Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Vibrationen im Sattel  (Gelesen 1217 mal)

Offline pistolpitt

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
Vibrationen im Sattel
« am: Februar 15, 2019, 03:45:50 Nachmittag »
Hallo erstmal,
hab mich mal hier angemeldet obwohl ich keine Multistrada fahre.
Aber vielleicht bleib ich euch ja doch erhalten wenn demnächst eine MST vorm Haus steht.
Mein aktuelles Alteisen ist eine Yamaha MT-01.
Da ich ein neues Bike will, habe ich diverse Probefahrten auf verschiedenen Modellen gemacht.
Im Finale stehen jetzt nur noch die MST 950 und Scrambler 1100.
Favorit ist aber die MST 950.
Was mich bei der Probefahrt damit echt etwas gestört und ich auf Dauer unangenehm finden würde waren die doch starken Vibrationen im Sattel ab ca. 4500U/min.
Ist das normal , also bei euch die ihr das Teil fahrt auch so ?
Der Händler wollte davon nichts wissen und meinte nur "das hat er noch nie gehört".

danke schonmal für die Antworten.

cheers, Pitt



Offline Hans-G.

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1964
  • Auto: 8 Zyl., Bike: 2 Zyl.. 4 Zyl. braucht keiner!
Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #1 am: Februar 15, 2019, 04:50:45 Nachmittag »
Es ist halt ein großvolumiger Zweizylindermotor, der hat halt nicht die Laufruhe von einem Reihenvierzylinder.
Damit wirst Du Dich wohl oder übel abfinden müssen.
Im Übrigen kann ich Deinem Händler zur zustimmen. Eine Diskussion über Vibrationen im Sitz habe ich in diesem Forum glaube noch nicht gesehen. Manche klagen über Vibrationen in den Griffen, aber hier auch hauptsächlich bei den etwas älteren BMW XR 1000 Modellen.
Love it or leave it. Ducatis V2 sind zwar sehr sportliche, aber manchmal auch raue Gesellen. Der Kenner nimmt sie gerade deswegen und genießt die vielen anderen Vorteile dieses Antriebes. :^
Gruß Henri

Vorher: BMW K 1200 RS,  81345 Km
2012: Multistrada 1200 S, 40635  Km (-14 Totalschaden)
2013: KTM 690 Duke R, 10496 Km (-14 verk.)
2014: KTM 1190 @ T, 21270 Km (-15 verk.)
2014: KTM 1290 SDR, 26427 Km (-16 verk.)
2016: BMW R 1200 R, 9331 Km (-17 verk.)
2015: Multistrada PP, 40000 km

Offline pistolpitt

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #2 am: Februar 15, 2019, 06:15:11 Nachmittag »
Hi,
Das ein großer 2 Zylinder mehr Vibrationen hat als einen Reihenvierzylinder ist mir bewusst.
Die MT die ich habe, hat 1690ccm die sich auf 2 Zylindern verteilen.
Da schüttelt es noch etwas mehr, aber halt nicht so dermaßen der Sattel unter dem „Gemächt“ wie bei der Testfahrt auf der MST 950.
Das hab ich echt so noch nicht erlebt, auch nicht auf der 1100 Scrambler, der 821 Monster oder der 1200 Monster um bei Ducati zu bleiben.
Ganz glattgebügelt muss ein Bike nicht sein. Ist die MT ja auch nicht.














Offline moto1508

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 740
  • Nur über Kurven findet man zu sich selbst!
    • curve & cultura
Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #3 am: Februar 16, 2019, 12:24:34 Vormittag »
Hi Pitt, also ich denke die Vibrationen werden, falls bemerkt eher wohlwollend empfunden. Die MT01 ist ja so ziemlich das großvolumigste an 2-Zylinder was man performant auf der Straße bewegen kann. Hat sicher auch was... Wie du das mit den Vibes bei der kleinen Multi persönlich empfindest kann ich natürlich nicht beurteilen, aber generell rumpeln die modernen DUCs unter 3500 eher um dann nach und nach (so ab 5000-6500rpm) den typischen Schlag und Klang zu entwickeln... ich liebe es einfach und die Vibrationen in diesem Bereich halten mich eher jung... Good, good, good ... good vibrations! Als Tipp würde ich noch anmerken: Halte die Multi über 5000 rpm und du läufst eher Gefahr, dass du ein permanentes Grinsen im Gesicht hast.
Grüße
Richard
« Letzte Änderung: Februar 16, 2019, 05:28:45 Nachmittag von moto1508 »
MTS 1200 DVT D-air
998 S Bostrom
Honda VTR 1000 F
Motobecane TM4

Früher:
R 1200 GS
R 1100 S
R 850 GS
Honda VF 750 F
KTM Foxi 2 Gang

Offline Schippy

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1357
  • einfach kann jeder..
Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #4 am: Februar 16, 2019, 09:57:48 Vormittag »
Bei meinen Probefahrten mit der 950er ist mir nichts aufgefallen was jetzt ärger vibrieren würde als zB bei der 1100er Scrambler. Such dir doch noch nen anderen Händler zur Probefahrt. Vielleicht war da was nicht in Ordnung. Unbequemes Vibrieren auf ner Ducati, kenn ich bisher nur etwas bei meiner Enduro und hohen Drehzahlen in den Fussrasten.

viele Grüße
Herbert ( aka Schippy)

Mopeds:
Triumph Scambler 1200XE
900SS i.E. rot Bj 00
KTM690 Enduro R BJ 19

Früher:
Multistrada 1200 Enduro Bj 16
Yam WR250R
MTS1100S sw BJ2008
MTS1200 ABS und MTS1200 S Touring (Bj12+14)
Suzuki DL1000
Yam XTZ660
Yam SR500
Yam XT500
KTM Comet Super 4

Offline Fulmine-giallo

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #5 am: Februar 17, 2019, 12:46:10 Nachmittag »
Bei mir sind die Vibrationen um die 6000 U/Min. MS950.
 Hatte ich aber vorher schon in den Tests diverser Zeischriften gelesen.
Die Scrambler stand bei mir auch erst als Favorit, aber als wir dann zu zweit gefahren sind, war das Tbema direkt erledigt. Geht gar nicht.

Ich habe jetzt die ersten 500 KM in de;letzten 3 Tagen gefahren und die Vibrationen habe ich. iChat als störend wahrgenommen. Meine Frau übrigens auch nicht.

Daniel
Ducati Multistrada 950
Ducati St 3
Ducati 916
Ducati Superlight III
Lambretta V50
Vespa PK 50 Plurimatic

Offline Ray

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 172
Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #6 am: Februar 17, 2019, 01:32:58 Nachmittag »
Hallo Pitt

Was die Händler so alles nicht wissen (wollen).
In einigen test wurden die Vibrationen bei einer bestimmten Drehzahl auch schon erwähnt.

Mir Persönlich ist es bisher nach gut 7.000km nicht unangenehm aufgefallen.
Wenn Du es  allerdings bei der Probefahrt schon als Unangenehm empfunden hast ist das schon blöd.

Ich würde an Deiner stelle nochmals eine Probefahrt anstreben und danach entscheiden ob die 950er Multi Dein Herzblatt wird.

Gruß Ray

Offline TnTSurver

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Multistrada 950
Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #7 am: Februar 18, 2019, 08:43:06 Vormittag »
Vielleicht ist das aber auch eine Eigenart der Vorführmaschine. Bei meiner 950iger von Mai 2017 sind mir bisher keinerlei Vibrationen aufgefallen.

Ciao Franky
9. Ducati Multistrada 950
8. Benelli TNT R160
7. Benelli TNT 1130
6. Kawasaki ZRX 1100
5. Yamaha XJR 1200
4. Suzuki DR 650 R
3. Yamaha XT 600
2. Suzuki GS 550 Katana
1. Suzuki TS 80 XE

Offline pistolpitt

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #8 am: April 23, 2019, 02:59:22 Nachmittag »
So, mal ein Zwischenbescheid.
Hab dann doch noch eine Proberunde auf einer anderen Maschine gedreht.
Die war in Ordnung , oder zumindest waren die Vibes bei weitem nicht so extrem auffällig.
Meine MT-01 wurde schweren Herzens, aber für gutes Geld noch verkauft.
Eine 2018er Multi wurde, zu einem Preis bei dem ich nicht nein sagen konnte, gekauft. ;D

Offline Fulmine-giallo

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #9 am: April 23, 2019, 11:41:37 Nachmittag »
Herzlichen Glückwunsch :)
Ducati Multistrada 950
Ducati St 3
Ducati 916
Ducati Superlight III
Lambretta V50
Vespa PK 50 Plurimatic

Offline GBJack

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1126
Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #10 am: April 24, 2019, 05:39:17 Nachmittag »
So, mal ein Zwischenbescheid.
Hab dann doch noch eine Proberunde auf einer anderen Maschine gedreht.
Die war in Ordnung , oder zumindest waren die Vibes bei weitem nicht so extrem auffällig.
Meine MT-01 wurde schweren Herzens, aber für gutes Geld noch verkauft.
Eine 2018er Multi wurde, zu einem Preis bei dem ich nicht nein sagen konnte, gekauft. ;D
Super, Glückwunsch  :^
Gruß
Dave

2019-        : MTS 1260 Enduro Bj. 19 wieder rosso
2014-2019 : MTS 1200 S Touring Skyhook Bj.14 wieder rosso
2010-2014: MTS 1200 S Touring Öhlins Bj.10 rosso
2004-2010 BMW R1150GS
1985-1986 Yamaha XT500

Offline Multistradist

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1
Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #11 am: Oktober 12, 2019, 06:30:55 Vormittag »
Hallo, habe mir als langjähriger ST-treiber nun auch ne 95 zugelegt und das Einzige, was mir bei der 300 km Überführungsfahrt negativ aufgefallen ist, sind besagte Vibrationen zwischen 4 und 5 Tsd. Touren. Da ich plane, die Sitzbank abpolstern zu lassen, bin ich mal gespannt, ob ich das Problem damit gleichzeitig erledigt habe...

Offline Heidemops

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 896
  • Heidi, das schielende Opossum
Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #12 am: Oktober 12, 2019, 11:06:38 Vormittag »
Über was wird hier diskutiert. Vibrationen???  :o  :o  :o

Ja, in Gottes Namen, ich will Vibrationen, deshalb habe ich den "Donnervogel" gekauft.

Meine liebe Frau hat beim Anlassen bei der ersten Probefahrt gesagt:
" Oha, dass vibriert aber schön und Sie hört sich auch an wie ein Motorrad" ;D

...ja okay, ich musste noch zwei Helene Fischer (OpenAir)Karten drauflegen, dann hatte ich endlich meine erste DUCATI  :P
Liebe Grüße sendet der Heidi

...und wer glaubt Etwas zu sein, hört auf Etwas zu werden :-)

Offline Schippy

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1357
  • einfach kann jeder..
Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #13 am: Oktober 12, 2019, 11:18:37 Nachmittag »
Wenn du mitgehen musstest ist das aber eine sehr hart erkämpfte Multi.
Respekt!


viele Grüße
Herbert ( aka Schippy)

Mopeds:
Triumph Scambler 1200XE
900SS i.E. rot Bj 00
KTM690 Enduro R BJ 19

Früher:
Multistrada 1200 Enduro Bj 16
Yam WR250R
MTS1100S sw BJ2008
MTS1200 ABS und MTS1200 S Touring (Bj12+14)
Suzuki DL1000
Yam XTZ660
Yam SR500
Yam XT500
KTM Comet Super 4

Offline Heidemops

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 896
  • Heidi, das schielende Opossum
Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #14 am: Oktober 12, 2019, 11:44:06 Nachmittag »
...ja das musste ich. War aber in Ordnung und Helene macht ne gute Performance.

Ich Blödmann habe im Verlauf leider gefragt, ob sich Helene auch nackisch macht bei so einer Show...

...das hat mir 6 Wochen kalt Duschen eingebracht  :o

Aber ich hatte ne Multi  ;D
Liebe Grüße sendet der Heidi

...und wer glaubt Etwas zu sein, hört auf Etwas zu werden :-)

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Vibrationen im Sattel
« Antwort #14 am: Oktober 12, 2019, 11:44:06 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung