Benutzername: Passwort:


Autor Thema: Erfahrung mit SW Motech Trax  (Gelesen 510 mal)

Offline RRWilly

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 30
Erfahrung mit SW Motech Trax
« am: Mai 07, 2019, 07:39:21 Nachmittag »
Hy, hat Jemand von Euch Erfahrungen mit dem SW-Motech Trax Adv System in Verbindung mit der Multistrada? Ich fahre eine Gran Turismo von 2014 und habe die Originalen Koffer dafür. Die Originallösung sieht zwar gut aus, aber ich finde die Seitenkoffer eigentlich ziemlich unpraktisch. Sie sind sehr ausladend, aber bieten trotz der enormen Größe leider verhältnismäßig wenig Stauraum. Das Gefummel mit den Innentaschen, welche nochmal Platz wegnehmen, würde ich mir gerne sparen. Hier denke ich wäre ein Koffer mit Deckel von Oben im Vorteil. Ich spiele mit dem Gedanken mir ein Zubehör-System wie das Trax (oder Vergleichbar) zuzulegen. Das Originale Topcase würde ich gerne verwenden. Ich habe eine QD Anlage montiert, falls dass für die Gepäcklösung relevant ist. Vielleicht hat hier Jemand Erfahrungen zum Thema gesammelt (positiv wie negativ).

Offline MacDubh

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 477
    • Mac´s Blog
Antw:Erfahrung mit SW Motech Trax
« Antwort #1 am: Mai 08, 2019, 07:26:49 Vormittag »
Moin,

die Koffer habe ich nicht, aber seit 2011 das Topcase im Einsatz. Gekauft als orginal KTM-TC, ist aber das Trax von SW.

Montiert hatte ich es auch auf allen Multis. Nach 8 Jahren täglichem Einsatz kann ich sagen:
3x neues Schloss (fällt irgendwann auseinander), die Halterung für die Verriegelung mußte ich optimieren. Ich habe an der Stelle einfach die Nieten durch Schrauben ersetzt, ein Langloch daraus gemacht und so das ganze Strammer gestaltet. Seitdem wackelt der Deckel im geschlossenen Zustand nicht mehr. Ausserdem haben nach einigen Jahren die Nieten zwischen Koffer und Aluplatte nicht mehr gehalten, auch diese habe ich durch Schrauben ersetzt.
Die Halterung mit dem Kunststoff Zwischenadapter ist mMn Mist, das Steel-Rack stabil.
Leider bei Regen nicht mehr ganz dicht, was nach den vielen KM aber nicht auszuschliessen ist (KTM 67tkm, Multi1 60tkm, Multi2 8tkm, KTM Enduro 25tkm).

Gruß
Mac

Offline Schippy

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1305
  • einfach kann jeder..
Antw:Erfahrung mit SW Motech Trax
« Antwort #2 am: Mai 08, 2019, 08:21:02 Vormittag »
Ich hab die Trax Adventure seit 2016 auf der Multi Enduro.
Bei mehreren Reisen unauffällig. Nur einmal hatte ich Wasser im Koffer, was vermutlich daran liegt dass diese Serie von mir eine schlechte Belüftung hatte und der Koffer Durch dasVakuum ziehen (Abkühlung und Vom Pass ins Tal) auch Wasser mit eingezogen hat. Hab nach Beratung ein kleines verstecktes Loch gebohrt . Damit sollte das erledigt sein.


Bin zufrieden.
Sw- Motech Teile gibt es auch günstiger als B- Waare ( ohne sichtbare Mängel )
http://shop.kapitainfahrzeugtechnik.de/



viele Grüße
Herbert ( aka Schippy)

Mopeds:
Multistrada 1200 Enduro Bj 16
900SS i.E. rot Bj 00
KTM690 Enduro R BJ 19

Früher:
Yam WR250R
MTS1100S sw BJ2008
MTS1200 ABS und MTS1200 S Touring (Bj12+14)
Suzuki DL1000
Yam XTZ660
Yam SR500
Yam XT500
KTM Comet Super 4

Offline RRWilly

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Erfahrung mit SW Motech Trax
« Antwort #3 am: Mai 08, 2019, 07:52:52 Nachmittag »
Vielen Dank für eure Berichte. Auch für den Tipp mit der B-Ware, solange technisch alles einwandfrei ist, habe ich keine Schwierigkeiten mit kleinen Mängeln in der Optik...
Das Haltesystem zu den Koffern ist nicht komplett aus Metall???Ich hatte gedacht bzw. gehofft dass wäre "massiv" (Wahrscheinlich das falsche Wort :D) . Vom Plastik halte ich nicht viel bei belasteten Teilen. Dicht sollten die Koffer natürlich sein. Ich will wenn möglich auf Innentaschen verzichten. Lediglich im Original Topcase verwende ich die Tasche, als kleines Klamottenpaket für Fährüberfahrten o.Ä.

Offline Schippy

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1305
  • einfach kann jeder..
Antw:Erfahrung mit SW Motech Trax
« Antwort #4 am: Mai 08, 2019, 09:34:18 Nachmittag »
Also das Haltesystem ist komplett aus Metall. Ist aber nicht durchgehend Vollmaterial sondern Rohr. Bin mit der Enduro inkl. Koffer auch schon einges an Schotterwegen gefahren - keine Probleme. Ich kenne aber jemand, der x-tausend Kilometer von der Mongolei nach D gefahren ist, der hatte bei diesen extremen Bedingungen Stabilitätsprobleme. Auf normalen Straßen hätte ich da aber überhaupt keine Bedenken.


Stabiler (und teurer) sind die Koffer und Träger von Touratech.
 
Innentaschen verwende ich einfach meine alten Multi-Innentaschen + weitere Taschen. Einfach damit ich verschiedene Trennungsmöglichkeiten hab und zum anderen schau ich auch immer dass ich ein paar Nylon Sackerl drin hab um Flaschen oder feuchte Sachen von den Klamotten trennen kann.
Ins Hotelzimmer tragen ist manchmal auch geschickt wenn man nur ne Innentasche tragen muss und zum Beispiel Werkzeug und Ersatzteile im Koffer am Moped lässt.


Dicht sind die Koffer im Normalfall. Inzwischen ist ja die Belüftung verbessert worden. Die schwarzen sind empfindlicher bzgl. es Unterdruckes.


Bilder vom Anbau:







« Letzte Änderung: Mai 08, 2019, 09:40:50 Nachmittag von Schippy »
viele Grüße
Herbert ( aka Schippy)

Mopeds:
Multistrada 1200 Enduro Bj 16
900SS i.E. rot Bj 00
KTM690 Enduro R BJ 19

Früher:
Yam WR250R
MTS1100S sw BJ2008
MTS1200 ABS und MTS1200 S Touring (Bj12+14)
Suzuki DL1000
Yam XTZ660
Yam SR500
Yam XT500
KTM Comet Super 4

Offline RRWilly

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Erfahrung mit SW Motech Trax
« Antwort #5 am: Mai 12, 2019, 09:34:27 Vormittag »
Auf der Enduro sieht das System ja ganz gut aus. Nun stellt sich die Frage wie es bei der normalen Multi mit einer QD Anlage und Originalem Topcase passt. funktioniert die Kombi? Wenn ja mit welchem Koffervolumen und wie breit wird das Ganze? Fragen über Fragen... :)

Offline Sunny

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 744
Antw:Erfahrung mit SW Motech Trax
« Antwort #6 am: Mai 12, 2019, 02:20:36 Nachmittag »
Das Original Topcase ist zu breit für die Koffer. Die Koffer gehen nach oben auf, da ist dann das TC im Weg.

Offline RRWilly

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Erfahrung mit SW Motech Trax
« Antwort #7 am: Mai 14, 2019, 06:48:12 Vormittag »
Schade.. :( Dann werde ich wohl beim vorhandenen System bleiben. Ich sehe nicht ein, das Topcase auch noch Zu wechseln. Für 2 Einsätze im Jahr Lohnt der Aufwand und vor allem die Kosten nicht. Vielleicht kann ich ja mal was gebrauchtes schießen. Bis dahin werde ich mich wohl weiterhin mit den blöden Taschen rumschlagen. Vielen Dank für eure Beteiligung.

Offline Sunny

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 744
Antw:Erfahrung mit SW Motech Trax
« Antwort #8 am: Mai 14, 2019, 06:56:11 Nachmittag »
Wir packen alles in die Taschen rein, die dann beim Hotel aus den Koffern raus und ins Zimmer mitnehmen. So stehen die Koffer nicht im Weg und ich muss sie auch nicht rumschleppen. Außer wir bleiben länger am gleichen Fleck, dann kommen die Koffer runter.

Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:Erfahrung mit SW Motech Trax
« Antwort #8 am: Mai 14, 2019, 06:56:11 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung