Benutzername: Passwort:


Autor Thema: MultiV4 eingetauscht gegen eine DX  (Gelesen 2095 mal)

Offline Olek2

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 131
MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« am: Juli 10, 2023, 07:26:42 Nachmittag »
Habe letzte Woche entschieden das die MSV4S weichen muss für eine DX. Warum ?

1.  Habe auf meiner Norwegentour mit meiner Uralt-Tenere vor zwei Wochen und auf den regelm. Ausfahrten mit der Multi auf der Landstrasse gemerkt, das ich die 170PS nicht brauche. :o

2. Mir fehlt der V2 :'(

3. Bin ich schon seit dem ich 16 bin enduroaffin - und jetzt bringen die noch ein Ralleyedesign aus den Neunzigern - die spinnen wohl, die Römer  :schreck.

Ob ich es bereuen werde ? Vielleicht, aber im Moment freue ich mich, und ein anderer über eine top gepflegte MSV4S-Sport-full. Und keine Sorge, ich werde nicht altersschwachsinnig - der Reifen wird auch hier voll genutzt ohne Platz für Werbung  ;D

Offline qtreiber

  • Ducatisti Silber
  • ****
  • Beiträge: 2147
Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #1 am: Juli 10, 2023, 07:31:02 Nachmittag »
Ich habe auch nur noch 950ccm und bin hochzufrieden damit. Ist zwar keine DX, zu hoch für mich Kurzläufer (Testfahrt relativ schnell abgebrochen), aber die kleine V2S bringt mir deutlich mehr Freude als die 170 PS-Kanone. Im engen Winkelwerk kann Leistung leicht überbewertet werden.

Viel Spaß!
Gruß
Bernd.

R1300GS, EZ 03-2024
Multi V2S [04/2023 - 11/2023] - 10.200 Km
V4 Pikes Peak [08/2022 - 04/2023] - 9.200 Km
R1250GS [03/2021 - 08/2022] - 16.500 Km
Multi 1260S [04/2018 - 02/2021] - 40.000 Km
R1200R [02/2007 - 04/2019] - 135.000 Km
XCountry [08/2016 - 09/2022]

Offline Olek2

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 131
Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #2 am: Juli 10, 2023, 07:43:43 Nachmittag »
Danke Bernd,g ing mir ähnlich wie damals auf meiner letzten GS - perfektes Motorrad, aber fuhr nicht ins Herz.

Ende August geht´s mit der DX in die Vogesen und auf dem Rückweg mal kurz am Glemseck vorbeischauen..., dann werd ich wissen was die DX auf der Strasse kann.

Offline qtreiber

  • Ducatisti Silber
  • ****
  • Beiträge: 2147
Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #3 am: Juli 10, 2023, 07:48:01 Nachmittag »
Gestern bin ich gerade aus den Vogesen zurückgekommen. Die DX wird dort ebenfalls gut gehen und Spaß bringen!
Gruß
Bernd.

R1300GS, EZ 03-2024
Multi V2S [04/2023 - 11/2023] - 10.200 Km
V4 Pikes Peak [08/2022 - 04/2023] - 9.200 Km
R1250GS [03/2021 - 08/2022] - 16.500 Km
Multi 1260S [04/2018 - 02/2021] - 40.000 Km
R1200R [02/2007 - 04/2019] - 135.000 Km
XCountry [08/2016 - 09/2022]

Offline oli72

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 896
Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #4 am: Juli 11, 2023, 07:59:20 Vormittag »

Ich kann allen deinen o.g. Punkte nur zustimmen, geht mir genauso und deshalb Wechsel von der SAS zur "X".
Freue mich schon auf den Herbst im Piemont   ;D
Nothing for Ungood

23-       Desert X
20-23   KTM 1290 SAS
19-20   Ducati MTS 1200 S
16-19   Triumph Tiger Sport
15-16   BMW F 800 ST
04-15   Ducati ST4s
98-03   Ducati 916
96-98   Ducati 888 Strada

Offline Olek2

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 131
Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #5 am: Juli 11, 2023, 08:53:22 Nachmittag »
Jupp, und zusätzlich habe ich nach einem 3/4Jahr - Ducati Monster-Abstinenz ( weil mein Godfather of Ducatischrauben leider krank war ) meine gute 944ie wieder am Start. Am Ende einer ewigen Sucherei war es ein kontaktschwacher f_cking Stecker vom Temperatursensor des Motor. Läuft gerade.... :D :D :D

Offline DesmoBoris

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 202
  • Nichts ist so hässlich wie eine BMW GS
Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #6 am: Juli 11, 2023, 09:25:32 Nachmittag »
Ich habe mir auch gerade eine X bestellt, die nehme ich dann im Dezember in Auckland entgegen. Dann 6 Wochen Neu Seeland. Im Anschluss fliegen wir nach Buenos Aires. Weiter gehts nach Patagonien und dann die Panamericana in Richtung USA. Reiseende ist WDW 2024. :^
DX
MTS V4 PP
MTS 1260S(verkauft)
HYM 950SP
HYM 1100
HYM 1100 S
HYM 1100 EVO SP
Bimota DB10

Offline Olek2

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 131
Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #7 am: Juli 11, 2023, 09:29:15 Nachmittag »
Ich habe mir auch gerade eine X bestellt, die nehme ich dann im Dezember in Auckland entgegen. Dann 6 Wochen Neu Seeland. Im Anschluss fliegen wir nach Buenos Aires. Weiter gehts nach Patagonien und dann die Panamericana in Richtung USA. Reiseende ist WDW 2024. :^

Cool, war das im Kaufpreis mit drin ? Ich muss nochmal nachverhandeln... ;D

Offline Kalle

  • Ducatisti Gold
  • *****
  • Beiträge: 3473
Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #8 am: Juli 11, 2023, 09:31:39 Nachmittag »
Ich habe mir auch gerade eine X bestellt, die nehme ich dann im Dezember in Auckland entgegen. Dann 6 Wochen Neu Seeland. Im Anschluss fliegen wir nach Buenos Aires. Weiter gehts nach Patagonien und dann die Panamericana in Richtung USA. Reiseende ist WDW 2024. :^

Mega Trip Boris, sensationell.👍

Grüßle

Kalle
Das Leben passiert, während du darüber nachdenkst.

Offline js_plasma

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 725
Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #9 am: Juli 11, 2023, 10:21:47 Nachmittag »
Ich habe mir auch gerade eine X bestellt, die nehme ich dann im Dezember in Auckland entgegen. Dann 6 Wochen Neu Seeland. Im Anschluss fliegen wir nach Buenos Aires. Weiter gehts nach Patagonien und dann die Panamericana in Richtung USA. Reiseende ist WDW 2024. :^

Sehr cool, Respekt! Alles richtig gemacht!
Viele Grüße, Jörg

Ducati Desert X (aktuell)
Suzuki VS1400 Intruder (aktuell)
Ducati Multistrada 950
Honda XLV1000 Varadero
Honda ST1100 Pan European
Honda GB500 Clubman
Honda XRV750 Africa Twin
Suzuki VS750 Intruder
Suzuki DR600 Dakar

Offline Tuono

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 259
Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #10 am: Juli 11, 2023, 10:29:48 Nachmittag »
Hi,
ich habe seit Juli 22 ne „X“
Bevorzugt als Reisemaschine vornehmlich Straße und hin und wieder off-road!
Für MICH die bessere Multistrada!
Damit geht alles erstaunlich gut, ja für mich sogar konkurrenzlos gut.
Ein fantastischer Motor mit völlig ausreichend Kraft. Hatte vorher eine auch sehr gute 1200er Multi, aber die X ist ein echt großer Wurf von Ducati!
Habe seit 28Jahren noch ne Cagiva e900 Lucky Explorer, mein absolutes Traumbike und die X ist endlich ein sehr würdiger Nachfolger. Habe bisher keinen Kilometer und keinen Euro bereut!
Fühle mich absolut angekommen und kann nur jede(n) beglückwünschen, die/der sich zum Kauf entscheidet!
Einzig die Gepäckunterbringung gestaltet sich mit dem Hecktank schwierig, sobald man zu zweit unterwegs ist ???

Gruß Ralph
Ducati DesertX seit 7/2022
Multistrada 1200 S Touring (2011er) Verkauft!
Cagiva Elefant e900 Lucky Explorer seit 1995

Offline Olek2

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 131
Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #11 am: Juli 30, 2023, 06:36:54 Nachmittag »
Heute Einfahren fertig erledigt. Hat jetzt knapp 900km auf der Uhr und geht nächsten Freitag zum 1.000er. Habe zum ersten mal die Ducati Link- App ausprobiert. Wenn die Daten stimmen, bin ich heute mit max 63PS unterwegs gewesen  :o - bin echt gespannt wieviel ich auf einer flotten Runde mit Freunden nach dem Einfahren benötige für die Landstrasse.

Offline biwak

  • Ducatisti Bronze
  • ***
  • Beiträge: 907
Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #12 am: August 06, 2023, 08:30:16 Nachmittag »
Meine V4 Sport ist schon im November 2022 gegen die Desert X eingetauscht worden.
Was vermisse ich nicht: die 170 PS
Was vermisse ich: den Windschutz , aber nur ein wenig

Was genieße ich: das Leichtgewicht, das Design, das geile Fahrverhalten und die Reichweite

LG, Franz
„Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“ (Kevin Schwantz)

Offline R00m99

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 271
Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #13 am: August 07, 2023, 12:22:18 Vormittag »
Alles richtig gemacht, das Bauchgefühl ist meistens der richtige Ratgeber! Und ist doch total schön, dass es unterschiedliche Prioritäten, Einsatzzwecke und Fahrtypen gibt. Daher auch unterschiedliche Motorräder auf dem Markt :)

Bitte nicht steinigen aber ich glaube auch echt, dass es irgendwo eine Alters- bzw. Reifefrage ist mit was man sich wohl fühlt. Und mit Alter bzw. Reife meine ich überhaupt nicht, dass man langsamer und „schwächer“ wird, sondern, dass sich durch den Lebensprozess hinweg natürlicher Weise die eigenen mindsets, Wertegefüge, Vorlieben auch weiterentwickeln. Ich bin z.B. 31 Jahre alt und somit vom Alter betrachtet absolut nicht der klassische Reiseendurofahrer. Meiner einer fährt i.d.R. Nakedbikes, gutverdiener jenseits der 200 PS - weil das testo muss ja noch irgendwo hin - mit funkensprühenden Kneeschleifpads…
Da bin ich allerdings auch geistig schon raus. ABER ich will nach wie vor Wumms, Adrenalin und auch natürlich irgendwo den Status, da habe ich kein Problem mit das zu sagen. Ich finds schön, wenn von allen Moppeds die Multi angeglotzt wird. Ich bin ja auch irgendwo Stolz auf meine Multi (warum auch immer). Die 170 PS will und nutze ich daher auch. Weniger wäre für mich nachdem ich sie gefahren bin schon wieder zu mäh…(heißt nicht, dass ich die 170PS bis auf Rille beherrsche). Auch wenn die Multi nicht dafür gemacht ist, zieh ich auch gerne mal den ein oder anderen Wheelie und fahre sie sehr sportlich. Die Möglichkeit der Sportlichkeit in Kombi mit der absoluten Alltagstauglichkeit macht sie für mich(!) zum perfekten  Bike. Das mag sich mit der Zeit bestimmt ändern, aber aktuell ist es so. Deswegen ists auch keine GS geworden.

Deswegen heißts so schön: Leben und leben lassen und einfach das machen, auf was man bock hat :)
« Letzte Änderung: August 07, 2023, 12:32:54 Vormittag von R00m99 »

Offline Olek2

  • Forenmitglied
  • **
  • Beiträge: 131
Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #14 am: August 07, 2023, 07:24:07 Nachmittag »
Ich wollte mit meinen Beitrag auch keine Diskussion über Leistung und Sinn lostreten - sondern nur mich mitteilen, warum ich mich down-gegraded habe.

Im Punkto Windschutz und Sitzkomfort war die Multi schon ganz weit vorn, ehrlich gesagt. Der Rest passt - ich freue mich sogar über einen richtigen Zündschlüssel  :D, der da steckt wo er soll.....


Multistrada.eu - DAS Ducati Multistrada-Forum

Antw:MultiV4 eingetauscht gegen eine DX
« Antwort #14 am: August 07, 2023, 07:24:07 Nachmittag »
Werbung nur für Gäste sichtbar

 

Werbung