im Frühjahr von der 950er auf die 950S umgestiegen und die S fährt sich um einiges ruhiger (vor allem bei schlechten Straßen).
Fahrwerk bringt meiner Meinung wirklich viel (außer man fährt hauptsächlich Autobahn - aber wer macht das schon !?)

extiger

Offline GBJack

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1113
Antw:Neuer aus Frankfurt stellt sich vor ;)
« Antwort #6 am: August 06, 2019, 10:44:54 Nachmittag »
Ja das mit dem Fahrwerk ist so ne sache, ich habe keine Lust das dass Skyhook versagt 4000km entfernt von zuhause am Nordkapp... da hilft mir die Garantie auch erstmal sehr wenig. Vielleicht deshalb besser doch die normale oder sind das einzelfälle die damit Probleme haben?
Wir wollen es nicht hoffen, aber es kann ja immer irgendwas ausfallen. Aber liegen geblieben bin ich mit meinen Ducs noch nie.
Ich fahre jetzt seit 9 Jahren die elektronischen Fahrwerke, ob von Öhlins oder Sachs, bisher jedoch keinerlei Ausfallerscheinungen gehabt, ausser siffende Gabelholme. Aber das kann dir auch mit normalen Gabeln passieren.
Gruß
Dave

2019-        : MTS 1260 Enduro Bj. 19 wieder rosso
2014-2019 : MTS 1200 S Touring Skyhook Bj.14 wieder rosso
2010-2014: MTS 1200 S Touring Öhlins Bj.10 rosso
2004-2010 BMW R1150GS
1985-1986 Yamaha XT500

Raptor FFM

  • Gast
Antw:Neuer aus Frankfurt stellt sich vor ;)
« Antwort #7 am: August 06, 2019, 11:41:52 Nachmittag »
Das hört sich doch schon mal gar nicht so schlecht an,.. Also doch eine 950s??? Muss zugeben der tempomat, der LED Scheinwerfer und der Schaltautomat reizen mich schon 😁

Mir haben nur zwei bekannte von dem skyhook Fahrwerk abgeraten sie meinten das würde nur Probleme machen auch bei der 1260,darum bin ich etwas Zwiegespalten.

Offline Sigi64

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Neuer aus Frankfurt stellt sich vor ;)
« Antwort #8 am: August 07, 2019, 06:53:39 Vormittag »
Herzlich Willkommen!

Das Fahrwerk der normalen 950er passt, wenn Du meist allein fährst, auch bei sehr sportlicher Gangart.

Ich wiege 100kg, mein Gepäck meist so ca. 15. Damit kommt das Federbein problemlos zurecht, wenn die Dämpfung komplett zugedreht ist.
Zu zweit habe ich es allerdings noch nicht ausprobiert. Ich fahre lieber alleine bzw. fährt nach dem ersten Mal kaum noch einer nochmal mit. ;)
Die Gabel braucht nur ein/zwei Klicks mehr Dämpfung bei Zug und Druckstufe ausgehend vom Setting ab Werk und schon steht dem satt liegenden Kurvenspaß nichts mehr im Weg. Das starke Eintauchen beim Bremsen, dass öfter bemängelt wird, ist dann auch fast weg.

Ich sehe keinen Bedarf nach einer S. Dann würde ich mir wegen der geringen Preisdifferenz gleich die 1260er holen.
« Letzte Änderung: August 07, 2019, 06:55:38 Vormittag von Sigi64 »

Offline dirknrw

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 120
  • Multistrada 950
Antw:Neuer aus Frankfurt stellt sich vor ;)
« Antwort #9 am: August 07, 2019, 08:44:39 Vormittag »
Herzlich Willkommen!

Das Fahrwerk der normalen 950er passt, wenn Du meist allein fährst, auch bei sehr sportlicher Gangart.

Ich wiege 100kg, mein Gepäck meist so ca. 15. Damit kommt das Federbein problemlos zurecht, wenn die Dämpfung komplett zugedreht ist.
Zu zweit habe ich es allerdings noch nicht ausprobiert. Ich fahre lieber alleine bzw. fährt nach dem ersten Mal kaum noch einer nochmal mit. ;)
Die Gabel braucht nur ein/zwei Klicks mehr Dämpfung bei Zug und Druckstufe ausgehend vom Setting ab Werk und schon steht dem satt liegenden Kurvenspaß nichts mehr im Weg. Das starke Eintauchen beim Bremsen, dass öfter bemängelt wird, ist dann auch fast weg.

Ich sehe keinen Bedarf nach einer S. Dann würde ich mir wegen der geringen Preisdifferenz gleich die 1260er holen.

Dem kann ich mich voll und ganz anschließen. Mit Klamotten wiege ich ca. 85kg und bin mit den beschriebenen Fahrwerkseinstellungen alleine immer bestens unterwegs. Klar reizen so Dinge wie elektronisches Fahrwerk, Tempomat (hatte ich mal an ner Tiger) oder TFT Display usw, Der Preisaufschlag dafür ist aber schon heftig ......
Multistrada 950
Triumph Tiger800
BMWR1200GS
Triumph Tiger1050
BMWR1150R
1979 - 2005 Vespa Ciao Zündapp GTS50 Yamaha RD250/XS650 Honda VFR750 Suzuki GSXR750/1000

Raptor FFM

  • Gast
Antw:Neuer aus Frankfurt stellt sich vor ;)
« Antwort #10 am: August 07, 2019, 05:07:54 Nachmittag »
Ich denke ich warte einfach mal ab was der kommende Winter mit sich bringt. Je nach dem wo ich ein gutes Schnäppchen machen kann Schlag ich zu. Zugegeben ich glaube mit der "normalen950" hätte ich auf einer langen Tour weit weg von Zuhause ein besseres Gefühl, wie gesagt das letzte was ich brauche wäre eine Panne irgendwo im nirgendwo, um so weniger man hat, umso weniger kann auch kaputt gehen.  :D

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Neuer aus Frankfurt stellt sich vor ;)
« Antwort #10 am: August 07, 2019, 05:07:54 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung