Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Fußbremse  (Gelesen 853 mal)

Offline Mathias Thull

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Fußbremse
« am: September 28, 2019, 10:26:55 Vormittag »
Ich habe an meiner Multistrada  1200 Bj 2013 den Bremshebel an der Stellschraube bis zum Anschlag eingestellt. Trotzdem ist fast null Bremsleistung festzustellen. Welche Möglichkeit der Verbesserung gibt es noch. Es ist auch keine Luft im System, Bremsbeläge sind auch okay.

Online Chris 1260 Pikes Peak

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 139
Antw:Fußbremse
« Antwort #1 am: September 28, 2019, 11:07:12 Vormittag »
Servus,

die Anschlagschraube dient nur zur Nullstellung oder Anschlagbegrenzung im unbetätigten Zustand.

Wie ist der Hebelweg?

Lässt der Hebel weit drücken?

Oder normaler Weg?

Bremskolben im Sattel bewegen sich? Kontrollieren!

Das mit der Luft ist so eine Sache mit dem nach unten hängenden Bremssattel und Entlüfterschraube.

Ich tippe trotzdem auf Luft, Sattel abschrauben, Flacheisen oder Gabelschlüssel ca. so stark wie die Bremsscheibe zwischen die Bremsbeläge, hochhalten, entlüften, testen.

Viel Erfolg.


Gruß
Christian
« Letzte Änderung: September 28, 2019, 11:12:25 Vormittag von Chris 1260 Pikes Peak »
1983 Herkules Prima 5 S
1986 Yamaha RD 250 LC
1987 Yamaha RD 350 LC
1988 Yamaha RD 350 YPVS
1988 Yamaha RD 500 YPVS
1989 Suzuki DR 600 Dakar
1989 Yamaha FJ 1200
1996 BMW R1100 GS (fahr ich immer noch)
2011 Ducati Monster 1100 S
2015 Ducati Multistrada 1200 DVT
2018 Ducati Multistrada 1260 PP

Offline Migel

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 66
Antw:Fußbremse
« Antwort #2 am: September 28, 2019, 05:21:19 Nachmittag »
...wenn Du die Luft raus hast, versuch mal die Carbon-Keramik Bremsbeläge von Brembo.
Damit sollte es besser werden.
Der Sattel selber ist nicht besonders und hat schon bei älteren Ducati Modellen keine Glanzleistung geliefert.
Baue im Winter auf den 2-Kolben-Schwimmsattel von der 205/2016er um. Mir fehlt nur noch die Bremsleitung die
knapp 4cm länger werden muss. Der harmoniert mit dem Geberzylinder wesentlich besser.

Gruß
Migel
*Anfänger machen Fehler, Profis erzeugen Katastrophen*

MTS1200s MY11
Vespa Super 150 '70
Vespa PKS125ETS '84
Cagiva Elefant (ST2 Motor; 2001 - 2018)

Offline Walle

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1344
Antw:Fußbremse
« Antwort #3 am: September 30, 2019, 12:41:58 Nachmittag »
Ich habe an meiner Multistrada  1200 Bj 2013 den Bremshebel an der Stellschraube bis zum Anschlag eingestellt. Trotzdem ist fast null Bremsleistung festzustellen. Welche Möglichkeit der Verbesserung gibt es noch. Es ist auch keine Luft im System, Bremsbeläge sind auch okay.

Entlüfterventil am Steuerblock unter der Fahrersitzbank montieren....seither nie mehr Probleme mit der Hinterrad Bremse gehabt, d.h. bremst jederzeit bis in den Regelbereich...Multi Bj. 2012
...Herr schmeiß Hirn ra......wir werden es nach besten Wissen und Gewisse unter den Bedürftigen aufteilen :-)

Offline Migel

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 66
Antw:Fußbremse
« Antwort #4 am: Februar 02, 2020, 03:57:23 Nachmittag »
...noch mal ein kleines Update.

In der Zwischenzeit hat meine 2011er Multi die Bremse von der 2016er bekommen.
Das ist nicht nur der 2-Kolben Schwimmsattel mit wesentlich größeren Belägen, sondern auch eine 265er Scheibe.
Sattel und Halter sind 1:1 von der 2016er.
Bremsleitung passt auch, aber man muss die Biegung am ABS Steuerblock etwas öffnen und den Fitting in Richtung Tank drehen.
Das Material ist weich genug und knicken tut es auch nicht.
Den Entlüftungsnippel am Sattel habe ich durch einen Stahlbus ersetzt. Beim Entlüften den Sattel in die Werkzeugfach Mulde gelegt und die
Entlüftungshilfe von Stahlbus verwendet. Ging relativ schnell zu entlüften.
Gefahren bin ich noch nicht, jedoch Druckpunkt liegt schön weit früh und ist bis dato stabil.
« Letzte Änderung: Februar 02, 2020, 04:32:29 Nachmittag von Migel »
*Anfänger machen Fehler, Profis erzeugen Katastrophen*

MTS1200s MY11
Vespa Super 150 '70
Vespa PKS125ETS '84
Cagiva Elefant (ST2 Motor; 2001 - 2018)

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Fußbremse
« Antwort #4 am: Februar 02, 2020, 03:57:23 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung