Benutzername: Passwort:


Autor Thema: 1260 Hinterradbremse entlüften  (Gelesen 630 mal)

Offline Flitzi

  • Global Moderator
  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1665
    • Foto für Dich
1260 Hinterradbremse entlüften
« am: Juni 29, 2020, 09:39:21 Vormittag »
Bei der 1200er habe ich die Hinterradbremse am ABS Block erfolgreich entlüftet. Wie geht es jetzt bei der 1260 am besten? Immer noch die Zange ausbauen und hoch hängen? Oder kann ich mit der Vakuumpumpe einfach durch saugen? Wie sind Eure Erfahrungen? Und wo sitzt jetzt der ABS-Block, ich konnte ihn nicht finden. Was für eine Bremsflüssigkeit kommt am besten rein?

Und noch was, bremst nun bei der 1260 eigentlich das Hinterrad mit, wenn ich die Handbremse betätige? Das konnte ich noch nie feststellen oder lesen.
Gruß, Matthias
2018 Ducati MTS1260S weiß
2015 Ducati MTS1200S weiß
2010 Ducati MTS1200S schwarz
2008 Aprilia ETV1000 blau
1998 Kawasaki ZZR600 grün/blau
1996 Kawasaki GPZ500S blau/weiß

Offline qtreiber

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 937
Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #1 am: Juni 29, 2020, 11:50:41 Vormittag »
Und noch was, bremst nun bei der 1260 eigentlich das Hinterrad mit, wenn ich die Handbremse betätige? Das konnte ich noch nie feststellen oder lesen.
nein, solltest du eigentlich bemerken.
VG
Bernd - qtreiber   (AUR)


Offline Weudi

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #2 am: Juni 29, 2020, 05:11:00 Nachmittag »
Bezüglich Hinterrad mitbremsen hätte ich das lt. Bedienunsanleitung Seite 73 schon so verstanden.

"Obgleich der vorhandenen Funktion der
Bremskraftverteilung (Aktivierung der
Hinterradbremse bei Betätigen der Vorderradbremse)
wird bei voneinander unabhängigem Betätigen der
beiden Bremsen die Bremsleistung des Motorrads
reduziert."
Oder bezieht sich das ganze nur wenn das ABS einsetzt?
1976 Zündapp KS50
1989 Honda VF500
1992 Honda CBR1000 Bj.88
2000 Honda CBR1000F
2019 Ducati Multistrada 1260S

Offline qtreiber

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 937
Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #3 am: Juni 29, 2020, 06:35:13 Nachmittag »
Steht unter ABS!

Wenn schon die Bedienungsanleitung zitiert wird, dann bitte auch Seite 302 beachten:

"Durch ziehen des (Brems-)Hebels zum Gasdrehgriff wird die Vorderradbremse betätigt!"


Sollte ein Fahrer bemerken welche Bremsen aktiv eingreifen.
VG
Bernd - qtreiber   (AUR)


Offline aphro1

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 49
Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #4 am: Juni 29, 2020, 07:15:22 Nachmittag »
Ich hatte es ebenfalls so verstanden, daß sie eine Integralbremse hat

Offline Guzziwerker

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 618
Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #5 am: Juni 29, 2020, 07:23:48 Nachmittag »
Steht unter ABS!

Wenn schon die Bedienungsanleitung zitiert wird, dann bitte auch Seite 302 beachten:

"Durch ziehen des (Brems-)Hebels zum Gasdrehgriff wird die Vorderradbremse betätigt!"


Sollte ein Fahrer bemerken welche Bremsen aktiv eingreifen.

Ich denke, da liegst du falsch. Das hatte schon die 1200 S (DVT). Dort steht im Handbuch:

Die Steuerungen und das Management der vorderen und der hinteren Bremsanlage erfolgen nicht getrennt voneinander: Das zur Motorradausstattung gehörende ABS sieht eine Bremskraftverteilung vor, aufgrund derer bei Betätigen der Vorderradbremse die hintere mit der vorderen Bremsanlage in Verbindung gesetzt wird. Umgekehrt ist dies jedoch nicht der Fall: die Steuerung der Hinterradbremse hat keinen Einfluss auf die Vorderradbremse.

Oder auch bei den Einstellungen zum ABS (Handbuch 1260 PP M.J. 2018, Seite 72)

Wenn das ABS deaktiviert wird:
Diese Stufe ist für den ausschließlichen Geländeeinsatz seitens erfahrener Fahrer vorgesehen (von einem Einsatz im Straßenverkehr wird abgeraten). Das auf diese Stufe eingestellte ABS wirkt nur auf das Vorderrad und ermöglicht das Blockieren des Hinterrads (begünstigt das Bremsen auf unbefestigten Straßen).
Das auf diese Stufe eingestellte System kontrolliert das Lift up NICHT, setzt KEINE Bremskraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterrad um und hat KEINE Cornering-Funktion aktiviert.
Ist die im Default des Riding Modes „ENDURO“ eingestellte Stufe.

Also, "Wenn schon die Bedienungsanleitung zitiert wird, dann auch alles lesen ....." ;D
Gruss Thomas

------------------------------------------------------------
Multistrada 1260 PP

Offline qtreiber

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 937
Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #6 am: Juni 29, 2020, 08:20:46 Nachmittag »
dann äußert sich das stark anders als ich das z. B. von den Propellern kenne. Dort war es sehr deutlich zu fühlen dass hinten mitgebremst wurde.


Gerade getestet:

a) 1260s steht auf dem Mittelständer, Hinterrad frei:
Handbremse ziehen bringt hinten keine Wirkung.

b) 1260s steht auf dem Mittelständer, Hinterrad frei, Zündung an:
Handbremse ziehen bringt hinten keine Wirkung.

c) 1260s steht auf dem Mittelständer, Hinterrad frei, Zündung an, Motor an, 1. Gang eingelegt und ausgekuppelt:
Handbremse ziehen bringt hinten keine Wirkung.


Nun ihr! Ist die Bremsanlage meiner Multi nicht in Ordnung? Oder wird erst bei höheren Geschwindigkeiten die Integralbremse aktiviert?

ABS-Funktion konnte ich logischerweise nicht testen und allzulange wollte ich das Hinterrad nicht frei drehen lassen.
« Letzte Änderung: Juni 29, 2020, 08:24:53 Nachmittag von qtreiber »
VG
Bernd - qtreiber   (AUR)


Offline Heidemops

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 976
  • Heidi, das schielende Opossum
Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #7 am: Juni 29, 2020, 08:33:07 Nachmittag »
Mal nur so von einem "Unwissenden"
Wird vorne nicht leicht mitgereist, wenn nur hinten gebremst wird.
Liebe Grüße sendet der Heidi

...und wer glaubt Etwas zu sein, hört auf Etwas zu werden :-)

Offline Schippy

  • Ducatisti
  • *****
  • Beiträge: 1407
  • einfach kann jeder..
Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #8 am: Juni 29, 2020, 08:35:00 Nachmittag »
War das nicht so dass erst im ABS-Regelbereich und dann aber auch nicht bei der extremsten ABS-Sport Einstellung die Hr Bremse mitgenommen wurde? Hab jetzt die genauen Bezeichnungen der Modi / Menüpunkte nicht mehr im Kopf. Ich kann mich erinnern dass beim starken (fast oder schon ABS-Bereich) ankern der Druckpunkt hinten härter war.


 
Grüßle
Herbert ( aka Schippy)

Mopeds:
Triumph Scrambler 1200XE
900SS i.E. rot Bj '00
KTM690 Enduro R
Heinkel Tourist 103 A-2 BJ '63

Früher:
Multistrada 1200 Enduro
Yam WR250R
MTS1100S
MTS1200 ABS und MTS1200 S Touring (Bj12+14)
Suzuki DL1000
Yam XTZ660
Yam SR500
Yam XT500
KTM Comet Super 4

Offline HIRU

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 136
Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #9 am: Juni 29, 2020, 08:36:59 Nachmittag »
Felgen reinigen, kleine Runde drehen und nur die Vorderradbremse benutzen.
Du wirst mit Sicherheit Bremsstaub auf der hinteren Felge haben.
Ist bei mir jedenfalls so.
Gruß Dietmar

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
(Kurt Tucholsky)

Offline Firefox

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 407
Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #10 am: Juni 30, 2020, 07:37:20 Vormittag »
dann äußert sich das stark anders als ich das z. B. von den Propellern kenne. Dort war es sehr deutlich zu fühlen dass hinten mitgebremst wurde.


Gerade getestet:

a) 1260s steht auf dem Mittelständer, Hinterrad frei:
Handbremse ziehen bringt hinten keine Wirkung.

b) 1260s steht auf dem Mittelständer, Hinterrad frei, Zündung an:
Handbremse ziehen bringt hinten keine Wirkung.

c) 1260s steht auf dem Mittelständer, Hinterrad frei, Zündung an, Motor an, 1. Gang eingelegt und ausgekuppelt:
Handbremse ziehen bringt hinten keine Wirkung.


Nun ihr! Ist die Bremsanlage meiner Multi nicht in Ordnung? Oder wird erst bei höheren Geschwindigkeiten die Integralbremse aktiviert?

ABS-Funktion konnte ich logischerweise nicht testen und allzulange wollte ich das Hinterrad nicht frei drehen lassen.

Ich gehe davon aus, dass die ABS Lampe aus gehen muss. Ich meine das ist bei ca 15 KM/H. Beide Räder müssen wahrscheinlich auch drehen. So zumindest, meine Vermutung.
Oh mein Gott!!!Ich glaube ich habe Tinitus auf den Augen:Überall wo ich hinschaue,  nur Pfeifen!

Offline qtreiber

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 937
Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #11 am: Juni 30, 2020, 01:03:59 Nachmittag »
Auch mein Händler kann diese Frage nicht zu 100% beantworten. Wer kann das schon bei Ducati?  :o


Nach seinem Kennisstand/seiner Vermutung wird nur hinten mitgebremst wenn das ABS/KurvenABS regelt. Eine Teilintegralbremse hat die Multi nach seiner Aussage nicht. Richtig hilft diese Aussage nicht, auch wenn diese auf meiner Linie liegt.
VG
Bernd - qtreiber   (AUR)


Offline mc5

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #12 am: Juni 30, 2020, 01:51:30 Nachmittag »
Auch mein Händler kann diese Frage nicht zu 100% beantworten. Wer kann das schon bei Ducati?  :o


Nach seinem Kennisstand/seiner Vermutung wird nur hinten mitgebremst wenn das ABS/KurvenABS regelt. Eine Teilintegralbremse hat die Multi nach seiner Aussage nicht. Richtig hilft diese Aussage nicht, auch wenn diese auf meiner Linie liegt.

im englischen handbuch ist es wohl etwas verständlicher beschrieben:

>>>
 The Multistrada ABS implements rear wheel lift-up control and combined braking (from front to rear) in order to ensure not only smaller stopping distance under braking, but also the best possible stability.
<<<

>>>
The front and rear brakes do not use separate control systems: the ABS on this bike provides for an electronic combined braking action that also activates the rear brake system when the rider uses only the front brake. The contrary is not true: the rear brake control will not affect the front brake.
<<<

>>>
Warning
Although combined braking is available (rear brake activation when rider uses only the front brake), using the two brake controls separately reduces the motorcycle braking power.
<<<

>>>
Level 2 provides for the front-to-rear combined braking and the cornering function.
<<<
...

im englischen handbuch gibt es da noch mehr zu lesen (ABS), einfach mal nach 'combined braking' suchen.

meine meinung: wenn nur bei ABS eingriffen auch hinten automatisch mitgebremst wird finde ich das vollkommen in ordnung - dient sicher der stabilität und einem kurzen bremsweg in gefahrensituationen.
ausserdem: auch ein händler sollte sich mal bemühen die handbücher der moppeds zu lesen die er verkauft ;)

Offline MultiPaul

  • Italofreak
  • ***
  • Beiträge: 410
Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #13 am: Juni 30, 2020, 01:52:59 Nachmittag »
Auf der Ducati Seite steht doch alles geschrieben.

"Alle Modelle der Multistrada 1260 Familie sind mit einer Brembo Bremsanlage mit Bosch 9.1ME Kurven-ABS, Teil des Ducati Safety Packs (DSP), ausgestattet. Das Kurven-ABS nutzt die Informationen der Bosch IMU (Inertial Measurement Unit), um die Bremsleistung vorn wie hinten selbst unter kritischen Situationen wie in tiefer Schräglage zu optimieren. Durch die Interaktion mit den Riding Modes bietet das System in jeder Situation und bei allen Fahrbedingungen kompromisslose Lösungen.   Der leistungsstarke ABS-Steuerprozessor verhilft der Multistrada zu einem elektronisch kombinierten Bremssystem (eCBS), das die Verzögerung für den Urban und Touring Riding Mode perfektioniert. Im Sport Modus greift das System weniger ein, da eine Kombibremswirkung unter sportlichen Fahrbedingungen weniger erwünscht ist. Das Kombibremssystem nutzt vier Drucksensoren zur optimalen Verteilung der Bremskraft zwischen vorne und hinten und trägt dadurch wesentlich zu einer hohen Bremsstabilität bei."
...
Wer noch mehr wissen will, www.Ducati.com  :D
Gruß Paul 
---------------------------------------

Offline qtreiber

  • Ducatisti
  • ****
  • Beiträge: 937
Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #14 am: Juni 30, 2020, 01:56:00 Nachmittag »
Bleibt es beim Stichwort ABS.

Ich hätte mir die Beschreibung deutlicher gewünscht. Steht in der deutschen Bedienungsanleitung genau so drin.
VG
Bernd - qtreiber   (AUR)


Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:1260 Hinterradbremse entlüften
« Antwort #14 am: Juni 30, 2020, 01:56:00 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung